Küchenplanung U- oder L-Küche in Haus aus 60er Jahren

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
ok, sind die 350 cm in deinem Plan zw. Vorratsraummauer und Außenwand planlinks jetzt gemessen?
Auf die Rückseite der Kochhalbinsel soll nichts mehr hin?
Kannst du den AlnoPlaner hier runterladen, Version 15b? Leg mal den gesamten Raum incl. Essbereich an. Du kannst deine Planungen/Ansichten dann hier hochladen mit den beiden Dateien aus dem Planer. Mit denen können andere auch arbeiten und dir Vorschläge zeigen.
...ach du hast Mac, ok, dann gehts nicht.
 

Moka92

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Ja genau das ist gemessen.
Oh Mist, vergessen, natürlich soll da was hin!….Trag ich nach ist irgendwie wuselig mit dem Kind heute…!
Wie tief ist denn typischerweise so ne Kochhalbinsel?
Ja das ist echt doof mit dem Mac…wär sonst alles deutlich einfacher…
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
...typischerweise so wie du sie haben willst, Platz genug für den Durchgang zum Esstisch lassen. (mind. 115 cm) Stauraumtechnisch bringen die 2 Unterschränke in normaler Tiefe das meiste. Oder überstehende APL, ganz oder ein Teilbereich. Das Kochfeld auf der Halbinsel ist ein fester Wunsch? Das hat auch Nachteile... Spritzer, Sitzplätze sind dahinter nicht so begehrt, an der Wand könntest du Abluft mit einer DAH über dem Kochfeld machen. Du stehst beim Vorbereiten länger beim Schnibbeln und siehst was im Raum los ist, als beim Kochen, zumal die Koch/-Brutzelzeiten mit Induktion kürzer sind als mit den herkömmlichen Ceranfeldern. Wenns mal Salat oder Abendbrot gibt, braucht man das Kochfeld manchmal gar nicht, den Prime Platz belegt es aber immer.
Deine Spüle vorm Fenster ist natürlich auch schön. Wie ist die Aussicht?
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
zu #18 an alle die hier mitlesen: ich habe kürzlich ein Küche hier gesehen, da war diese Konfiguration beginnend mit 3 HS an der Wand, die waren in kräftigem Holz, der Rest der U förmigen Zeile war schneeweiss, grifflos, glaub ich, der Forumsuser hatte einen für mich unmerkbaren Namen gwpapa oder papu und ne Zahl (??). Weiß jemand welche Küche ich meine??
 

Moka92

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Ne, das war nur eine Variante die ich mal eingezeichnet hab. Wir haben nochmal intensiv diskutiert und deine Argumente haben auch meinen Mann von der Spüle auf der Halbinsel überzeugt, mit wollte er vorher nicht so recht glauben ;-)
Die Aussicht ist gar nicht so schlecht in den Vorgarten, in einer Sackgasse, aber die kann ich auch beim Kochen begutachten.
Ich mach heute Abend oder morgen nochmal einen neuen Plan
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
So, ich habe dir auch einen Plan gemacht, allerdings zuerst die Version #18.
Freie Arbeitsinsel und dann ein großes L, beginnend planlinks mit drei HS für BO, DGC und xxx, US bis um die Ecke, dann Kochfeld, US, 40 er MUPL Spüle, Geschirrspüler. Der KS steht in Richtung Esszimmer solo, um die Ecke im Vorratsraum kommt planlinks oben ein 60er TK Schrank, ein 40er Auszugschrank und ein 60 er Putzschrank.
Gegenüber vor dem Heizkörper planunten habe ich 2 breite Auszugsschränke geparkt, ob das mit der Heizung und ggf. mindertiefen Schränken und einem Gitter in der Arbeitsplatte als Luftauslass funktioniert, müsste man prüfen, ich glaube wegen Schmutz, der durchs Gitter runterfällt ist das nicht so der Hit.
Dies soll jetzt nur den Grundriss veranschaulichen, Farben, Linienführung sind erstmal nicht so wichtig.
Die Spülenzeile ist auf 75 cm vorgezogen, damit der Wasseranschluss dort hin gezogen werden kann.
 

Anhänge

  • m87.JPG
    m87.JPG
    38,5 KB · Aufrufe: 75
  • m87_2.jpg
    m87_2.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 78
  • moka1.JPG
    moka1.JPG
    161,6 KB · Aufrufe: 75
  • moka2.JPG
    moka2.JPG
    144,2 KB · Aufrufe: 68
  • moka3.JPG
    moka3.JPG
    140,9 KB · Aufrufe: 57
  • moka4.JPG
    moka4.JPG
    111,8 KB · Aufrufe: 56
  • moka5.JPG
    moka5.JPG
    135,9 KB · Aufrufe: 57
  • moka6.JPG
    moka6.JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 48
  • moka7.JPG
    moka7.JPG
    134,3 KB · Aufrufe: 73

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
Und jetzt die Version aus #7 mit der Spülenhalbinsel, Zeile mit Kochfeld, KS und ein Vorratschrank mittig, im Vorratsraum dann planoben die Heißgeräte, Putzschrank, ggf. Tiefkühlschrank.
 

Anhänge

  • moka10.JPG
    moka10.JPG
    135 KB · Aufrufe: 76
  • moka11.JPG
    moka11.JPG
    139 KB · Aufrufe: 61
  • moka12.JPG
    moka12.JPG
    121,3 KB · Aufrufe: 59
  • moka13.JPG
    moka13.JPG
    121,2 KB · Aufrufe: 60
  • moka14.JPG
    moka14.JPG
    124,3 KB · Aufrufe: 72
  • moka9.JPG
    moka9.JPG
    37,9 KB · Aufrufe: 71

Moka92

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Oh wow, super vielen Dank für die ganze Arbeit, die du da rein gesteckt hast!
Generell gefällt uns die 2. Lösung deutlich besser mit der Spülinsel!
Ich überlege nur gerade, wie man am geschicktesten den Wasseranschluss versteckt an der Wand und wie man dann trotzdem noch die Schubladen und die Geschirrspülmaschine öffnen kann…Würde eine schmale Zeile, vll mit einer 30er Tiefe und 2 60er US mit Türen die gegeneinander öffnen, an der Seite aussehen oder ist das dann doof, weil man wieder ein U hat und somit die Ecken?
Das mit den Unterschränken vor beiden Heizungen sieht wirklich homogen aus! Sobald wir in das Haus können, mach ich direkt einen Termin mit einem Heizungsbauern und frage, ob wir die Heizung vll hoch an die Wand neben die Tür zum Flur verlegen können (da ist auf der anderen Seite auch eine Heizung).
Und ich hab noch überlegt, ob die beiden Hochschränke zwischen den Fenstern uns zu viel Licht in der Küche wegnehmen?
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
Hi, freut mich wenn es Euch gefällt.
Die schmalen Schränke zw. Zeile und Insel auf keinen Fall. Du erzeugst unnötig wieder 2 Ecken, die absolut nix bringen und ne Menge kosten.
Ich würd das Wasser in Trockenbau verstecken. Die Insel wandert dann ein paar cm weiter von der Wand weg und gut. Bei der Zeile muss man halt mal genau messen, aber da ist noch Spielraum mit den US. Zum Thema Licht ist es am besten mit Kartons die beiden HS mal zu simulieren. Die beiden Fenster selbst sind schon gross für genügend natürliches Licht. Welche Richtung ist das?
 

Moka92

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Ja das mit den Kartons ist ne gute Idee, das machen wir sobald wir reinkönnen! Das ist Südseite
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
Die beiden HS zwischen den Fenster sind für KS und den zweiten dachte ich als Schrank mit Innenauszügen ( statt Apotheker) um häufig genutzte Lebensmittel auf bequemer Höhe greifbar zu haben. Wenn der nur 40 cm breit wäre statt 60 wird der Effekt mit Fenster/ Lichteinfall etwas besser. Dann ist halt wieder die nette Twintowers Optik dahin. Bei der Zeile ist noch ein Versatz weil die Kochzeile 65 tief ist wegen des Kochfeldes, die US im Vorratsraum nur 60. Das sollte auf eine Linie kommen.
In der ersten Simulation zu # 18 mit den drei holzfarbenen HS habe ich eine Zwischenwand zw. Küche und Vorratraum gemacht. Die sieht doof aus und hat keine Funktion. Muss man sich auch wegdenken. Die # 18 hat viel, viel Stauraum, wird vermutlich auch einiges teurer als die Spülenhalbinsel und die Laufwege um die freie Insel sind knapp. War schon spät....
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
Hallo moka,

ich habe die #18 mit der freien Arbeitsinsel noch ein bisschen verfeinert. Der erste der drei HS ist jetzt ein 40 er. Die Insel ist auf 90 verschmälert, so sind die Durchgangswege ein bisschen luftiger. Das Kochfeld ist in einem 100er US ganz nach planoben gesetzt, so dass man nicht press in der Ecke steht. Zu den HS passt noch ein 50 er US. In der Spülenzeile geht es weiter mit 2 60 US, dann wie zuvor die Einheit aus MUPL , Spüle und GS. Der KS steht jetzt hinten in der Zeile, ich glaube das sah vorher ein bisschen vermurkst aus als er gedreht an den HS im Vorratsraum stand.
 

Anhänge

  • moka19.JPG
    moka19.JPG
    123,6 KB · Aufrufe: 55
  • moka18.JPG
    moka18.JPG
    131,3 KB · Aufrufe: 52
  • moka17.JPG
    moka17.JPG
    150,6 KB · Aufrufe: 52
  • moka16.JPG
    moka16.JPG
    161,2 KB · Aufrufe: 51
  • moka15.JPG
    moka15.JPG
    152,1 KB · Aufrufe: 53
  • mokaL Maße.jpg
    mokaL Maße.jpg
    42,6 KB · Aufrufe: 57
  • mokaL Maße.JPG
    mokaL Maße.JPG
    46,2 KB · Aufrufe: 53

Evelin

Mitglied

Beiträge
18.624
Wohnort
Perth, Australien
ich hab mir jetzt schon ein paar Mal die Vorschläge und den Raum angeschaut, so richtig click hat's bei mir noch nicht gemacht.

Da, wo meine Küche steht, ist der Raum 6.5m lang mit einem 90er Durchgang dazwischen. Auf der längeren Seite steht die Küche, auf der kürzeren stand mal ein runder Esstisch, jetzt was anderes, aber eben nix küchiges. Jetzt hab ich mich schon einige Male hingestellt und mir vorgestellt, wie das aussieht, wenn man 6.5m mit US zuballert. Richtig sieht das eigentlich nicht aus, mehr wie eine Kantine, wo man in Schlange steht zum Essen fassen.

Von daher denke ich, muss zwischen die Fenster wie Sabine vorgeschlagen hat, irgendwas anderes hin, oder die Zeile kürzer oder oder oder ...

vielleicht hat noch jemand anderes eine glorreiche Idee?
 

Moka92

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Vielen Dank für eure neuen Vorschläge!
Ja ich weiß irgendwie auch noch nicht so recht, wie ist es am schönsten finde…Bei der Variante von Sabine mit der Arbeitsinsel, weiß ich nicht, ob ich die überhaupt brauche, ist ja schon recht viel Arbeitsplatz, aber ohne sieht es wahrscheinlich zu leer aus oder?
@Evelin ich weiß was du meinst, da bin ich mir auch noch nicht so sicher…bei deiner Variante ist glaub ich das Provlem, dass dies unser Haupteingang zur Küche/Esszimmer/Wohnzimmer wird, deswegen find ich das mit dem Tresen glaub ich nicht so optimal…
Die Höhe des Arbeitsplatte haben wir jetzt übrigens bei 95 cm das passt gut für uns beide
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
619
Hallo, wer die Wahl hat, hat die Qual!
Der Vorschlag mit der freien Arbeitsinsel ist schon sehr gross. Wenn du mit der Spüleninsellösung klar kommst, ist das immer noch üppig. Ich finde den Bereich im Vorratsraum super nutzbar. Geräte, Küchenmaschine, Backbereich, dort kann man sich ausbreiten und es ist etwas versteckt.
Konntest du schon etwas mit dem Heizkörper dort klären? Wenn der an die Wand zur Diele könnte wäre super. Hast du den Kartontest wegen der beiden HS zwischen den Fenstern probieren können? Ist es zu verbaut. Oder geht das?
 

Moka92

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Leider können wir erst am 1.7 wieder ins Haus, dann teste ich das sofort mit dem Karton, Umzug ist ja zum Glück noch ein paar Monate hin!
Und das mit dem Heizkörper hab ich noch nicht direkt klären können, aber unser alternativer Plan ist ein Deckenheizkörper. Wir möchten also definitiv die unterschränke unter dem Fenster, sonst sieht es glaub wirklich unruhig aus!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben