U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Beiträge
252
Hallo, wir möchten eine U-Küche. Der Zwischenraum zwischen den 2 Arbeitsflächen sollte optimalerweise 120cm betragen, wurde mir hier im Forum mitgeteilt.

Aber welche Schränke passen da jetzt rein? 2x 60 cm wird nicht gehen, da ich die Schränke/Schubladen dann nicht öffnen kann. Welche Maße gibt es denn alles als Standard - die Küche soll ja nicht vom Schreiner auf Maß gefertigt werden, sondern von den bekannten Herstellern aus Standardteilen zusammengesetzt werden. Ist ein 110cm Auszug ein Standardmaß?


Und dann noch eine weitere Frage: Wenn ich den Hausplan vom Architekten zeichnen lasse, dann sind da doch immer die Innenmaße ohne Putz angegeben, oder? Wenn ich z.B. genau 4,20m Breite habe, dann passen da wohl keine 7x 60cm Elemente hin? Dann müsste ich jeweils noch ein paar cm drauf geben? Je Seite vielleicht 2cm?
 
Beiträge
5.747
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Bei 4,20 gehen keine 7 x 60er Schränke. Du mußt immer damit rechnen das eine Wand nie zu 100% eben ist. Du möchtest doch deine Schranktüren und Schubladen noch aufbekommen, oder?
Außerdem finde ich 7 x 60er nicht gut geplant. Lieber weniger breitere Schränke als viele schmale. Jeder Schrank kostet dich Stauraum weil du immer 2 mal den Korpus und die Mechanik abziehen mußt.

LG
Sabine
 
Beiträge
252
AW: U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Ich möchte ja keine 7x 60cm Elemente - das sollte nur zur Verdeutlichung dienen. Ich will da schon breitere Schränke und Auszüge.

Aber das Problem ist dann auch das selbe, wenn ich 3x 120cm und 1x60cm nehme...

Welche Raumbreite benötige ich dann laut Hausbau-Plan? Also Rohbaumaß? Wieviel muß ich für die Küche dazurechnen und was noch für Putz?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Wenn Du 420cm Rohbaumaß hast, kannst Du allerhöchstens 410cm verplanen.

Standardschrankbreiten bei den meisten Hersteller: 30, 40, 45, 50, 60, 80, 90, 100, 120
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Deshalb runden wir solche Raummaße oftmals schon etwas ab und planen vor allem rundum ca. 5 cm Blenden ein.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Bis zu einem Abstand von 130cm verlierst Du i.d.R. Stauraum durch das U im Vergleich zum 2-Zeiler, weil Du dann meist Stückeln musst bei der Schrankaufteilung.

Mit einem 2-Zeiler hast Du gleich viel Stauraum, allerdings weniger APL; wenn Du auf einen übertiefen 2-Zeiler gehst, kannst Du die 'fehlende' APL meist gut ausgleichen UND zur Strafe bekommst Du ein deutliches Mehr an Stauraum.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: U-Küche 120cm Zwischenraum --> welche Schrankbreiten passen?

Wer hat Dir denn hier erzählt, dass 120cm optimal wären? Das höre ich zum Ersten Mal. Und wenn, dann ist das nicht auf den cm genau so gemeint, sondern eben 120cm Schränke. Etwa. Natürlich dann PLUS Blenden...

Ich hab ein G, also ein U mit Halbinsel. Da stehen auf der einen Seite 2 x70er + 2 x 5cm Blende. Auf der Spülenseite 2 x 60er + 2 5 cm Blende. Und die andere Seite ist der lange Schenkel mit Hochschränken am Ende. Kannst ja mal in mein Album schauen.

Ich habe nicht den Eindruck, dass es noch enger sein müsste. Du hast ja beim U noch die "Verbindungs-Arbeitsplatte" zwischen den Zeilen. Deshalb ist es da eigentlich wurscht, welchen Abstand die Zeilen dann haben. Man muss ja nicht dauernd was hin und hertragen, wenn es gut geplant ist. Sondern man hat oftmals z.B. Spüle oder Kochfeld in der Mitte und das andere Teil in einem der Schenkel.
 

Ähnliche Beiträge

Oben