Und wann wird das unsichtbare Kochfeld alles bisherige ersetzen?

Beiträge
2.044
Evelin ich habe die Technik schon bei Schwanekamp gesehen. Dort wird mit einer schwarzen Keramik experimentiert. Die Farbe soll wohl auch eine Rolle dabei spielen, weil sie besser „leitet“ (ist bestimmt nicht der richtige Begriff dafür) als andere Keramiken. Das sah schon geil aus! Aber ausgereift war das Projekt noch nicht, es handelte sich um einen Prototypen. Ich wäre dafür auf jeden Fall die richtige Kundengruppe :-) In Outdoor Küchen hat das Ding auch viel Potenzial!
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.527
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Dazu gibt es hier schon Themen aus 2017.
 
Beiträge
2.044
Ich hab es in keiner Küchenausstellung im Verkauf gesehen und wir haben alles abgeklappert was Rang und Namen hat. Scheint wohl nicht einfach zu sein, aber es ist sicher nur eine Frage der Zeit. Strasser integriert ja schon Erfolgreich die unsichtbare Lichtsteuerung in die Stein Arbeitsplatten . Ein Kochfeld ist natürlich was anderes, zumal es ja auch zu erschwinglichen Preisen angeboten werden müsste.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.710
Wohnort
Ruhrgebiet
Die Grundidee ist schon älter als 25 Jahre. Etwa zu Beginn der Induktionstechnik.
Vermutlich wird dies immer etwas für den hochwertigen exclusiven Bereich bleiben,da eine rentable Massenproduktion kaum realistisch ist.
Schwierig ist aus meiner Sicht auch der (irgendwann sicher erforderliche)Ersatzbedarf bzw Reparatur und Kundenservice.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.527
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Ich denke auch dass sich das nicht gegen "normale" Kochfelder durchsetzen wird, eher ziemlich hochpreisig und sehr selten bei der Allgemeinheit Einzug findet.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben