Küchenplanung Unabhängige Meinung zu verzweifelter Küchenplanung

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.817
Ich habe leider keine Anschauungsbilder für 3 Blocklösungen, aber @Traumküchegesucht ist da gut bestückt. Ich könnte mir schon vorstellen, dass man das optisch gut machen kann.
Ansonsten bin ich bei Isabella, auch wenn sie den Begriff Passepartout nicht mag ;-)
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.868
Ich mag‘s nicht weil es im Möbelbau was anderes bedeutet und ist irreführend, auch wenn‘s so schön französisch klingt.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.817
Eigentlich gedacht für Bilderrahmen, aber als Synonym für eine „Umrandung“ in der Küche halt leicht verständlich, wenn es auch fachlich nicht richtig ist. Nur aus Neugier, was bedeutet es im Möbelbau?
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.817
Isabella, du bist der Hammer :rofl:, hast du alle fertigen Küchenplanungen hier im Kopf?
So etwas meinte ich. Vom Prinzip her.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.868
@Melanie 75, im Möbelbau bedeutet es einen Rahmen für einen Schrank, nicht einen Rahmen aus Schränken. Einfach Äpfel und Birnen…

Der Trick ist nicht alles zu wissen, sondern zu wissen wie man die Sachen findet. ;-)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
18.255
Wohnort
Perth, Australien
ich hab ein bisschen probiert, die einzige Variante, die gut aussieht, ist diese.

jan1.jpg

1643090660818.jpg 1643091038162.jpg

die HS Zeile (60-60-45) kann man schwebend gestalten. Man müsste die Zeile etwas vorziehen, bzw diesen Schacht weniger lang machen. Die Sockeltiefe wäre dann das gewünschte Maß.

Die Wasserzeile 3m plus Blende und Deckseite.

Trotz des bodentiefen(?), schmalen Fensters auf der Balkonseite planlinks, würde ich Kochzeile durchziehen. Auf der Esstischseite wären das 2 x 90er US mit Türen mindertief.

Da, wo das kleine Fenster ist, wäre meine Geräteabstellfläche.
 

janmed

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
ich hab ein bisschen probiert, die einzige Variante, die gut aussieht, ist diese.

Anhang anzeigen 347982

Anhang anzeigen 347980 Anhang anzeigen 347981

die HS Zeile (60-60-45) kann man schwebend gestalten. Man müsste die Zeile etwas vorziehen, bzw diesen Schacht weniger lang machen. Die Sockeltiefe wäre dann das gewünschte Maß.

Die Wasserzeile 3m plus Blende und Deckseite.

Trotz des bodentiefen(?), schmalen Fensters auf der Balkonseite planlinks, würde ich Kochzeile durchziehen. Auf der Esstischseite wären das 2 x 90er US mit Türen mindertief.

Da, wo das kleine Fenster ist, wäre meine Geräteabstellfläche.
Hey und vielen vielen Dank für deine Mühe ! Das sieht wirklich super aus und würde ich genau so umsetzen. Ich glaube allerdings, dass die Breite zwischen dem bodentiefen Fenster und der Balkontür nicht ausreichend ist. Laut Plan sind das 54cm. Die Tiefe der Küche sind m.E. Immer 60, oder? Vielleicht hast du da auch nochmal eine Idee.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
18.255
Wohnort
Perth, Australien
ach ja, das habe ich vergessen dazu zuschreiben.

Planlinks sind es 100cm bis zum Eck. Wichtig wäre zu wissen, habe ich nicht gefunden, wie breit die Doppeltür im Erker ist, bzw,

wir brauchen das rote Maß
jan cut.jpg
wenn du das hast, geht's weiter. Welchen Hersteller fasst ihr ins Auge?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben