U-Förmige Küche mit Halbinsel

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
Hallo zusammen,
aktuell habe ich folgende Küche geplant. Mich würde eure Meinung interessieren, ob ihr Optimierungsmöglichkeiten oder Verbesserungsvorschläge habt.

Überhalb des hochgebauten Geschirrspülers ist ein Klappenschrank, in dem ich eine Mikrowelle verstauen werde.
Ich bin mir noch ein wenig unsicher, ob es gut ist, die Halbinsel ein wenig ins Wohnzimmer laufen zu lassen.

Die Küche ist momentan so von Leicht geplant. Oberfläche ist die Amica Magnolie Hochglanz.

Folgende Geräte habe ich bisher ausgewählt:
Geschirrspüler:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dampfgarer:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Kochfeld:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Backofen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kühl- /Gefrierkombi:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Umlufthaube:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Spüle: Silgranit
Arbeitsplatte: Granit (schwarz ;-))
Arbeitshöhe 92cm

Vielen Dank schon einmal vorab für eure Hilfe und Hinweise ;-)

Viele Grüße

Markus


Checkliste zur Küchenplanung von eisbock

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185, 175
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 108
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 245
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Hauptsächlich koche ich alleine, gelegentlich aber auch mit Freundin
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : nichts.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Leicht ist in der näheren Auswahl
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Muckelina

Muckelina

Mitglied
Beiträge
818
Muckelina

Muckelina

Mitglied
Beiträge
818
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Ich würde ggf auch den Schrank unter der Kaffeemaschine rausnehmen und die Hochschränke nach oben schieben, dann ggf ein Jalousien- oder Ullaschrank , oder die Lösung von Michel. Der Durchgang sieht etwas knapp aus, wenn nach noch der KS steht könnte es eng werden. LG, :-)
 

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Danke für deine Rückmeldung! Ein Jalosie-Schrank war ursprünglich eingeplant. Aber ich finde den irgendwie unpraktisch. Ich würde den immer auf lassen.

Wie würdet ihr denn die Kücheninsel beleuchten?
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

der Durchgang sieht wirklich sehr eng aus. Wieviel cm bleiben dir?


Du hast sehr viele schmale Schränke verplant, der Symmetrie wegen?
Besser wären breitere zu wählen, da du jeweils die Seitenwände abziehen musst und somit die Innenmaße geringer werden.
So bleiben dir von einem 30er Schrank grad mal 22cm Stellfläche (bei mir zumindest)

Ein Kochfeld kann man auch mittig über zwei Schränke einbauen. Bei dir würde ich es aber soweit wie möglich nach planrechts schieben, damit du Arbeitsfläche gewinnst, denn ich finde, dass du viel zu wenig Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd hast.;-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Eine G-Küche ist eine verschärfe U-Küche und die ist bereits Stauraumungünstig bei schmalen Räumen...


Bis zu einem Abstand von 130cm verlierst Du i.d.R. Stauraum durch das U im Vergleich zum 2-Zeiler, weil Du dann meist Stückeln musst bei der Schrankaufteilung (sprich mehr Schränke für die gleiche Strecke).

Mit einem 2-Zeiler hast Du gleich viel Stauraum, allerdings weniger APL ; wenn Du auf einen übertiefen 2-Zeiler gehst, kannst Du die 'fehlende' APL gut ausgleichen UND zur Strafe bekommst Du ein deutliches Mehr an Stauraum.

Abgesehen davon ist eine U (und nochviel mehr eine G-Küche) nur schon zu zweit sehr schlecht gleichzeitig zu nutzen - jeder Mitwirkende blockiert immer die maximale Anzahl Schränke.
 

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Ja, mir war die Symmetrie recht wichtig. Das Kochfeld war in einer früheren Planung schon mal ganz rechts (Bild ist anbei, die Planung ist älter, da war die Spüle noch anders gelöst). Aber ich fand das optisch nicht so toll wie die aktuelle Lösung. Mich hat vor allem der längere Hochschrank links neben dem Kochfeld "gestört"...

Der Durchgang müsste 80cm breit sein. Aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr, muss ich nochmal nachfragen.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

:rolleyes: ich sehe keine Symmetrie in Deiner Küche ... wozu auch - Du kannst nie eine Position in dem Raum einehmen, wo man es sähe...
 

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

:rolleyes: ich sehe keine Symmetrie in Deiner Küche ... wozu auch - Du kannst nie eine Position in dem Raum einehmen, wo man es sähe...
Die Seite mit dem Kochfeld (Bild aus dem ersten Beitrag) ist schon symmetrisch...

Wenn ich eine 2-Zeilige Planung hätte, wäre da die Fensterfront "leer"?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Auf 2-zeilig würde ich hier auch nicht unbedingt gehen, sondern das U, wie Mela es vorgeschlagen hat. Und, 90-80-90 wie aus meiner textlichen Ergänzung ist doch wundervoll symmetrisch und hat noch den Nebeneffekt, dass das Kochfeld einzeln über einem Unterschrank ist.
 

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Du meinst ich sollte mich von der Idee mit der Halbinsel verabschieden? :(
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Owei ... ich habe geantwortet und war aber im Geiste bei einer anderen Küchenplanung *kiss*

Also, 2-Zeiler würde ich bei Raumbreite von 280 cm nicht machen.

Also U oder G ... wenn dir der Durchgang reicht, auch ein G ;-). Überlegen würde ich aber 50-100-50 zu 100-100 zu machen. Dann Kochfeld entweder dort mittig drüber oder linksbündig auf dem 2. 100er.

Wie so oft wäre bei mir in so einem Reihenhaus Küche/Essen nach planunten zur Terrasse hin und im eigentlich angedachtem Küchenbereich dann eher ein ruhiger Rückzugsbereich mit kleiner Sofa/Fernsehecke.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.540
Wohnort
bei HH
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Ich glaube, so ist es gemeint :cool:, zumal es ja eher keine *Insel*, denn nur ein angestellter Schrank ist um den man immer irgendwie rum laufen muss und ja, es wird dann auch eng in der Küche, ich hatte auch so was in der Art und irgendwie ist das nichts halbes und nichts ganzes...
Und als Arbeitsfläche wird man das Inselchen auch nur äußerst selten nutzen, denn der Hauptbereich, wenn er denn groß genug ist, liegt nun mal zwischen Spüle und Herd, da würde ich das lieber so *umklappen*, wie von Kerstin beschrieben, da hast du VIEL mehr Komfort!
 

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

.Überlegen würde ich aber 50-100-50 zu 100-100 zu machen. Dann Kochfeld entweder dort mittig drüber oder linksbündig auf dem 2. 100er.
Die Maße sind 40-100-40. Ändert das was an deinem Vorschlag?
Wie würdest du denn die Hochschränke aufteilen?

Wie so oft wäre bei mir in so einem Reihenhaus Küche/Essen nach planunten zur Terrasse hin und im eigentlich angedachtem Küchenbereich dann eher ein ruhiger Rückzugsbereich mit kleiner Sofa/Fernsehecke.
Das geht leider nicht, der Wasseranschluß ist nur in diesem Raum vorgesehen.

@Angelika95
Danke für deine Antwort, auch wenn Sie mir nicht gefällt (habe mich in die "Halbinsel" verliebt.) ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

40-100-40 kann man auch zu 90-90 machen ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Ich tue mich immer wahnsinnig schwer mit dieser Küchenform. Sie gehört leider absolut nicht zu meinen bevorzugten Raumarten.

Prinzipiell würde ich über Kochen am Fenster nachdenken, Spüle planrechts unten, so dass planrechts oberhalb und auf Halbinsel schöne Schnippelplätze entstehen. Denn für effektives Nutzen der Halbinsel zum Arbeiten ist eigentlich die Spüle zu weit weg.

Kochen vorm Fenster kannst du in Vanessas Küche sehen.
 

eisbock

Mitglied
Beiträge
29
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Darüber habe ich schon nachgedacht. Habe mich aber dagegen entschieden, weil beim Braten das Fenster vollgespritzt wird und ich eine andere Haube bräuchte (zb. wie in dem verlinkten Beitrag in der Decke).
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.295
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: U-Förmige Küche mit Halbinsel

Der Arbeitsplatz zwischen Spüle und Kochfeld ist recht klein. In meiner neuen Küche hatte ich es ähnlich, nur Seitenverdreht. Mein Arbeitsplatz bis zur Ecke war 55cm und 70cm breit. Mich hat es verrückt gemacht und ich hab mich immer festgewühlt... :-\
Wie breit ist das Inselchen?

Kannst du bitte einen genauer vermaßten Grundriss hochladen, damit man den Raum nachbauen kann. Vielleicht findet sich ja doch noch eine andere Schrankanordnung...
 

Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • Gernelila
  • HansPeter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner