1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Marajae, 25. Feb. 2010.

  1. Marajae

    Marajae Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2009
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen,

    ich lese jetzt seit einiger Zeit bei euch im Forum mit.
    Bin durch meine aktuelle Küchenplanung zu euch gestoßen und finde es toll, dass ihr euch so viel Zeit nehmt, anderen dabei zu helfen.*2daumenhoch*

    Das ist auch der Grund warum ich schreibe. Es würde mich freuen, wenn ihr eure Meinung zu unserer Planung abgebt.

    Wir sind zur Zeit ja mit dem Umbau unserer Wohnung beschäftigt.
    Es ist eine Altbauwohnung, mit nicht so ganz planen Boden, daher auch der Bodenaufbau von ca. 7cm einzurechnen. Bis jetzt ist eine Fußbodenheizung geplant, also ist auch kein Heizkörper im Weg.
    Die Fenster werden ebenfalls erneuert und dann an die fertig geplante Küche angepasst.
    Sanitäre Anschlüsse und Wasser sind ebenfalls variabel.

    Die Planung enthält einen umbauten Standalone Kühlschrank, da ich den Platz für Gefriergut als zu wenig bei den integrierten Kühlschränken empfinde. Es ist keine Gefriertruhe geplant.

    Ist es so ohne weiteres machbar den Standalone zwischen die Hochschränke zu platzieren und wie wird dies umgesetzt? Mir wurde gesagt, dass eine Lücke von ca 1- 2 cm von jeder Seite eingehalten werden muss. Ist das richtig so?
    Geplant ist der Liebherr CBNPes 3956

    Bei den anderen Geräten würden mir Neff Geräte zusagen.

    Dampfgarbackofen :
    C47C42N0

    Induktion:
    T44T90N0 90 cm mit Twistpad

    Backofen:
    B16P72N0 Elektro- Einbaubackofen Pyrolyse Edelstahl

    Wandesse:
    D79F58N0 90 cm

    Geschirrspüler xxl S52T65X2EU
    Die Geräte hab ich im Internet verglichen und mir einfach einen Online-Händler (elektroshopwagner.de) herausgepickt und bin mit allen Elektrogeräten auf einen Preis von ca. 7000€ + 200 Lieferkosten gekommen.
    Mir würde eine Schüller-Küche sehr zusagen *kiss*
    Die Front hat die Bezeichnung Mora und ist eine Mattlack Front Farbe Magnolie mit normaler Schichtstoffarbeitsplatte Zwetschge.

    Im Anhang hab ich mal den Grundriss und ein paar Bilder vom Alno-Planer reingestellt. Ich hoffe es ist ausreichend um euch ungefähr ein Bild zu machen und evtl noch Tipps abzugeben.

    Ich freue mich über eure Antworten.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2012
  2. ringohiro

    ringohiro Mitglied

    Seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    165
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo Marajae,

    willkommen im Forum*rose*

    Nur kurz:

    Was soll der Hängeschrank neben dem Fenster?

    Überhaupt ist mir persönlich der Hängebereich mit den vielen Schränken und Regalen zu unruhig.

    Die Hochschrankwand gefällt mir auch nicht so. Ist das ein 30er SChrank neben dem Kühlschrank? Meiner Meinung nach kommt so ein Kühlschrank nur richtig schön zur Wirkung, wenn er entweder alleine steht oder irgendwie schöner "eingefasst" ist.

    Zu den Geräten kann ich nichts sagen;-)

    Gruß
    Imke
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo Mara

    willkommen im Forum, prima Idee, Deine Küchenplanung zur Diskussion zu stellen ;-).

    Bitte stelle einen Grundriss vom ganzen Geschoss ein. Ist die Türposition variabel?

    Welche Arbeitshöhe stellst Du Dir vor?

    Was habt ihr sonst noch an Stauraum? Habt ihr noch ein Esszimmer? oder ist die Küche alleiniger Essplatz? (Sitplatz für 8 Personen???) Was muss in der Küche alles untergebracht werden? (Putz? alles Geschirr, Gläser ...)

    Ein "Standalone" wirkt am besten wenn er alleine steht (sagt ja schon der Name :knuppel:) Es gibt die Möglichkeit in zum umbauen, das muss aber gut gemacht sein, sonst schaut es so richtig *hüstel* aus. Bei einer Endraumhöhe von 220 (?) ist das mit dem gelungen Umbauen eh so eine Sache.

    Gibt es den Esstisch schon? Masse? Ausziehbar?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hier mal eine "beruhigte" Version Deiner Fassung .. der SBS passt überhaupt nicht in eine Wohnküche.. nochdazu an der Stelle; wenn ich ihn aber hinter die Tür schubse, dann steht ergonomisch ungünstig :rolleyes:
     

    Anhänge:

  5. Marajae

    Marajae Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank das ihr euch unser annehmt *rose*.

    @ringohiro: meinst du die vier Hängeschränke, die zusammengesetzt sind oder den Hängeschrank über der Spüle?
    Die vier Hängeschränke waren eine Idee eines Küchenplaners.
    Aber ich muss sagen, davon bin ich selber nicht ganz so begeistert. :-\

    Bedeutet, auf die vier würde ich auch verzichten. Dann bleiben aber nur noch 3 Hängeschränke in der Planung über, die aber vom Stauraum her ausreichen könnten.
    Die Regale hab ich leider unschön platziert (mir ist die Geduld ausgegangen ). Sieht aber mit Glasregalen in dem Eck bestimmt toll aus.

    Der Vorratsschrank war glaub ich ein 45er. Das mit dem einfassen des Kühlschranks ist so geplant, dass eine Blende darüber kommt, anders wüßt ich nicht, wie mans besser macht.
    Ansonsten muss er halt raus und außerhalb der Hochschränke, also direkt neben den Durchgang, platziert werden. Aber würd mir schon gut gefallen, wenn der Kühlschrank in der Hochschrankwand integriert werden könnte (trotz Standalone ;D).

    @nice-nofret: Das ist aber nett, das du schon geplant hast.
    Gefällt mir auch sehr gut. *2daumenhoch*

    Also einen Tisch haben wir noch nicht. Geplant ist es ja einen ca. 180 Tisch mit Ausziehfläche zu stellen. Normalerweise sitzen keine 8 Personen in dem Raum, nur wenn halt Gäste kommen, möchte ich halt schon den Platz haben, um den Tisch zu erweitern und weitere Stühle zu stellen. Grundsätzlich sollte aber ein Sitzplatz für 5 Personen zu Verfügung stehen.
    Küche möcht ich als alleinigen Essplatz.

    Ja, die Endraumhöhe wird ca. 220- 222 sein. Und der Durchgang ist noch variabel verschiebbar und man könnte ihn noch etwas vergrößern.

    Zu deiner Planung: Die Liftschränke würden mir persönlich super gefallen. Das Problem ist, wir haben sie uns angeschaut und festgestellt, dass der Raum in diesen Schränken fast zu groß ist um ihn vollständig auszunutzen und wiederum zu klein für einen Einlegeboden, um den Platz auszunutzen. Die größeren Liftschränke, wurde uns gesagt, gehen nicht, da Höhe des Raums zu niedrig wäre.
    Diese hätten 2 Einlegeböden und dazwischen gabs nichts. Deshalb wollten wir ganz einfache Wandschränke.

    Der Hängeschrank neben der Tür gefällt mir jetzt nicht so. Fühl mich dabei etwas eingesperrt :-[.
    Die weniger tiefen Schränke durchgezogen bis zur Wand gefallen mir aber sehr.

    Wir haben noch einen Vorratsraum geplant, daher muss nicht zwingend alles in der Küche untergebracht werden. Putzzeug wird nicht in der Küche untergebracht, dafür aber wenn möglich alles an Geschirr.

    Ich hoffe, dass hat euch weitergeholfen :-)
     
  6. Marajae

    Marajae Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Ach hab vergessen, die gewünschte Arbeitshöhe anzugeben.

    @nice-nofret: Als Arbeitshöhe würden mir so 90-92 cm passen. Bin ja nicht so groß ;-)

    :danke:
     
  7. ringohiro

    ringohiro Mitglied

    Seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    165
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo,

    ja, mit den Hochschränken meinte ich diese komischen 4 Dinger. Aber da sie Dir selber nicht gefallen;-)

    Das mit der Arbeitshöhe musst Du unbedingt richtig ausprobieren. Nimm einfach Bretter, wenn Du verschiedene ARbeiten durchführst und dann merkst Du irgendwann, welche Höhe am besten ist. Ich bin 172cm und habe eine Arbeitshöhe von 94cm. Beim Schneiden ist das echt optimal, beim Teigkneten ist es aber hart an der Grenze, da es so sehr kraftaufwendig ist. Da Du ja 12cm kleiner bist, musst Du genau gucken, was für Dich das Optimum ist. Kochst Du nur alleine oder hast Du in der Küche mehrere helfende Hände.

    Bei den Lifttüren hat Dein KFB leider Recht - ich habe es bei meinen Türen mal ausgemessen..

    Gruß
    Imke
     
  8. Marajae

    Marajae Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo,

    @ringohiro: Das mit der Arbeitshöhe hab ich mal mit dem Bügelbrett versucht (ist ja der Tipp auch hier im Forum :-)).
    Mit 91cm komm ich gut zurecht. Ab 92 wirds mir fast schon zu hoch.
    Da aber ein Großraumgeschirrspüler in die Küche soll, hab ich mich für 91cm Arbeitshöhe entschieden.
    Wir haben ja dann außerdem noch einen Tisch in der Küche, den ich auch als Arbeitsfläche zusätzlich nutze (brauche einfach viel Platz ;-)).
    Das find ich ja mal lieb, dass du in deiner Wohnung extra deine Türen ausgemessen hast.
    Ja die Lifttüren scheiden leider aus.
     
  9. Marajae

    Marajae Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo nochmal,

    zur Küche hab ich jetzt einen anderen Vorschlag, der von unserem Küchenberater stammt. Wir finden die Lösung eigentlich sehr schön.
    Eure Meinung dazu würde mich aber sehr interessieren.

    Die Option der Lichtborde hab ich noch hinzugefügt.
    Der bisherige Plan des Küchenstudios beinhaltet aber nur die Hängeschränke im Eck.

    Über eure Meinung zu der Planung, würde ich mich sehr freuen.

    :danke:
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo Mara,
    das sieht schon besser aus. Was mich da noch stört, es sind recht schmale Hängeschränke soweit ich das im Grundriss gesehen habe und, sie gehen einseitig bis an die DAH ran. Das sollte man eigentlich vermeiden.

    Deshalb ... warum nicht nur Hängeschränke an der einen Wand, dann hat man auch nicht den Eckhängeschrank und dafür lieber das schmale Stück hinter dem Tisch weiterführen. Da gewinnt man dann Abstellfläche, die man auch gut vom Tisch aus erreichen kann.
     

    Anhänge:

  11. Marajae

    Marajae Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Umbau unserer Wohnung - Küche muss her :-)

    Hallo zusammen,

    hat ein bißchen gedauert, bis ich wieder Zeit zum Schreiben gefunden habe.

    @Kerstin:
    Vielen Dank für deine Meinung. :-)
    Dein Planung gefällt mir auch sehr gut. Ich habs auch meinem Mann gezeigt und auch ihm hats sehr gut gefallen. Nur findet er die Planung ums Eck besser. Es ist so, dass wir beim Fenster (also wo der weniger tiefe Schrank stehen soll) keine weiteren Schränke haben möchten.
    Die Sache ist die, dass wir bereits den Vertrag unterschrieben haben :-[ und es sind zwar noch Änderungen möglich, aber ich denk mal nicht soviel. Mir kommt nur die Seite links neben der Dunstabzugshaube etwas leer vor, deshalb die Frage, ob es mit oder ohne Lichtborde besser ausschaut.
    Warum soll man eigentlich vermeiden, dass die Hängeschränke nah an die Dunstabzugshaube rangeht (habs öfter bei anderen schon gesehen)?
    Vielleicht sind ja Änderungen diesbezüglich noch möglich.
    Aber auf jeden Fall vielen Dank noch mal.

    Achja wir haben uns für eine Häcker Systemat mit einer Mattlack Front (Magnolie) und als APL Kernholz Repro entschieden. Mit Korpushöhe 78 und mein absoluter Wunsch eine Lechner Glasrückwand beim Kochfeld.
    Mit oben genannten Geräten und die Spüle BLANCOAXIA 6 S SILGRANIT in anthrazit. Alles zusammen für 15000 €.Findet ihr den Preis ok?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geplanter Badumbau - Feedback erwünscht Sanitär 17. Nov. 2016
RCD bzw. Fi Schalter nachrüsten bei Umbau Elektro 14. Okt. 2016
Status offen Umbau einer Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2016
Status offen Umbau Einfamilienhaus von 1958 Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2016
Küchen Umbau - brauchen ein paar Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 4. Aug. 2016
Warten Küchenplanung Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 31. Juli 2016
Status offen Neue Küche nach Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2016
Moderne Küche für Fachwerkhaus im Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016

Diese Seite empfehlen