Unglücklich mit Kopffrei-Dunstabzug von Miele

Puderzucker

Mitglied

Beiträge
1
Hallo,

wir sind derzeit mit unserer Miele Wing Kopffrei (Abluft) sehr unglücklich. Ich habe ein 90cm Kochfeld und kann es nicht richtig nutzen, weil die DSH bereits ab 2 köchelnden Töpfen schwächelt und Tropfen vom Glas rinnen. Der Techniker war da, hat alles überprüft und für gut befunden. Das sei halt physikalisch so und man könne da nichts machen. Jetzt hatten wir in unserer alten Küche eine billige Ikea DSH und die hat nie so sehr getropft und deutlich bessere Dienste erwiesen, war aber auch keine Kopffrei.

Wir waren gerade in einem Küchenstudio und haben uns eine wirklich teure Berbel Glasline DSH vorführen lassen und die hat mich auch nicht wirklich überzeugt. Nach wenigen Minuten hat auch die Tropfen gebildet, die runtergelaufen sind. Darf man da etwa nicht empfindlich sein und muss das einfach bei Kopffrei hinnehmen? Denn das finde ich ehrlicherweise nicht gut und kenne das so auch nicht von anderen DSH. Der Miele Techniker meinte auch, ich müsste dann mit einer geraden DSH gehen und dass alle Kopffrei DSH dieses Problem mehr oder weniger haben. Ist das so? Generell finde ich Kopffrei ja praktisch, aber wenn Kondenswasser in den Topf zurücktropft, dann finde ich das eklig.

Plus: Jetzt liebäugeln wir mit der Falmec Lumen Wandhaube. Hat eventuell jemand Erfahrung mit der?

Verzweifelte Grüße
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.945
Schaut Euch die Berbel Formline an (s. mein Avatar/meine Küche): Ist Kopffrei hat aber eine andere Form - diese verwende ich seit nunmehr 5 Jahren, koche gerne Nudeln in einem hohen Nudeltopf mit vielem Wasser und habe keine Probleme.
Ansonsten DAH immer 5 Min vor dem Kochen einschalten, so dass sich eine stabile Strömung bildet, für Zuluft sorgen, aber ohne Zugluft (also nicht das Fenster direkt daneben, sondern etwas weite weg) und, wenn‘s geht, Deckel nutzen.
 

minimax

Mitglied

Beiträge
419
Ich habe seit Anfang des Jahres die Berbel Smartline (kopffrei) und bin sehr zufrieden. Kondenswasser beim Kochen, das in die Töpfe tropft, habe ich nicht. Genau das war das Problem mit der Haube, die ich zuvor hatte. Mit der Berbel Smartline alles prima. Vielleicht gefällt Euch diese Haube...
LG minimax
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.407
Die Formline hat kein Glaspaneel, daher tritt das Phänomen nicht auf, was ja bei heißem Wrasen auf kühlem Glas auftreten kann .
Die Smartline hat auch kein Glas .
Die Glasline und Ergoline von Berbel arbeiten mit patentierter Black Flow Technologie ( durch gezielte Wrasenumleitung .. erwärmter Luftstrom von hinten , erwärmt das Glas)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.609
Wohnort
Ruhrgebiet
Wie breit ist denn die Wing und welches Kochfeld ist denn genau verbaut ?
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben