U-Küchenplanung für neues EFH

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
Hallo alle miteinander,

ich bin neu hier und plane gerade unsere Küche für unser neues EFH.

Anschlüsse sind frei planbar und ehrlich gesagt habe ich noch nicht wirklich eine Ahnung, was ich möchte, außer eben ein U, da es eine offene Küche wird. Pläne anbei.

Maße:
Wand am Fenster 3,13 m
Wände rechts und links 3,06 m (Fliesen)

Als Tipp:
Wir haben im Haus Fernwärme, sodass wir keinen Durchlauferhitzer haben. Vielleicht hilft das zum Platz sparen.

Das mit den toten Ecken habe ich gelesen und dementsprechend auch schon ohne geplant.
Nur bei der Spüle weiß ich nicht, wie ich sie sonst besser unterbringen kann, da mein Mann sich eine Spüle mit so einer hohen Mischbatterie (so nen Gastroding) wünscht.

Für eure Mithilfe wäre ich euch sehr dankbar. Dies ist die erste Küche, die ich planen muss.

Danke
viele liebe Grüße
Jessica

_______________________________________________

Checkliste zur Küchenplanung von Menina1

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrösse des Hauptbenutzers (wegen Arbeitshöhe) in cm : 160
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Art des Gebäudes? : Eigentum Neubau
Sanitäranschlüsse : variabel
Dunstabzugshaube? : Umluft
Sitzmöglichkeit in der Küche erforderlich? : nein
Gefriermöglichkeit? : nein
Ausführung Kühlgerät? : integriert
Küchenstil? : modern
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Kochfeldart? : Induktion
Spülenform: : noch nicht festgelegt
Raumhöhe in cm: : 250
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ??
Fensterhöhe (in cm) : ??
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
Antwort==> 60 cm und 175 cm - keine

Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
Antwort==> 86 cm

Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
Antwort==> Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster, Obstkorb

Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

Antwort==> ----

Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
Antwort==> Geschirr, Gläser, Töpfe, Behälter für Zucker, Nudeln usw.

Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
Antwort==> Keller und Geschirrschrank für das "gute Geschirr" im Esszimmer

Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
Antwort==> täglich für 1 Person, Wochenende für 2 Personen

Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
Antwort==> gemeinsam für Gäste

Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
Antwort==> nicht in Küche

Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
Antwort==> Keine Kamindunstabzugshaube!

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
Antwort==> ----
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hallo Jessica,
zunächst mal ... warum planst du Spüle und Kochfeld so nah zusammen ... dazwischen ist die Hauptarbeitsfläche.

Dann, eine GSP direkt neben so einer Eckspüle ... wenn die GSP zum Einräumen geöffnet ist, kommt man nicht mehr an Müll oder Wasser ran. Also keine gute Lösung.

Was soll "keine Kaminabzugshaube" heißen .. du möchtest eine Flachschirmhaube im Hängeschrank? Wie sieht es mit der Kopffreiheit aus?

Arbeitshöhe 86 cm ... ist die für euch beide wirklich ermittelt oder einfach nur ein Wert, weil es nicht anders bekannt ist? Wichtig in dem Zusammenhang wäre schon die Brüstungshöhe des Fensters oder ist die beliebig? Da ihr gemeinsam kocht, solltet ihr mal für jeden von euch die
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

Vielleicht kann man auch 2 Arbeitshöhen realisieren.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

:welcome: im Forum - :goodjob: das ist eine schöne Umfangreiche Vorstellung.

Was ist eine Kamindunstabzugshaube und was magst Du daran nicht?

Wenn Du "tote Ecken" gelesen hast, warum planst Du dann eine Eckspüle? (Ja, das Gastrodingends.. schon klar)
Zwischen Spüle und Herd ist Deine Hauptarbeitsfläche, da ist bei Dir zuwenig Platz eingeplant ;-)
Die Gastroarmatur .. ja ich bekomme auch so ein Teil meinem Mann zuliebe. Da es eine grosse Hebelwirkung hat (Höhe) muss es auf einem stabilen Untergrund montiert sein; d.h. man muss die Spüle entsprechend aussuchen, sonst wackelt es wie ein Affenschwanz ;-). Spült Dein Mann überhaupt :-)? Jedenfalls, wenn man es genau Mittig vor das Fenster (ich nehme an zweiflüglich, Symetrisch geteilt?) montiert, dann geht es trotzdem auf. Sonst kann man es auch seitlich stellen .. Aber ihr solltet euch das noch gut überlegen. Die Teile sind TEUER

Im Alno-Planer findest Du unter "Blenden" die toten Ecken-Blenden ;-) die haben dann auch gleich den richtigen Abstand bei um die Schränke noch öffnen zu können.

Habt ihr euch schon mal überlegt, die Türe zum Wohnen zwischen Treppen Auf/Abgang zu machen - so dass der Kellerabgang zwar im Flur ist, der Aufgang in die Schlafzimmer aber im Wohnen? Das gäbe im Wohnraum ein etwas grosszügigeres Gefühl.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Vanessa :cool::cool: ... die letzte Idee halte ich allerdings für nicht soooo gut. Der Wohnraum würde zwar ein wenig großzügiger wirken, aber jeder Besuch für evtl. spätere Kinder muss auch durchs Wohnzimmer ... und das kann für beide Seiten auch ätzend werden ;-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

... für mich klang es so, als seien keine Kinder in der Planung .. deshalb ;-) (ansonsten haben wir uns einen *patsch* verdient) ;D
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

jeder Besuch für evtl. spätere Kinder muss auch durchs Wohnzimmer ... und das kann für beide Seiten auch ätzend werden
Das ist ätzend, aber hauptsächlich für die Eltern. Wir wissen es aus leidvoller eigener Erfahrung.
 

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hallo alle zusammen,

erst mal vielen Dank für euer freundliches Hallo und für die netten Worte.

Zu der Treppe im Wohnraum ;-)
Ist extra so geplant, dass das alles extra im Flur ist, damit nicht jeder durchs Wohnzimmer muss, wenn die geplanten Kinder mal groß genug sind.

Auf die Frage wegen der Arbeitshöhe gibt es eine einfache Antwort. Wir wohnen zur Zeit in einer Mietwohnung mit EBK, die ist inkl. Arbeitsplatte 91 cm hoch.

Also, für die Eckspüle hatte ich mich eigentlich nur entschieden, weil ich Angst wegen dem Öffnen des Fensters wg. diesem Gastrodingens hatte.
Und der Müll kommt bei mir nicht in 50 Jahren in einen Küchenschrank, aber gut, dass ihr auch daran gedacht habt.

Habt ihr vielleicht eine andere Idee, wie ich die Küche sonst planen kann?

Wegen der Haube: Ich meine nicht so eine Haube, die aus Edelstahl ist und wie ein Kamin hoch geht, wie sie im Planer zu finden ist, sondern so etwas Flaches, wie es zum Beispiel bei einer Insel aussieht. Die gibt es auch für die Wand. Versteht ihr?

Viele liebe Grüße
Jessica
 

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

So hatte doch noch ein bisschen Zeit und habe die Vorschläge mal eingearbeitet und angehängt!
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hallo Jessica

wo soll den Dein Müll stehen?

Hast Du schonmal ne Stauraumplanung gemacht? Meiner Ansicht nach, hast Du viel zu wenig eingeplant .. vorallem wenn ihr noch jung seid und Kinder geplant sind ;-) ihr solltet da Platz auf Vorrat einplanen.

Apotheker: ebenfalls schlechter Stauraumnutzer; besser Schrank mit Innenauszügen (50cm-60cm).

Die Highboard verkommen schnell zur Ablage - da würde ich auch höhere Schränke empfehlen. Neben der DAH sollte 5-10cm Platz sein bevor die Hänger kommen.
 

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hallo Vanessa,

wie du siehst, habe ich den Apotheker erst einmal herausgenommen. Habe ihn durch einen 50er Schrank mit Regalböden ersetzt.

Hat vielleicht einer von euch eine andere Gestaltungsidee?

Danke*clap*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

... und wooooo steht bei Dir der Müll? ;-)

.. Im Alno sind übrigends auch solche Hauben zu finden, wie sie Dir wohl besser gefallen ;-)
 

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Guten morgen,

stimmt, den Müll habe ich vergessen zu erwähnen.
Der Müll geht neben die Hochschränke.
Der steht in meiner jetzigen Wohnung auch ein Stück weiter weg, was mich nicht stört.

Irgendwie bin ich vielleicht zu blöd eine schöne Dunstabzugshaube zu finden, aber so eine, wie jetzt drin ist meine ich.

Heute Mittag fahr ich mal zu einem Fachgeschäft und lass mich da einmal beraten.

Hat noch jemand von euch einen Vorschlag, den ich mit aufnehmen kann?
Bin mir sowas von unsicher.

Grüße
Jessica
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Jessica,
das ist jetzt nicht dein Ernst, dass du den Müll (in was für Behältern?) neben den Hochschränken voll im Blickfeld aus Esszimmer und Wohnzimmer hinstellen willst .. .oder?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Kannst du mal BEIDE Alnoplanungsdateien anhängen (POS und KPL), sonst kann man nicht weiterplanen. --> Alnohilfe Kapitel 3
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Müll im Blick vom Wohnzimmer - aparte Idee :-) Warum nicht auch gleich die Kloschüssel mitten ins Wohnzimmer verlegen? *ironiemodus aus*



Wir werden auch einen offenen Müll haben; der kommt aber unter die Arbeitsplatte, etwas versteckt, daneben noch ein Hocker und der Hundeplatz... Das könnte man bei Dir auch etwas gefälliger einplanen - Du hast genügen Platz. Wobei ich nochmal die Frage stelle, ob Du schon eine Stauraumplanung gemacht hast, und ob Du sicher bist, genügend eingeplant zu haben; da sollten noch Reserven drin sein. Ergänzen von Küchenmöbeln kostet irre Preise (das findest Du immer wieder im Forum, das Leute einen Schrank ergänzen wollen und sich über die hohen Kosten wundern)
 

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hi ihr beiden,

Kerstin, wenn ich zu Hause bin, stelle ich die beiden Alno-Dateien ein, von der Arbeit aus geht das so schlecht :-)

Ähm.. ja, Müll sollte eigentlich dahin in einem großen weißen Behälter von IKEA .
Das mit der Arbeitsplatte find ich mal eine sehr gute Idee, weiß eben nur nicht wohin.

Stauraumplanung habe ich gemacht.
In meiner jetzigen Küche habe ich noch weniger Platz und hab alles unter gebracht. Was da jetzt auf den hohen Hochschränken steht (10 l Kochtopf, Elektrogrill, Raclette) kommt demnächst in den Keller, so wie Putzmittel etc.
Sowas mag ich nicht in der Küche haben.

Danke für die tolle Mithilfe
Jessica
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hallo Jessica,
muß ich
Auf die Frage wegen der Arbeitshöhe gibt es eine einfache Antwort. Wir wohnen zur Zeit in einer Mietwohnung mit EBK, die ist inkl. Arbeitsplatte 91 cm hoch.
so interpretieren, dass dir das zu hoch ist und du lieber 86 cm möchtest oder sind die 91 cm wieder dein Ziel?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

Hallo Jessica,
ich gehe jetzt mal davon aus, dass du 91 cm Arbeitshöhe meinst. Da empfehle ich dir, 6-rasterig zu werden.

full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 9 cm Sockelhöhe
-----------------
= 91 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

Dann finde ich, dass die Hochschränke auf die andere Seite gehören. Der Weg vom Raumeingang ist damit direkter. Man muss sich ja immer auch noch den Esstisch vorstellen. Außerdem ist lt. Gesamtgrundriss an der Seite zwischen Fenster und Wand mehr Platz vorgesehen ... zumindest nach Rausmessen der Werte.

Ich habe wie folgt gedacht:

HOCHSCHRANKWAND von rechts nach links:
- 60 cm Vorrats-/Geschirrschrank ... hier kann auch alles rein, was vielleicht auch im Essbereich oder Wohnbereich genutzt wird. Sogar ein paar Gesellschaftsspiele oder so. Für Vorräte oder auch Geschirr wären Innenauszüge praktisch, so wie bei Jenny:
attachment.php?attachmentid=35401


- 60 cm Hochschrank für Backofen
- 60 cm Hochschrank für einen 122er Kühlschrank, der damit auch etwas vom Boden wegkommt.
- 60er Hochschrank für erhöhte GSP, darüber ein Klappfach für ein evtl. Mikrowellenstandgerät.

Die Nische .. da würde ich nichts besonderes machen. Man könnte da z. B. eine Küchenmaschine hinstellen, die man bei Benutzung einfach nur vorzieht.

FENSTERSEITE:
2x90er Unterschränke.
Wobei ich an ein 60er Becken denke, in dem das Spülbecken asymmetrisch untergebracht ist. Nach rechts hin wäre dann im oberen Auszug noch Platz für den Behälter "Restmüll"
attachment.php?attachmentid=29579&d=1283087309

Im rechten Schrank könnte der komplette obere Auszug Müll beinhalten. Einen großen Behälter, wo man direkt den gelben Sack auslegt. Wenn dieser dann mal nicht ganz voll ist ... dann wird er halt zugeknotet und zum Sammelplatz gestellt. Außerdem Biomüll und vielleicht ein Sammelplatz für Altpapier/Pappe. So ähnlich wie bei einem von Samys Babys:
schreinersam-4716-album356-bild36018.jpg

Die unteren Auszüge können dann normal vor allem für die höheren Sachen genutzt werden.

Dann der KOCHFELD-Bereich:
Zunächst ein 60er z. B. für Messer, Küchenhelfer, Schüsseln usw.
Dann ein 90er, Schubladen für Kochbesteck, 2. Schublade z. B. für einige Deckel, damit sich dann in den Auszügen die Töpfe evtl. besser ineinanderstellen lassen.
Dann ein 30er für Gewürze, Öle/Essig usw.

HALBINSEL:
Zur Küche hin ein 90er für Geschirr, Essbesteck etc. Dort läßt sich nach Fertigstellung der GSP auch prima wieder einräumen.
Von der Rückseite 2x60er und ein Dekoregal. Da können dann auch noch Vasen, Tischdecken, Gläser etc. untergebracht werden.

So kann man eine Schrankwand im Wohnzimmerbereich klein halten und sich dort hauptsächlich auf Medien wie Bücher, TV, DVD-Player etc. konzentrieren. Dann wirkt der Bereich dort offener und muss nicht noch für Geschirr oder Gläser herhalten.
 

Anhänge

Menina1

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Küchenplanung für neues EFH

ui.. das nenn ich mal Küche..
jetzt stellt sich nur noch die Frage, was soll der Spaß kosten??
Ich werd mal sehen, was der nette Herr der Küchen dazu sagt und mich dann wieder melden.

DANKE KERSTIN *clap*
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner