Fertig mit Bildern Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Hallo liebe fleißige Forumsmitglieder,

wir, meine Frau 38 Jahre und ich 42 Jahre, kommen aus dem schönen Franken, sind beide berufstätig und leben seit 8 Jahren in einem EFH, BJ 1973.
Die damalige Küche haben wir übernommen, da sie uns zweckmäßig erschien und Zeit und Budget nach dem Hauskauf und der anfänglichen Renovierung erschöpft waren.
Nun, nach 8 Jahren leben in dem Haus, haben wir mehr und mehr festgestellt, dass diese für unsere Kochgewohnheiten deutlich zu klein ist und wir uns beim gemeinsamen Kochen mehr stören als ergänzen.
Hieraus ist unser Wunsch nach einer neuen Küche erwachsen. Und wie das nun mal so geht machten wir uns Gedanken, wie diese denn zu erweitern ist. Durch einen simplen Mauerdurchbruch ließe sich die Küchenfläche deutlich erweitern. Jedoch wäre dann unser jetziges Esszimmer (im Plan als "Schlafen" gekennzeichnet) isoliert. Also, weitere Wand raus, so dass ein großer Küche-/Wohn-/Essraum mit ca. 55 Qm entsteht. Ich habe mal einen zweiten Plan angehängt, welcher das neue Raumkonzept verdeutlichen soll. Der Momentan im Flur befindliche Kleiderschrank soll ebenfalls dem erweiterten Küchenplatz weichen und von der Flurseite aus verkleidet werden.
Soweit mal zur Vorgeschichte.
Was stellen wir uns vor:
Unsere neue Küche soll modern gehalten sein, weiß, grifflos und deutlich an Größe gewinnen. Durch den Wanddurchbruch möchten wir gerne einen Küchenblock vor dem Wohnzimmerfenster (wo jetzt der Esstisch eingezeichnet ist) haben um hier zum einen genug Arbeitsfläche zu haben, zum anderen aber auch von der Wohnzimmerseite aus Gäste dazu nehmen zu können, so dass sich diese während des kochens mit uns unterhalten können.
Folgende noch ungeklärte Optionen erschweren das Ganze ungemein:
1. Wir wären bereit, sofern sinnvoll, die Küchentüre zu versetzen (neben den Kamin, sozusagen in den Kleiderschrank)
2. beide Fenster haben eine Brüstungshöhe von 87,5cm, was logischerweise eine Arbeitsplattenhöhe von 93 unmöglich macht. So sehen wir keine andere Möglichkeit als die Fenster (sind ca 8 Jahre alt) abermals austauschen zu lassen gegen neue mit feststehendem Unterteil. Jedoch spinnen wir gerade mit der Idee herum in der Küche (ist aktuell ein Doppelfenster mit 2 Flügeln) den rechten Flügel als Tür einbauen zu lassen und den linken als Fenster. Dies würde uns einen super Zugang zu unserer eigentlichen großen Hauptterrasse ermöglichen. Jedoch schränkt es natürlich den Küchenplatz mehr ein, wäre aber schon richtig gut.
3. Der Wasseranschluß ist aktuell neben der Gästetoilette, kann jedoch aus dem Keller heraus (wenn nötig) versetzt werden
4. der Stromanschluß liegt an der Außenwand, planunten

Was soll in die neue Küche rein:
1. Da ja das Wohn- und Esszimmer offen gestaltet wird, entfallen auch viele Stellflächen, so dass wir in der Küche eigentlich alles an Geschirr, Gläsern , Töpfen usw. unterbringen müssen.
2. Ich liebe Elektrogeräte. Außer den normalen wie Toaster, Kaffeemaschine, Sandwichmaker, Eismaschine haben wir auch ein größeres Stand-Vakuumiergerät einen großen Smoothie Mixer eine Nespressomaschine und sicherlich kommt noch ein Küchengerät (Thermomix oder Cooking Chef) dazu.
3. Ich hätte gerne 2 Backöfen, einen normalen, einen vielleicht mit Dampfzusatz, wobei das noch ungeklärt ist.

Ich habe noch mal einen weiteren Plan angehängt, den ein Architekt für uns gemacht hat, jedoch ist uns dort die Küche definitiv zu klein.

So, jetzt will ich erst mal das texten aufhören, denn ansonsten wird es wohl etwas unübersichtlich. Ich denke viele Sachen werden noch im laufenden "Prozess" angesprochen und kommen dazu.
Ich hoffe so sehr, dass kreative Köpfe unter Euch uns etwas bei unserem Vorhaben unterstützen können, so dass wir am Ende des Prozesses zu einer gelungenen Lösung kommen.

Vielen Dank Euch allen schon mal im voraus.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 und 168
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 87,5
Fensterhöhe (in cm): 125
Raumhöhe in cm: 255
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Vorbereitungen, Einladungen
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 1-2 Personen, mit Gästen auch mal mehrere, passive Mitkocher
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: viel zu klein, altmodisch
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff, jedoch auch hier keine Festlegungen
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
-----------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Skizzierung des Gesamtwohnbereichs mit Möbeln:

image-jpg.189573

Architektenplan in JPG gewandelt:
Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden - 343447 - 16. Jul 2015 - 08:51
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Joerg und herzlich willkommen im Forum.

das wird ja eine tolle Etage, Platz ohne Ende.

Um dir Vorschläge machen zu können, brauchen wir einen vermassten Grundriss, dh etwas aktuellen. Ich gehe davon aus, dass die Masse im Grundriss Rohbaumasse sind. Also auch genaue Fensterpositionen.
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Hallo Evelyn,

der eingestellte Plan ist aktuell vermaßt. Es sind zwar die Fenster erneuert worden, jedoch stimmen die Masse auf 1-2 cm noch.
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.531
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Auch von mir ein :welcome: im Forum!
Bei dem Plan könnte ich mir eine große Insel (planunten quer) + Hochschrankwand gut vorstellen.
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Unser Plan war ein großer Block, direkt vor dem Fenster, also quasi eine Halbinsel.
Gegenüber wäre ein Deckenhoher Schrank, entweder mit Elektrogeräten oder Stauraum eine Möglichkeit.
Ideen haben wir bereits ein paar, jedoch wollte ich mit meiner Planung nicht zwingend Vorgaben machen.

Danke für die netten Begrüßungen...
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
dh, die Küche ist planlinks 301cm breit und rechts 288cm mit den vorhandenen Wänden? Es fehlt die Breite des Schachts.

Heizung wo?

Wie breit ist der Abstand von Toilettenwand bs zum Schacht?

Das mit der Hauptterrasse und Fenster hab ich nicht ganz verstanden, weil es 2 Fenster gibt. Was ist die BRH vom Fenster planunten und dessen Höhe?

Käme sowas in Frage? Ich würde die Küche mit 2 Glasschiebetüren abtrennen, ansonsten hört man das Geklapper überall.

Die Insel ist 360cm + Wangen lang und 100cm tief. Man kann Spülen- und Kochfeldposition tauschen.

Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden - 343476 - 16. Jul 2015 - 13:13
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Hallo Evelin,

eine wirklich ganz ander Idee...da muss ich mich erstmal reindenken...
Mit Schacht meinst Du wahrscheinlich den Kaminzug. Das müsste ich mal ausmessen,
Aus dem Gedächtnis Türbreite 80 + Wandstärke Ca 15 + Aktueller Schrank Ca 130, dann kommt der Schornstein.

Ja, die Küche ist planlinks etwas breiter als planrechts, a geht ein kleiner Rücksprungmarke Richtung Gästetoilette...

Sorry, dass ich mich wegen der Terrasse nicht so klar ausgedrückt habe. Vor dem aktuellen Küchenfenster liegt unsere momentane Hauptterrasse.
Das Fenster im momentanen Wohnzimmer hat (leider) auch87,5 Brüstungshöhe und müsste damit, wenn die Zeilen an die Wand kommen, ebenfalls erneuert werden.
Die Höhe ist analog zum anderen, 125 cm

Das Geklapper macht uns nichts aus, kochen viel zu zweit. Wenn meine Frau alleine kocht (unter der Woche) dann ist niemand weiteres im Raum.

Ich fürchte, dass in einer langen Lösung, wie von dir skizziert, der Platz vor und hinter der Zeile auch ziemlich eng wird, zumal ein schlauchiger Eindruck entsteht.
Dies aber nur mein aktuelles Gefühl...
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
der Platz für den Flugzeugträger reicht auf jeden Fall.

Wenn man die 301cm Raumtiefe nimmt, die HS etwa plan mit der Toilettenwand

301-110 Zeilenabstand-100 Inseltiefe bleiben 90cm auf der Rückseite.

100-120cm Zeilenabstand sind ideal.

Ich werde dir den Architektenvorschlag noch darstellen, wobei ein U immer ungünstig ist, was die US Aufteilung betrifft.

Hier noch eine Ansicht vom ersten Vorschlag

Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden - 343479 - 16. Jul 2015 - 13:39
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Meinst du, dass du bei einem U immer den einen Auszug mit dem anderen blockierst?

Bei dem Architektenvorschlag dachten wir eben den Block vor das Fenster.
Die Wege sind dann zwar etwas länger aber vom Bild her gefällt es uns besser.
Zumal der Küchenblock dann eine schöne optische Zrennung darstellt, welche ideal als Arbeitsfläche von 2 Seiten genutzt werden kann. alternativ können Gäste davor stehen, einen Drink nehmen und stören nicht beim Fertigkochen.

Lediglich das Kochfeld wurden wir an der langen Außenwand platzieren, da wir hier mit der Ablufthaube gut raus kommen...
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Die Spülen- und Kochzeile sind 70cm in diesem Plan, die Insel 100.
Der Zeilenabstand 130cm, dh unter dem Kochfeld ist ein 120er oder 2 x 60er US.

Die Insel ist 80er und 30er US, max 40er. Rückseitig kann man einen 60er US in die toe Ecke schieben.

Die Wasserzeile
Blende
GSP
60er US für Spüle
40er US für MUPL
60er US
tote Ecke

Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden - 343488 - 16. Jul 2015 - 14:39 Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden - 343488 - 16. Jul 2015 - 14:39
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Wiow, du bist so schnell mit dem Alnoplaner...beeindruckend....

Da diese Architektenküche uns zu klein ist, wollten wir den Küchenblock direkt unter dem Fenster, in den Raum stehend, Länge hier Ca. 180 cm, breite Ca 110
Die Türe wollten wir wie im Ausgangsplan belassen und nicht, wie der Architekt vorgeschlagen hat versetzen.
Damit wäre die Küche ein ganzes Stück größer und auch genügend Arbeitsfläche und Stauraum vorhanden...wie findest du das?
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
und ich guck dabei noch Fern ...

meinst du diesen Plan?

wie sieht da dann die Seite planlinks aus und wo sind BO und Kühlschrank?

es wáre gut, wenn du mal eine einfache Handskizze mit ein paar Massen machst, sonst muss ich ständig fragen

Umbau EG im EFH - Die Küche muss grösser werden - 343498 - 16. Jul 2015 - 15:28
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
Ne, den nicht, der besteht nur im Kopf aktuell....ich werde versuchen mal ne Skizze zu machen...
 

JoergvH

Mitglied
Beiträge
78
TV geht gerade nicht, da wir 30 Grad haben sitze ich im Garten und genieße das Wetter..*dance*
Mal ganz flott aus der Hand, ohne Bemassung....

Der Block vor dem Fenster ist 110 breit und 180 lang..

Gegenüber soll der Kühlschrank und die beiden BOs rein...
Spüle hinten unter dem linken Fensterflügel, Kochfeld Planungen an die Außenwand wegen der Ablufthaube...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
- lasst den Flugzeugträger mal sacken - der passt gut zur Raumform und Gäste kommen definitiv auch nicht in den Weg. Ausserdem eignet er sich perfekt zum gemeinsamen Kochen & in der Küche wirken.

'Schlauchförmig' ist Deine negative Interpretation - man kann auch sagen, dass man die Länge des Raums betont und ihn dadurch Grosszügige erscheinen lässt. Wir kennen diese Angst und sie hat sich jedesmal als Unbegründet herausgestellt! Schau Dir mal in unseren fertiggestellten Küchen ein paar der dortigen 'Flugzeugträger'-Küchen an. Da gab's IMMER erst die Sorge es könnte 'Schlauchig' wirken - und hinterher sind alle Begeistert von der Raumwirkung.

Die Hauptterrasse liegt Planlinks vor dem Fenster? dann würde ich dort eine Schiebtüre vorsehen nach draussen - das wäre doch ideal :-)


Eine G-Küche ist zum gemeinsam Kochen IMMER die schlechteste Wahl - weil man sich gegenseitig die maximale Anzahl Schränke blockiert. Der Stauraumgewinn ist minimal - das ist genau ein Unterschrank mehr, als in eurer jetzigen Küche.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Ich bin auch für einen Flugzeugträger. *top*
Du könntest die Tür zur Hauptterrasse brechen ohne auf die Küchenmöbel achten zu müssen. Auch wären Sitzpätze an der Insel möglich.
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.531
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
und falls anschauen nicht reicht: geht in Küchenstudios und probiert "trocken" aus, in einer so oder so ähnlich aufgebauten Küche zu arbeiten.
Es klappt nämlich sehr gut ;-)
 

Mitglieder online

  • Anke Stüber
  • Silber10
  • Stoffl81
  • coanch
  • snowy18
  • Lisa90
  • Jason13
  • bibi80
  • capso99
  • anwie
  • -=|Acki|=-
  • MikeT12
  • Daena
  • mike202
  • Elba
  • jemo_kuechen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner