Umluft-DAH - Starke Verfärbungen

Beiträge
2
Hallo zusammen,

wir haben seit ca. einem halben Jahr eine Küche in einer Neubauwohnung. Wir betreiben seit dem eine Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb von Amica (Modell K 17195). Leider sind nach einem halben Jahr schon deutliche Verfärbungen oberhalb des Kamins sichtbar, an dem die Luft austritt. Das fettige Wasser ist sogar am oberen Luftaustritt heruntergelaufen (gut sichtbar am Kamin).

Hier ein Bild (Kamin ist abmontiert):
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fimg%2Fimage2aup13.jpg&hash=2c9cc15bd54614c0ee330fca43450687


Jetzt müssen wir einen Teil der Wand und Decke neu streichen. Wie kann das sein? Fettfilter haben wir erstmals nach 3 Monaten gesäubert (zu spät??) und den Aktivkohlefilter getauscht.

Eine intensive Suche hier im Forum und bei Google hat leider nichts ergeben, wir scheinen die einzigen mit diesem Problem zu sein und sind etwas verzweifelt. Wir denken darüber nach, auf Abluft zu wechseln.

Vielleicht hat jemand einen Tipp für uns, wo der Fehler liegen könnte?

Vielen Dank im Voraus.
 
Beiträge
2
Fettfilter reinigt man alle 2 Wochen!
Das ist gut zu wissen. In der Bedienungsanleitung steht nämlich:
Beim Normalbetrieb sollten die Fettfilter alle zwei Monate in der Geschirrspülmaschine oder in einem Bad aus sanftem Reinigungsmittel oder flüssiger Seife gereinigt werden.
Aber wäre es dann nicht warscheinlicher, dass das Fett direkt aus der Abzugshaube getropft wäre? Wenn der Filter verstopft ist, kann ja nichts mehr nach oben gelangen?!
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
ich denke da komme viele Faktoren zusammen, es ist ja nicht einmal gesagt, dass das Fett, das dort auf der Wand sitzt, vorher wirklich alle Filter durchquert hat, wohlmöglich ist es auch an der Haube vorbeigestiegen... (wenn die Filter nicht gereinigt wurden und somit verstopft waren, spricht da ebenfalls einiges dafür) desweiteren, wird kein Filtersystem 100% Fett einfangen, zumal zu prüfen ist, in welcher Entfernung die Haube zum Kochfeld hängt und der Frasen wohlmöglich noch so heiß war, dass er durch die Filter durch gehuscht ist, ohne dort anzuhaften...

am Ende kann man das ganze System in Frage stellen.. manchmal gibt es Gegenstände zu kaufen, die sehen so aus, als ob sie eine Funktion hätten, wenn man jedoch diese Funktionen ernsthaft braucht, erkennt man bei vielen Gegenständen deren Grenzen...

wenn Ihr in der Küche ernsthaft kocht und ein deutlich besseres Ergebnis der Haube wünscht, dann ist wohl ein deutlich anderes System nötig.

mfg

Racer
 
Beiträge
7.613
Interessant wären folgende Punkte:
  1. Breite des Kochfeldes und der DAH
  2. Abstand KF <-> DAH
  3. Macht Ihr immer die DAH 5 Min vorm Anfang des Kochvorgangs an?
  4. Lässt Ihr die DAH eine Weile nachlaufen, nach dem Kochen?
  5. Wie sah der Fettfilter aus, als Ihr den zum Saubermachen abmontiert habt?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.552
Wohnort
Ruhrgebiet
Das Teil ist 90cm breit ,Schräghaube und das mit den Fettfiltern steht wirklich in der Anleitunng.Ausserdem soll der Aktivfilter auch alle 2 Monate getauscht werden.Hat für mich Ähnlichkeit mit preiswerten Druckern und teuren Patronen.
LG Bibbi
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
@sam der Eindruck entsteht ja auch manchmal durchaus, und solche Produkte gibt es in jeder Branche.. nur offen sagen kann man das natürlich nicht, da wir ja erstens nicht wissen, was die Haube gekostet hat und zweitens nicht wissen, wie der User sie bis dato nutzte.. einem von beiden könnten wir Unrecht tun... und ich persönlich tippe hier eher auf die Haube als Verursacher des Problems...

mein erster Eindruck geht nun einmal in die Richtung, als wenn beim Kauf eine teure Beleuchtung als ausreichend kommuniziert wurde und sich nun herausstellt, dass ein Abzug ähnlich der Leistung in einer Pommesbude von nöten ist...

zeigt sich, wenn in einer Küche auch viel gekocht werden soll, ist die Haube eines der wichtigsten Geräte..

mfg

Racer
 
Beiträge
7.613
Na, Kinder, jetzt aber nicht so gehässig sein... der TE hat uns gar nicht verraten, wie die Gesamtkonfiguration ist. Und nicht jeder kann einfach so ein paar tausender allein für die DAH ausgeben.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
isabella, da bin ich ja vollkommen bei dir... deswegen wollte ich es ja auch nicht so klar sagen... nur es wird halt für wenig Geld verdammt viel Schrott angeboten, gerade wenn es um Dunsthauben geht...

Augen auf beim Haubenkauf...

mfg

Racer
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.552
Wohnort
Ruhrgebiet
Hab gerade mal gegugelt.Haube ca 300 eur.Aktivkohlefilter ca 20eur alle 2 Monate.Macht 120 eur im Jahr.Also in 10 Jahren 1200eur.Ich habe den Eindruck,hier wird mehr an den Filtern verdient,als beim Gerät.Auch die Anleitung,die Fettfilter nur alle 2 Monate zu reinigen ist sehr seltsam.Vielleicht ein Übersetzungsfehler.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben