1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

(Um)planung G-Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Melody, 11. Nov. 2010.

  1. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22

    Hallo zusammen,

    schade, dass ich dieses Forum nicht schon eher entdeckt habe.

    Wir haben bereits eine Küche geplant und angezahlt. Änderungen können jedoch noch vorgenommen werden, solange es nicht an die Wasser- und Elektroanschlüsse geht. Diese wurden bereits installiert.

    In den Ecken haben wir bisher ein 80er Rondell (Position. 9) und einen LeMans-Schrank (110 + Schublade, unter Position 7). Der LeMans-Schrank fliegt nun definitiv raus!!! Das Rondell wird wohl drinbleiben müssen. Wie breit sind eigentlich die Türen bei einem 90er Rondell?

    Nun ja, dadurch, dass der LeMans nun rausfliegt, müssen die Auszüge dementsprechend optimiert werden. Bin momentan ohnehin nicht glücklich mit dieser Lösung bzw. den vielen kleinen Auszügen. Einen Apotheker brauche ich übrigens nicht. Jedoch möchte ich gerne einen Abstellplatz für meine Essig- und Ölflaschen. Brauche ich dafür einen 45 cm hohen Auszug? Oder langt auch ein 30 cm?

    Des Weiteren wird die Arbeitsplatte nun wahrscheinlich eine 16 mm Platte werden. Dadurch geht die schöne breite Schublade unter dem Kochfeld verloren. Habt ihr hieru Ideen, wie ich das auch noch optimieren könnte? Würde ein Auszug mit 30 cm Höhe und Innenauszug was bringen?

    Der Auszugschrank rechts neben der Spüle hat eine Breits von 50 cm und danach habe ich ein Stück Blende. Nun werden wohl Griffleisten nehmen - lässt sich der Auszug demnach auf 60 cm erweitern?

    Ist es normal, dass eine 16mm Arbeitsplatte teurer ist wie eine 4 oder 5 cm-Platte? Auch über kostensenkende Maßnahmen freue ich mich. Denn z.Zt. haben wir unser Budget leider überschritten...

    Freue mich schon auf Eure hilfreichen Tipps!!

    Ach ja, an Geräten haben wir von Bauknecht das Kochfeld, den Backofen, die Mikrowelle und die Kühl-Gefrierkombi. Von NEFF den Geschirrspüler. Die Dunstabzugshaube ist von Franke.

    Liebe Grüße
    Melody
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2010
  2. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Sorry, den Fragenkatalog habe ich eben erst entdeckt...

    Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
    Antwort==> Mein Mann: 1,80. Kinder 2,5 Jahre und 5 Monate.

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
    Antwort==> 90 - 92 cm

    Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
    Antwort==> Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Küchenmaschine (Kenwood).

    Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

    Antwort==> Küchenmaschine + Zubehör, evtl. Kaffeevollautomat

    Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
    Antwort==> Töpfe, Pfannen, Geschirr

    Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
    Antwort==> Speisekammer, Geschirrschrank im Esszimmer

    Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
    Antwort==> fast täglich. Aufwändig eher am Wochenende.

    Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
    Antwort==> allein, oder für Gäste.

    Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
    Antwort==> 2m x 1,10m

    Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
    Antwort==> zu wenig Stauraum aber auch deutlich kleinere Küche bisher.

    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
    Antwort==> Theke
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: (Um)planung G-Küche

    Hallo Melody,
    von welchem Hersteller ist denn die angebotene bzw. unterschriebene Küche?

    Und, wie hoch dein Auszug sein muss, dazu solltest du dein Flaschen messen. Und, bedenke, ein Auszug ist innen nicht so hoch, wie die Front außen, daher vielleicht einfach mal im Küchenstudio messen.

    --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung

    Kochfeld .. Induktion? 80er oder 90er?
     
  4. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Hallo Kerstin,

    es soll ein Induktionskochfeld 80 cm werden.

    Das mit den Flaschen schaue ich mir auf jeden Fall im Küchenstudio mal an.

    Gruß
    Melody
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: (Um)planung G-Küche

    Hallo Melody, zu Deiner obigen Frage: Ja, das ist gut möglich, dass dünne Platten teurer als dicke sind. Eine dünne Platte stabil zu kriegen ist aufwändiger in der Produktion.

    Das macht doch nichts, wenn Du schon gekauft hast, denn gekauft heißt noch lange nicht beim Hersteller schon bestellt und nach Kauf die Planung ändern geht dann noch. Vielleicht gibt es noch Hinweise aus dem Forum, die Deine Planung optimieren.

    Viel Spass bei der Planung!
     
  6. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Ach ja, die Küche ist eine Nolte-Küche. Das Küchenstudio hat jedoch auch Alno in der Auswahl.

    Die Fronten sind in Echtlack Hochglanz.
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: (Um)planung G-Küche

    Hallo Melody

    Ich lebe zur Zeit mit einer ganz ähnlichen Küche ... leider mit den Eckschränken - schau mal in mein Album.

    Aus was für einem Material ist die APL? Dass die dünnen teurer sind, kommt schon vor, da diese Verstärkungen brauchen, damit sie stabil genug sind.

    90cm Eckschränke haben 30cm Türen; 80cm Eckschränke 20cm Türen.

    An dem kurzen Wandstück neben den Seitenschränken - sind da Schalter vorgesehen?
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: (Um)planung G-Küche

    .. ist das WHZ / Essen / Küche?

    Wozu soll die Theke dienen? (Preistreiber).

    Bei den Geräten können wir ohne genaue Bezeichnung und am besten gleich Link auf die Herstellerseite garnix zu sagen.
     
  9. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Also, die Arbeitsplatte ist aus zweiseitigem Schichtstoff. An dem Wandstück kommen in der Tat Lichtschalter hin.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Nov. 2010
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: (Um)planung G-Küche

    Hier mal meine Planung

    Im Uhrzeigersinn: 60cm Auszug; 45cm Auszug(Essig/Oel...);belebte Ecke Auszüge für Tischdeko;2x90cm Auszug mit mittig Kochfeld drüber; tote Ecke; 80cm Auszüge; 60cmSpüle, 60cm Auszüge, tote Ecke; 30cm für Handtücher oder Tablettst/Bleche/Brettchen; hochgebaute GSP mit Micro drüber; Kühlschrank; BO

    Falls das Wandstück besetzt ist, dann entfällt leider der 30cm Schrank - ich würde aber schauen, ob man die Schalter nicht auf die Stirnseite von dem Wandstück unterbringen kann.
     

    Anhänge:

  11. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Die Theke ist ein Wunsch von meinem Mann. Evtl. kann ich ihn doch noch davon abbringen.

    Wenn ich die Unterschränke unter der Theke weglassen würde, könnte ich ja dennoch erhöhte Stühle dahin stellen, oder? Auf diesen Stauraum bin ich glaub' ich ohnehin nicht unbedingt angewiesen.

    Hier nun noch die Geräte:
    Backofen: Bauknecht BLVD6250IN
    Kochstelle: Bauknecht ETI6740IN
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Mikrowelle: Bauknecht EMW8238PT
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kühl-/Gefrierkombi: Bauknecht KGI3112/A+
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|[backPID]=154&tx_ttproducts_pi1[product]=23412

    Geschirrspüler: NEFF SV641
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dunstabzugshaube: Franke Glass Linear, 90 cm

    Spüle: derzeit noch Franke Laser; wird jedoch eine Blanco-Keramikspüle, wenn wir die 16mm APL nehmen.

    Einhebelmischer: GESSI Oxygene Straight
     
  12. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Hallo Vanessa,

    das ging ja schnell! Vielen Dank dafür.
    Ganz gut gefällt mir die Idee mit den zwei Auszugsunterschränken unter dem Kochfeld! Wobei die Schubladen bei einer 16 mm APL leider wegfallen müssten. Was hier auf den Plänen allerdings noch nicht drauf ist, ist ein kleiner Schacht an der Wand neben der Theke. Daher kann ich wahrscheinlich auch die tote Ecke wegen ein paar Zentimentern nicht mehr beleben! Was aber von der Idee her wirklich super ist! Muss echt nochmal im Küchenstudio prüfen, was hier noch mögich ist!

    Die Geschirrspüle hochgesetzt ist auch nicht schlecht. Aber da die Wasserinstallationen schon gemacht wurden, sollte ich diese lieber da lassen wo sie ist...

    P.S. Deine Küche sieht ja klasse aus!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Nov. 2010
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: (Um)planung G-Küche

    Melody,
    die hochgesetzt GSP ist kein Problem. Die GSP wird doch eh mit Schläuchen angeschlossen, die liegen dann im Sockelbereich unter dem Schrank zwischen Spüle und GSP. Bei mir sind zwischen Spüle und hochgebauter GSP auch 110 cm anderer Unterschrank.

    Wo genau kommt diese Wandsäule hin? Wieviele cm von der Ecke unten links (Grundriss) Und, wie breit ist die Säule, und wie weit geht sie in den Raum rein? WICHTIG ;-)
    [​IMG]

    Das Bauknecht Kochfeld ist ein großer Blender. Es hat nur die Kochstellen, die man gewöhnlicherweise auf jedem 60er findet (2x14er, 1x18er und 1x21er). Gut, die Kochstellen sind wohl etwas besser nutzbar, als wenn sie auf einem 60er Kochfeld liegen, weil sie mehr voneinander entfernt sind.

    Kocht ihr soviel mit relativ kleinen Töpfen (Bodendurchmesser zählt)?
     
  14. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Anbei nun noch ein Grundriss mit Schacht-Positionierung.
    Dieser ist ca. 30x20 cm.

    Das mit dem Kochfeld muss ich mir nochmal überlegen.
    Bisher komme ich mit den Größen in meinem 60er Kochfeld zwar gut zurecht, außer, dass es etwas eng ist. Aber in einer Küche könnte man wohl größere Flächen nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Nov. 2010
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: (Um)planung G-Küche

    das macht nichts - entweder Du lässt Dir - so wie ich es habe einfach einen offenen Schrank mit Tablaren (da stehen bei mir Vasen & Karaffen) oder der Auszugsschrank wird halt schmaler - und die Blende breiter...

    Ich wäre nicht bereit auf die obersten Schubladen zu verzichten, nur damit ich eine dünne APL haben kann. Da würde ich liebe eine Platte wählen, mit einer passenden Randgestaltung - in die oberste Schublade passt perfekt Besteckt, Kochutensilien, Kleinkram, Flaschenöffener etc.

    Meine Planung sollte günstiger kommen, wie Deine, es sind weniger Schränke.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: (Um)planung G-Küche

    Tja, ist dieser Schacht denn in der Küchenstudioplanung von den Abständen und wg. der rückwärtigen Türen schon berücksichtigt?

    Mit Maßen hast du die Grundrissansicht wohl nicht ... oder?
     
  17. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Das Küchenstudio hat die genauen Maße. Da der Schacht schon steht, waren die da und haben das Aufmaß gemacht. Statt den 4 Türen sind es jetzt nur zwei Türen und in der Mitte eine Blende.
    Die neuen Ansichtspläne dazu habe ich jedoch noch nicht. Wir wussten, dass wir sowieso noch einiges ändern und so haben wir das Ganze nicht nochmal ausgedruckt.

    Die Maße vom Schacht sind lt. Grundrissplan nach Maßstab 30x20 cm. Jedoch wäre es sicher vorteilhaft, wenn ich vor Ort ausmesse wie groß er tatsächlich ist.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: (Um)planung G-Küche

    ...und wie weit er aus der Ecke raus ist ... damit man weiß, was man da sinnvoll dazwischen bekommt.
     
  19. Melody

    Melody Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2010
    Beiträge:
    22
    AW: (Um)planung G-Küche

    Wie auch immer - ich bekomme aber auf keinen Fall 2x 90er Auszugsschränke unter's Kochfeld, wie im schönen Plan von Vanessa - richtig?

    D.h. in dem Fall würde es vielleicht doch Sinn machen das Eckrondell da zu belassen, oder?
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: (Um)planung G-Küche

    Melody, es ist ziemlich müßig bei enger Planung mit Vielleicht-Werten zu planen ... ;-) .. deshalb sind Maße immer so wichtig. Sonst setzt man sich etwas in den Kopf und es klappt nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen G-Küche mit unterschiedlichen Arbeitshöhen Küchenplanung im Planungs-Board 28. Jan. 2016
Status offen G-Küche mit Ansetztisch in kleiner Küche Küchenplanung im Planungs-Board 7. Dez. 2015
G-Küchen Planung zum kontrollieren Küchenplanung im Planungs-Board 7. Dez. 2015
G-Küche in offenem Wohn-Essraum Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2015
G-Küche im Neuabu bei ca. 2,80m Breite Küchenplanung im Planungs-Board 6. Aug. 2013
Nieburg-Küche Planung und Preis in Ordnung? Küchenplanung im Planungs-Board 31. Jan. 2012
G-Küche - wirklich nicht optimal? Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2011
Eierlegende Woll... WG-Küche auf 7,5 m² gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2011

Diese Seite empfehlen