1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Judi1984, 12. Juni 2013.

  1. Judi1984

    Judi1984 Mitglied

    Seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    71

    Hallo Kochfreunde,

    heute ist mein erster Beitrag hier und ich versuche ich mein Glück im Forum, weil ich ziemlich verzweifelt bin.
    Ich versuche es kurz zu fassen, sonst habt ihr sicher keine Lust es zu lesen, daher bitte Nachsicht, wenn es abgehackt klingt.

    Mein Freund und ich haben ein Haus gekauft und wollen eine offene Küche einbauen lassen. (Eckdaten, U Form, Ecken sollen genutzt werden, gute Dunstabzugshaube notwendig (aber Abluft vorhanden), Spüle soll größer und tiefer sein und 5 Induktionsplatte, höher gestellter Ofen mit Auszugswagen, sowie Einlass für die Mikrowelle in einem Schrank zum "hochziehen", aber keine Mikrowelle. Der Kühlschrank kommt extra von Saturn oder so weil wir einen "amerikanischen" Kühlschrank wollen.
    Die Küche ist wie folgt aufgeteilt von links über die untere U Seite nach rechts
    1 Tisch mit kleiner Ecke raus in Höhe und Farbe der Arbeitsplatte mit Stützstange in gebürstetem Edelstahl. Ist über der Heizung, also ca. insgesamt 1,20 m oder so. Dann einen 90er Ausziehschrank drei Schubladen und darüber Induktionsfeld mit Abzugshaube. Neben der Abzugshaube 3 Regalböden beleuchtet, zwei 90er und einen 60er. Neben dem 90er Unterschrank dann direkt die Ecke und ein Lemar??? Schrank und dann direkt daneben noch ein Lemarschrank. Dann ist die untere U Seite voll. Dann kommt ein 30er Ausziehschrank mit 3 Schubladen und dann ein 60er Schrank mit Abfallsystem + Ablage, dann die 60er Spülmaschine und dann der Schrank 2 Schubladen, dann Ofen mit Auszugswagen und dann Einlass für die Mikrowelle. Ich glaube 1,80 m oder so. Darüber noch zwei 90er Hochschränke mit einer Zwischenablage zum "hochziehen" und unten beleuchtet. Das Ganze in hochglanz weiß oder Magnolia. Ob jetzt Lack, Folie oder Glas. Soweit bin ich noch nicht mal. Kann nicht wirklich sagen welche Qualität warum die beste ist. Gerne Tipps zur Qualität und Pflege erwünscht. Auch Arbeitsplatte noch nicht entschieden, aber wahrscheinlich 25 cm hoch an die Wand über die komplette Küchenlänge, ausser Abzugshaube. Da bist oben zur Abzugshaube.


    Natürlich solle das schon qualitativ hochwertig, weil soll ja 25 Jahre und bestenfalls länger halten. Budget max 10 TEUR ( haben wir aber nicht immer als Limit genannt, sonden beim ersten 9 -10 und beim zweiten 8-9

    1 Laden:
    Haben uns wohl gefühlt in der Beratung. Dieser Laden bot uns eine Contur Küche an mit Magnolia Fronten und einer Arbeitsplatte in so schwarz/grau. Unebene Oberfläche. Würde laienhaft sagen sieht aus wie Stein. Dann eine Spüle von Blanco in Silgranit glaube ich. Ist glaube ich so ein Kunststoffgemisch. Die Abzugshaube ist von Siemens glaube ich. Sieht aber aus wie Flint 60.8 S Kopffrei Wand Dunstabzugshaube Schwarz (gerade im Ntz gefunden). Alle anderen Geräte Constructa. Das Ganze soll 9.300 EUR in Folie zwei Seiten ummantelt kosten. Wegen dem komplett langen Griff, der nicht aus der Front sitzt, sondern auf auf dem Rand oder der Kante sieht es aber aus wie aus einem Guss. In Lack soll es 9.800 EUR kosten.
    Erstmal ist die Frage. Ist das Angebot gut oder schlecht?
    Dann wie ist die Qualität der Elektrogeräte bzw. der Firmen?

    2 Laden:
    Habe mich auch wohl gefühlt, aber das Vergleichen untereinander von den Angeboten echt schwer.
    So es handelte sich um eine Alno Küche mit Magnolia Folien Fronten 2 seitig ummantelt, dann eine graue Arbeitsplatte von Alno. Spüle ist die selbe. Abzugshaube eine andere. Firmen habe ich leider nicht aufgepasst [​IMG][​IMG] ging so schnell. Geräte ansonsten noch nicht geplant. Geht Montag weiter, weil keine Zeit mehr war. Ansonten ziemlich gleich wie oben genannt die Aufteilung, aber zwischen den beiden Lemarschränken am unteren U passte noch ein 30er Schrank. Meine Frage gibt es diese Lemarschränke in unterschiedlichen Größen? Die Frau gab mir jetzt ohne die Geräte, aber mit Dunstabzugshaube und mit beleuchteten Elemten einen Preis von ca. 7.500 EUR als erste Idee und Basis für Montag
    Ist das Angebot gut oder schlecht (bisher)? Werde ich Montag aber noch weiter ausführen, weil ihr ja so nicht alle Daten habt.

    Überhaupt stellt sich die Frage bei mir welcher Hersteller ist gut für Küchen und Geräte? Insbesondere wichtig Abzugshaube leise und sehr effektiv? Auch der Geschirrspüler sollte nicht nach "Flugzeug" klingen.
    Ist Constructa = Siemens Bosch? Ist Contur gleich Schüller? Und wenn ja wie ist Schüller. Wie ihr seht etwas gesucht habe ich schon im Netz.
    Falls Jemand ne Idee zu "amerikanischen" Külschränke und wo ich die am besten kaufen kann hat, dann immer her damit.


    Ich hoffe ihr könnt überhaupt irgend etwas dazu sagen anhand der Angaben von mir. Ist ja doch schwierig über das Netz und Ausdrucke bekommt man nie mit.

    Ich würde mich echt super freuen, wenn einer antwortet und hoffe daher sehr auf eure Zeit und Unterstützung.
    Die Fotos des Maßplans setzte ich rein, wenn ich rausgefunden habe wie das geht. Oder vielleicht klappt das auch direkt auf Anhieb. Bin nicht so der technik Typ. Die eingezeichneten elektroanschlüsse sind nciht fix, nur Wasseranschluss.
    Im Netz versuche ich mich gerade selber an einer Küchenplanung, aber einfach ist was anderes meiner Meinung nach. Wollte eben einen Tisch genau spiegelverkehrt haben, aber der lies sich nur im Uhrzeigersiin drehen.

    Vielen lieben Dank und herzliche Grüße
    Judith [​IMG]


    Checkliste zur Küchenplanung von Judi1984

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 173
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 140
    Fensterhöhe (in cm) : 100
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ca. 120 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Kaffetrinken mit meiner Freundin ca. 1* wöchentlich
    Und als zusätzliche Arbeits oder Abstellfläche ca. 2* wöchentlich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 950 - 970
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Abends eine Kleinigkeit und am Wochenende dann auch mal mit Vorspeise oder Nachspeise
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gekocht wird entweder allein oder mit einer zusätzlichen Person
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Viel Stauraum bieten. Daher auch als U Form und nciht wie im Plan nur eine Seite. Neue Küche soll lange halten
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Herzlich willkommen Judi*clap*

    Hast du dir durchgelesen, was wir benötigen ?

    Ohne einen vermaßten Küchengrundriss, können wir dir gar nicht richtig helfen.
    Und wenn du dir den Alnoplaner herunterlädst, kannst du deine Küche nachbauen. Das muss nicht perfekt sein. Wir helfen dir schon dabei. Hilfe für den Alnoplaner findest du hier:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/bebilderte-kurzanleitung-incl-pdf-zum-herunterladen.2883/,

    Zu Folienfronten kann ich dir sagen, dass zwar seit x Jahren erzählt wird, dass diese besser geworden sind, trotzdem schlagen hier ab und an Leute auf, deren Folienfronten sich ablösen. Dieses Lotteriespiel würde ich nicht mitmachen wollen, denn dann wird's unter Umständen eine sehr viel teurere Küche, weil du in ein paar Jahren eine neue brauchst.;-)
     
  3. Judi1984

    Judi1984 Mitglied

    Seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    71
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Hallo Tara,

    vielen lieben Dank für die Antwort.
    Ich hatte einmal die Skizze mit den elektro und wasser Anschlüssen angehangen und einmal den Plan mit Maßen.
    Reicht das nicht aus?

    Den Alnoküchenplaner konnte ich leider nicht öffnen. Ich versuch es heute abend von einem anderen Rechner.

    LG
     
  4. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Wenn der Alnoplaner auf deinem Rechner nicht funktioniert dann zeichne das ganze am besten mal auf wie du dir das vorstellst. Dann einscannen oder abfotografieren und hier hoch laden.

    LG
    Sabine
     
  5. Judi1984

    Judi1984 Mitglied

    Seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    71
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Hier die Plane als PDF und als jpg Datei und auch lieben Dank an Sabine.
    Finde das wirklich erstaunlich wie schnell man hier Antworten bekommt.
     

    Anhänge:

  6. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Du schreibst, dass du vor allem viel Stauraum möchtest. Da haben die Planer ja ihr bestes gegeben, das zu verhindern - nicht ein einziger breiter Schrank mit vielen Auszügen; stattdessen gleich zwei LeMans...
    Wenn du wirklich eine optimal geplante Küche haben möchtest, beschäftige dich mit dem Alno-Planer und plane hier zusammen mit den Profis nochmal neu! Du wirst es bestimmt nicht bereuen...
    Ich hätte vorher auch nicht geglaubt, was man bei einer Küchenplanung alles falsch machen kann. Aber gut, wenn man hier gelandet ist - jetzt erkenne ich schon Fehler bei anderen ;-)

    Lies mal unter https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

    Viele Grüße
    Weis28
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2013
  7. Judi1984

    Judi1984 Mitglied

    Seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    71
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Hallo Weis 28,

    ja ich dachte mir auch schon sooo viel Stauraum ist das doch irgendwie auch nicht. Das einzige was fest steht ist, dass Spüle und Herd gegenüber voneinder stehen. Weil auf der Fensterseite (also untere U Seite) geht nicht. Und Herd neben Spüle auch Schwachsinn, weil ich dann neben dem Herd keinen Platz habe. Das heiß 0 Abstellfläche.
    Daher dachte ich am Anfang die Leute hätten das nicht so schlecht geplant.
    Ich versuche zu Hause nachher mal den Küchenplaner runter zu laden. Hoffe der ist nicht so kompliziert wie die anderen, die im Netz so rumgeistern und ich bekommen zum einen schon einmal dargestellt, dass der Raum offen ist und zum anderen, dass es noch einen Tisch mit Arbeitsplatte gibt.

    Kannst Du mir denn etwas zu Construkta Küchengeräten sagen und zu eine Contur Küche? Bzw. zu Alno? Oder sollte ich besser ein anderes Forum durchstöbern?

    LG
    Judith
     
  8. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Also mit dem Alno-Planer kommt man ganz gut klar, wenn man ihn erst ein paar Mal ganz böse verflucht hat *stocksauer* - aber nicht aufgeben und am besten in der Hilfe nachlesen. Man gewöhnt sich dann doch ganz schnell ein.
    Wenn du den Grundriss nicht hinbekommst, sag nochmal Bescheid.

    Alno ist eine gute Wahl, die hat ein 6er Raster (siehe https://www.kuechen-forum.de/forum/teilaspekte-zur-kuechenplanung/14735-fragen-zum-raster.html )

    Contur kenne ich nicht, steht auch nicht im Hersteller Ranking. Vielleicht weiß jemand anders hier etwas darüber.

    Constructa-Geräte sind wohl eher günstiger - unter "Teilaspekte zur Küchenplanung" gibt es ein Unterforum "Einbaugeräte". Da einfach mal suchen oder fragen.
     
  9. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Hallo Judi,
    ich habe mal zwei andere Stellmöglichkeiten OHNE Lemans und MIT toten Ecken geplant, außerdem mit meiner heißgeliebten Übertiefe, da ist gleich viel mehr Abstellfläche und Stauraum ohne so ins Auge zu springen.

    Beginnend planunten rechts; Herdzeile übertief:
    • überstehende APL als Tischersatz, für einen Kaffee reicht es und der Esstisch wird bei 32,x qm auch nicht wirklich weit weg stehen (wir haben 35 qm ;-) ist kein Saal... leider)
    • 2x 90-er 1-1-2-2 einmal mit Herd
    • tote Ecke
    • 80-er 1-1-2-2
    • 40-er 3-3 z.B. für Flaschen oder Müll unter APL
    • tote Ecke
    • 30-er 3-3 z.B. für Flaschen oder Müll unter APL
    • 60-er Spüle
    • 60-er GSP
    • BO-Schrank
    • 60-er Vorräte
    • SBS oder Kühlschrank integriert, damit du das mal gesehen hast, sieht nämlich eigentlich besser aus, so ein SBS ist ein ganz schöner Trümmer und sehr dominant in der Optik!
    • Esstisch für 6 Personen 90x180 Mindestgröße
      • -> im Gegensatz zur *kfb*_Planung DREI breite Auszugsschränke und keine teuren Lemans, die sicher keine 30 Jahre halten;-), den Link zum 6-er Raster hat Weis ja schon gegeben.


    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251913 -  von Angelika95 - judi 1984-1-1.jpg
    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251913 -  von Angelika95 - judi 1984-1-3.jpg
    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251913 -  von Angelika95 - judi 1984-1-2x.jpg
    Vergleich mit und ohne SBS
    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251913 -  von Angelika95 - judi 1984-1-2.jpg
     

    Anhänge:

  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Und Plan Nr. 2, sogar mit Kochfeld und Spüle in der Zeile, aber ca. 70x90 cm Platz zum Arbeiten dazwischen (zu weit voneinander entfernt ist auch nicht schön, ich habe 80 cm und für´s tägliche Kochen ideal, manchmal dürften es 10 cm mehr sein, aber ich habe auch nur die Tiefe im Fensterstück)

    Hier habe ich den SBS mal gleich raus geworfen und maximal hohe Schränke genommen:
    • 60-er Vorräte
    • 60-er Kühlschrank
    • 60-er BO + Mikro
    • Blende
    • 50-er 1-1-2-2
    • tote Ecke
    • GSP
    • 60-er 3-3
    • tote Ecke
    • 60-er Spüle
    • 40-er für Müll unter APL
    • 2x 90-er 1-1-2-2 Kochfeld mittig
    • verlängerte APL mit Hocker

    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251916 -  von Angelika95 - judi 1984-2-1.jpg
    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251916 -  von Angelika95 - judi 1984-2-3.jpg
    Thema: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin - 251916 -  von Angelika95 - judi 1984-2-2.jpg

    wobei mir Planung 1 besser gefällt (ohne SBS) und dann vielleicht auch die Spülenseite tiefer, dann ist die *Schlucht* zwischen Spüle und Herd nicht so weit.
     

    Anhänge:

  11. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Angelika, was würdest du denn von einem 2-Zeiler halten? Die beiden 60er könnten ja theoretisch die beiden toten Ecken ersetzen...es wäre halt etwas weniger Abstellfläche...?
     
  12. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Ginge auch, aber bringt hier nicht so viel, weil der Zeilenabstand eben diese ~120 cm hat und es so oder 120 cm Stauraum sind.
    Allerdings könnte man dann die Heizung, die ich einfach geklaut habe*tounge* dann unters Fenster setzen.
     
  13. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Wobei eine Heizung ja meistens tiefer ist als die 5-10 cm Blende zur Wand. Ok, ich wollte es nur mal gefragt haben:cool:
     
  14. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Ich mag Zweizeiler auch ;-)
     
  15. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    aber am liebsten sind mir eigentlich Dreiecke ;-)

    (sorry für das OT)
     
  16. Judi1984

    Judi1984 Mitglied

    Seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    71
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Hallo meine lieben Küchenplaner,

    ich bin ja ganz begeistert von euch.
    Soviel Einsatz....man bin ich froh, dass ich in dieses Forum gegangen bin (auch weil es so viele verschieden Themen hier anspricht).

    Mir gefällt die Variante von Angelika ganz gut. Diesen amerikanischen Kühlschrank will mein Freund. Das war der Deal wenn ich eine offene Küche bekomme. Eine Frage habe ich noch wegen dieser Eckschränke Leman. Habt ihr selber Erfahrung mit Aufbewahrung von Töpfen und Pfannen, die nicht in so einem Schrank stehen?
    Ach ja und die Heizung kann ich leider nicht entfernen. Die ist fix and der linken Wand wenn man jetzt so auf die offene U Form guckt. Wenn ich die abmontiere, dann übernimmt die Firma bei Schäden keine Haftung, weil man den Heizkrieslauf unterbrochen hat.

    Dann noch die klitzekleine aber wichtige Frage welche Küchenmarke für unser Budget am besten und hochwertigsten ist und welche Geräte?

    Würdet ihr sagen, dass der Plan mit dem Budget uberhaupt zu realisieren ist?

    Danke noch einmal für euren Tatendrang.
    Ich versuch das gleich noch einmal mit dem Alnoplaner

    LG Judith
     
  17. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Judi ich habe meine Töpfe und Pfannen in den 2 90er Auszügen unter dem Kochfeld. Das haben sehr viele hier. Schau am besten mal durch die fertig gestellten Küchen. Oder in mein Album.

    LG
    Sabine
     
  18. Judi1984

    Judi1984 Mitglied

    Seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    71
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    Ich versuch mal meinen Freund zu überzeugen, aber der Preis wird ein entscheidenes Argument sein.
    Übrigens deine Küche ist sehr schön durchgeplant. Der Essbereich ist sehr cool.

    Ich habe gerade versucht den Alnoküchenplaner zu Hause runter zu laden. Leider auch hier die gleiche Fehlermeldung wie zuvor.
    Doof. Das hätte sicher Spaß gemacht.
     
  19. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: U Form Küche - brauche eure Hilfe, weil ich echt überfragt bin

    sag ich doch, dass man froh sein kann, hier gelandet zu sein :-). Nicht auszudenken, was wir sonst bestellt hätten (Folienfront wäre nur einer der Fehler gewesen)!

    Ursprünglich sind wir auch mal von 10.000€ ausgegangen, aber nachdem ich hier über Lackfronten, Dampfbacköfen und Deckenlüfter gelesen habe, reicht es nun doch nicht aus (aber ohne diese o.g. Extras hätte es schon so ungefähr gepasst, natürlich ohne Granit-Arbeitsplatte - sowas ist schon geeignet, das Budget zu sprengen). Vielleicht kommst du auch mit einem eingebauten Kühlschrank günstiger weg als mit einem Stand-Alone, zumal du dann auch noch Stauraum darunter bzw. darüber haben kannst.

    Mit einem kleinen Küchenstudio fühlen wir uns gut beraten (hier im Forum wird z.B. darauf hingewiesen, dass der Preis u.a. von der Lage des Küchenstudios abhängt, also ein großes Küchenstudio mitten in München macht halt andere Preise als ein kleiner Familienbetrieb auf dem platten Land).

    Für sinnvoll genutzten Stauraum solltest du auf jeden Fall einen Hersteller mit 6er Raster wählen (sind in dem Link aufgezählt, die preiswerteren sind wohl Bauformat und Schüller, aber wenn der Alno-Preis ok ist, dann ist das natürlich auch super).

    Bei den Fronten ist wichtig, dass du keine Folie nimmst. Schichtstoff ist z.B. (laut Posts hier im Forum) robust und sieht gut aus.

    Geräte bekommst du oft im Paket zusammen mit der Küche zu einem akzeptablen Preis. Bei mir sind die Preise einschließlich Einbau nicht viel höher als die reinen Internetpreise...vielleicht liest du dich mal durch Testberichte oder die Threads im Unterforum zu den Küchengeräten.

    Auf jeden Fall lohnt es sich, mit der fertigen Planung ein paar Küchenstudios abzuklappern und Angebote einzuholen. Und zwar für genau DIE Planung und nicht für irgendwelche Dinge, die der *kfb* dir verkaufen will ;-).
     
  20. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Küche in G-Form für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2016
Planung Ikea-Küche, L-Form schräge Ecklösung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Habe eine Brugmann Echtholzküche Ahorn Champagne in L-Form. Neuigkeiten 8. Sep. 2016
Status offen Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 8. Sep. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau G-Form? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Juni 2016
Burger Küchen - Clara/Flora oder Bauformat Porto Küchenmöbel 30. Mai 2016
Unbeendet Offene Schüller Wohnküche (G-oder U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 26. Mai 2016

Diese Seite empfehlen