1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

U - U und nochmals U ?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Besserwischer, 17. Mai 2015.

  1. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14

    Guten Tag,

    wir (Familie mit 3 Kindern) brauchen ganz dringend eine neue Küche!
    Unsere "alte" wollten wir so lange behalten, bis unsere drei Kinder (nun zwischen 7 und 12 Jahren) aus dem Gröbsten herausgewachsen sind....:rolleyes:. Außerdem ist diese leider (nach einem Lebensalter von 25 Jahren, in totaler Auflösung befindlich). Es muss also kurzfristig etwas passieren!

    Da wir nun schon länger stille Mitleser sind und hoffentlich ein Großteil des Know-hows verinnerlicht haben, möchten wir nun in die "aktive Phase" eintreten und unsere Planung zur Diskussion stellen.

    Die momentane U-Lösung haben wir - vielleicht auch aufgrund fehlender Kreativität- wieder übernommen.

    Auch die angesprochenen KFB´s haben immer wieder mit dem "U" geplant...
    Wir sind aber anderen Möglichkeiten aufgeschlossen...

    Bereits jetzt schon vielen Dank für die Hilfe!

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 5
    Davon Kinder?: 3
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165, 180
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 101
    Fensterhöhe (in cm): 124
    Raumhöhe in cm: 257
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Wärmeschublade, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    in der Küche wird kein Sitzplatz benötigt, da wir unseren Esstisch direkt in einem offenen Raum nebenan haben
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltags-/ Familienküche, Snacks, Wochenende: Menüs
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Oft kochen die Kinder mit... das ein oder andere Mal wird auch mit Gästen gemeinsam gekocht
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Wir haben nur ganze 2 Schubladen. Die Organsisation von und vor allem der dann hoffentlich vorhandene Stauraum ist ganz wichtig. In der Küche sollten die Dinge, die man täglich braucht ihren Platz haben. Hier mussten wir auf die angrenzende Speisekammer ausweichen. Die Wege waren zu lang.
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nicht wirklich, wenn möglich 6er Raster
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Bosch
    Preisvorstellung (Budget):T€ 10-15
     
  2. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Sorry, war zu schnell mit dem ENTER drücken. Nun die Dateien...
     

    Anhänge:

  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    :welcome:

    im Küchen-Forum!

    Leider sind deine eingestellten Dateien nicht lesbar. Würdest du sie bitte noch als pdf. einstellen, denn wir vergleichen den Grundriss gerne mit dem Alno.
     
  4. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Entschuldigung. War der Meinung, es MUSS .JPEG sein....
    nun .PDF, ich hoffe, es ist nun besser.....

    Vielen Dank und schönen Abend!
     

    Anhänge:

  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    Guten Abend Besserwischer,
    jepp, viel besser. Zum Grundriss kurz eine Frage. Die 1,25 hohe Wand zw. Küche und Essbereich, ist die so gewollt?
     
  6. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Die Wand ist in der Tat da. Ich denke aber , dass sie weg sollte, da sie Stauraum frißt. Da wir auf der zum Essbereich zugewandten Seite eine Sideboard haben, dass auch bald auseinanderfällt, hatte ich 35 (?) cm tiefe Schränke im ALNO-Planer gegengesetzt. Schöner fände ich glaube ich, wenn diese noch ein wenig höher wären, dass man einen kleinen "Sichtschutz" in die Küche hätte (wenn denn das U die BEste Lösung ist)
    Danke fürs Mitdenken!
     
  7. Tanja.Bee

    Tanja.Bee Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2014
    Beiträge:
    369
    Hallo und guten Abend, also ich könnte mir bei Wegfall dieser Zwischenwand gut vorstellen, die Küchenzeile bis zum Ecke vorzuziehen und dann entweder Zeile oder L plus Insel zu planen. Vielleicht mal ein Foto vom Ist-Zustand zum besseren Verständnis?
     
  8. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Die Mauer:

    Vom Esszimmer mit Blick zur Küche und umgekehrt.

    Hoffe, es hilft euch weiter.....

    Vielen Dank! Thema: U - U und nochmals U ? - 337183 -  von Besserwischer - image.jpg Thema: U - U und nochmals U ? - 337183 -  von Besserwischer - image.jpg
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    Der Raum ist von den Massen her und den Oeffnungen so dimensioniert, dass kaum etwas anderes möglich ist - wobei man das U schon noch besser planen könnte.

    Also ohne Eingriffe in die Bausubstanz seid ihr ziemlich festgelegt.
     
  10. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    ...was bedeutet das konkret ?

    Die Mauer abzureißen dürfte nicht das größte Problem sein....

    Bin wirklich für jeden Tip dankbar.....
     
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    ich hab Schwierigkeiten diese Handskizze zu entziffern, zuviel karos. geht das auch einfach, mit den wichtigsten Massen?
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    Um eine Inselküche zu bauen benötigt man mindestens 360cm Raumbreite (bei 100-100-100-60cm - wenn man auf knappe 90cm geht, dann halt nur 330 - aber das ist schon sehr gedrängt; um die Küchenmöbel anders zu platzieren müsste man die Löcher in den Wänden (sprich z.B. die Terrassentüre) verschieben; sprich: der Raum gibt nicht viele Varianten her - mit oder ohne die Schamwand.

    Ohne die Masse entziffern zu können, kann man aber eh noch nicht wirklich planen.
     
  13. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    ich hoffe, dies ist besser ..... Thema: U - U und nochmals U ? - 337205 -  von Besserwischer - image.jpg
     

    Anhänge:

    • Thema: U - U und nochmals U ? - 337205 -  von Besserwischer - image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      83,1 KB
      Aufrufe:
      31
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    ja, danke, nun kann ich die Zahlen lesen - die Gesamtraumbreite & länge würde noch helfen, so kann man die Zahlenketten verifizieren.
     
  15. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Die Fensterseite ist 423,5 cm lang (138 cm, Fenster 197 cm, 88,5 cm).
    Die Seite mit der Terrassentür 324 cm (192 cm, Bereich mit div. Schaltern 21 cm, Tür 98,5, Wand 12,5).
    Die Seite der Speisekammer ist 125,5 cm lang, dann folgt die Tür mit76,5 cm. Dann gibt es eine ca. 70 cm tiefe Ausklinkung (Wandstärke: 14,5 cm) mit einer Länge von 187 cm und einer Seitenwand von 20 cm (=423,5 cm)

    Ich hoffe, dies ist verständlich.....

    Danke !!!!
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    Ich habe einmal den Grundriss im Alno erstellt und die Ausrichtung nach den eingestellten Grundrissen geplant.
    Bitte verwende zukünftig die Version. Ich habe übrigens den Alno 14a!

    Wo genau befindet sich das Rohr für den Staubsauger. H-B-T und Abstand zur Wand.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
  17. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Das Staubsaugerrohr kommt - wenn man vor der Ausklinkung steht - ca. 30 cm von der rechten Wand entfernt und ca. 50 cm von der hinteren Rückwand entfernt raus.
     
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    Und welche Höhe hat es? Ich frage deshalb so genau, da du bestimmt eine BO und DCG mit Wärmeschublade möchtest. Je nachdem könnten dann die Geräte auf zwei HS verteilt werden und somit jeweils Idealhöhe haben.
     
  19. Besserwischer

    Besserwischer Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Die Absaugevorrichtung, für die die Sockelleiste ausgeklinkt werden muß, liegt max. 5 cm auf dem Boden innerhalb des Schranks. Sie trägt nicht weiter nach oben auf.

    Vielen Dank!
     
  20. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    Danke *rose*
    Ich habe einmal geplant und bin auch auf das U gekommen. Für eine Insel ist deine Küche leider zu schmal.

    Die Küche ist schön groß, deswegen habe ich dir die Fensterzeile in Übertiefe 75 cm geplant.
    Beginnend planrechts unten:
    Wange
    hochgesetzte GSM
    Wange
    45er US 1-1-2-2 kann auch wegen der Optik 3-3 mit Innenschublade sein
    tote Ecke

    planoben, ab toter Ecke in Übertiefe:
    90er Spülenschrank
    60er MUPL
    100er Auszug 1-1-2-2
    tote Ecke - von der Rückseite einen Schrank eingeschoben

    planlinks, ab toter Ecke:
    90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld
    60er Auszug 1-1-2-2
    Wange

    tiefenreduzierte Drehtürschränke gegengestellt

    Ich finde, dass das Mäuerchen stehen bleiben kann:pc:, da es die Küchenplanung nicht weiter stört. Allerdings fehlen die Maße um damit planen zu können.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche bitte nochmals Hilfe zur Bodenbelagfarbe... Küchen-Ambiente 28. Aug. 2012
nochmals an Ikea-Experten: Lösungen für Eckspülen bzw. Eckkochfeld Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Aug. 2012
Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert Küchenplanung im Planungs-Board 2. Juli 2012
Die gleiche Küche nochmals kaufen - Preisrecherche Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Okt. 2011

Diese Seite empfehlen