Umluftfilter vom Berbel Lüfterbaustein leicht abzunehmen?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von liliushagel, 31. Okt. 2014.

  1. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81

    Es handelt sich um den Firstline Lüfterbaustein BLB FL 60. Ich baue ihn in meinen Hängeschrank, der aber gerade für den Lüfter reicht, nicht für den Umluftfilter, der direkt drüber montiert wird. Meine Idee ist die Ausblasöffnung oben in dem Schrank vorzusehen und dann auf Bedarf den Filter darauf zu stellen, wenn die Gerüche das verlangen. Weiß jemand, ob der Filter schnell abzunehmen und zu montieren ist?
    Danke und Grüße
    Paul

    P.S. In dem Lüfterbaustein von Miele ist der Filter dagegen direkt in dem Lüfter eingebaut, aber der Lüfter ist bei weitem weniger effektiv ...
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Da wäre ja mal gut zu wissen, wie die Planung ausgegangen ist. Sehr, sehr schade, dass da auf die vielen Vorschläge so keinerlei Resonanz gekommen ist. Das hinterläßt immer ein blödes Gefühl.:rolleyes:

    Wie immer wäre es gut, bei Geräten einen Herstellerlink zu setzen.

    Ich habe mal die Bilder aus der Montageanleitung geholt:
    Thema: Umluftfilter vom Berbel Lüfterbaustein leicht abzunehmen? - 308886 -  von KerstinB - BerbelBausteinUmluftMasse.jpg Thema: Umluftfilter vom Berbel Lüfterbaustein leicht abzunehmen? - 308886 -  von KerstinB - BerbelBausteinUmluft.jpg

    Vermutlich ist dein Hängeschrank nur 39 cm hoch - oder? Und du willst jedes Mal den Filter da oben draufsetzen? Und wo zwischendurch aufbewahren? Ich denke, das ist keine so gute Idee.
     
  3. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    die Planung der Küche wollte ich natürlich posten, es dauert nur noch ein bisschen, bis sie ganz fertig ist.
    Unser Berbel ist die 60-er Version. Platz zum Aufheben des Filters haben wir genügend. Die Frage ist: ist das Aufsetzen des Filters durch ein einfaches Einrasten bzw. Einklicken zu bewerkstelligen, oder nimmt es viel mehr in Anspruch?
    Danke
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Ich sehe den Casus cnactus darin, dass auch zum Aufsetzen des Filters, der Rohrstummel oben rausgucken muss. Und zwar eigentlich mit mindestens der Fläche der Breite des Filters. Denn, in der Montageanleitung heißt es, der Filter wird mit Führungshilfe aufgesetzt und sitzt ideal, wenn ein 5 mm Spalt zur Haube ist. 5 mm sind aber weniger als Korpusdicke.

    Daher .. wenn diese wohl nur 39 cm hohen Hängeschränke in 160 bis 170 cm Unterkanten-Höhe hängen, wird man diesen Stummel, der oben rausguckt, immer sehen. Ich denke, da sollte die Planung nochmal überdacht werden.
     
  5. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    Hängeschränke sind 40 cm hoch (vom Schreiner gemacht), untere Kante liegt auf 150 cm Höhe. Der Schreiner könnte eine ganze Aussparung in der oberen Fläche des Corpus einlassen, das Problem ist, wie leicht ich den Filter drauf kriege.
    Küche ist offen im Wohnzimmer, deswegen brauche ich einen guten Abzug. Ausser Berbel welche sind die effektivsten Lüfterbausteine (60 cm)? Immer noch die von Miele?
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Das heisst,du willst nur zum Kochen den Filter aufsetzen und nach der Nachlaufzeit wieder runternehmen ?
    Finde ich sehr umständlich.Welchen Lüfter hattest du denn von Miele vorgesehen?
    LG Bibbi
     
  7. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    nur wenn etwas sehr duftendes bzw. riechendes zubereitet wird ... von Miele würde der DA2150 reinpassen
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Den Ausschnitt sieht man dann doch auch. Also nee, da ist Praktikabilität vermutlich dem Design zum Opfer gefallen ;-)
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Eine DAH benutzt man doch aber auch, um Fett- und Dunstablagerungen auf den Möbeln und der Kücheneinrichtung rundum zu vermeiden.
     
  10. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Und vor allem um die Feuchtigkeit von den unteren Korpuskanten fernzuhalten.
    LG Bibbi
     
  11. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    Fett und Ablagerung beseitigt der Filter in dem Baustein, der externe Umluftfilter gibt den Rest (bis 97% Wirkungsgrad) und filtert insbesondere die Gerüche aus. Daher ist der Berbel viel wirksamer als die anderen mit integriertem, nicht externem Kohlenfilter
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Für den Einbau in einen Klapphängeschranl halte ich den Miele DA 3560 für besser geeignet.Der ausfahrbare Wrasenschirm lässt weniger vorbeigehen.Für einen Lüfterbaustein ist schon eine Schranktiefe von etwa 50cm erfordelich damit die vorderen Platten erfasst werden.Oder sin deine Schränke so tief?
    LG Bibbi
     
  13. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    nein nur 38! Welche Haube ist von der Optik am schönsten? Das heisst für mich welche am wenigsten sichtbar ist.
     
  14. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Die Miele hat einen versenkbaren Schwadenfang,der im eingefahrenen Zustand nicht sichtbar ist.Dazu muß der Klappschrank entsprechend gefertigt sein.

    LG Bibbi
     
  15. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    da ich den Schrank 35 cm tief gerne hätte, wurde folgende Haube von Elica vorgeschlagen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Ist sie einigermaßen gut?
     
  16. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Ich bin nach wie vor skeptisch,das die vorderen beiden Kochfelder ohne Schwadenfang die vorderen Schrank und Frontkanten bedampfen.Deswegen setze ich bei Schränken keinen festen Lüfterbaustein ein.Aber vielleicht gibt es hier ja andere Erfahrungen.

    LG Bibbi
     
  17. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    bei mir wird es so sein, dass die untere Kante der Hängeschränke 146 hoch sein wird (damit meine Frau auch ganz oben rankommt), daher würde der ausgefahrene Schwadenfang zwischen Augen und Kochfeld im Weg stehen
     
  18. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Etwa auf diesem Maß hängen unsere Flachlüfter in der Ausstellung und ich finde die stören überhaupt nicht.
    LG Bibbi
     
  19. Black Lab

    Black Lab Mitglied

    Seit:
    6. Feb. 2013
    Beiträge:
    493
    Also wenn ich meine Flachschirmhaube ausziehe (hängt auch auf ca. 146 cm) und in die hinteren Töpfe gucken will, häng ich mit der Nase genau auf dem Wrasenschirm. Die nächste Küche soll mir deshalb unbedingt Kopffreiheit bringen.
     
  20. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    daher Lüfterbaustein von Elica: kennt jemand den Unterschied zwischen Modell Filo und Modell Hidden (beide online erhältlich in Deutschland)?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
PlasmaNorm Umluftfilter von Küppersbusch Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 27. Mai 2011
Wechsel Filter Berbel Smarline Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 14. Sep. 2016
90er BERBEL mit 90er Kochfeld? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 22. Juli 2016
Berbel BKH 110 EG Ergoline Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Juli 2016
Lautstärke Berbel Permalyt-Filter Einbaugeräte 25. März 2016
Neff, Liebherr, Berbel - ok? Einbaugeräte 25. März 2016
BERBEL DAH Smartline Einbaugeräte 19. Jan. 2016
Kochfeld, Backofen und DAH. AEG/Miele/Berbel Einbaugeräte 18. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen