Türscharnier am Schrank statt am Kühlschrank

rick5

Mitglied

Beiträge
6
Hallo zusammen,

wir wollen uns demnächst einen neuen Einbau-Kühlschrank und eine neue Einbau-Gefriere kaufen.

Jetzt haben wir bei den alten festgestellt, dass die Scharniere gar nicht an den Geräten montiert ist, sondern an der rechten Innenseite des Schranks, also so wie bei einer normalen Schranktüre.

Ist das öfter so gemacht worden oder war das eine Schnapsidee unseres Küchenschreiners damals (in den 90ern) ?
Und würde man das heute auch noch so machen?

Grüße
Rick
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.035
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Früher war es so das man die Kühlschränke mit Schlepptür verbaut hat. Heutzutage verwendet man fast nur noch die Festtürtechnik. Umbau von alter Schlepptür auf neue Festtür ist auch kein Problem. Da wird deine Holztür vom Korpus abgeschraubt, die Scharniere entfernt und die Front dann auf die Kühlschranktür gesetzt. Sowas machen unsere Monteure 3-4 mal pro Monat.

LG
Sabine
 

rick5

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Also bei uns ist es glaub ich weder Fest- noch Schlepptür.
Bei uns ist die Kühlschranktür ausschließlich an der Schranktür befestist. Und die Schranktür eben ganz normal mit Scharnier im Schrank. Die Kühlschraktür ist also gar nicht mit dem Kühlschrank verbunden!
 

Helmut Jäger

Spezialist
Beiträge
338
Wohnort
63517 Rodenbach
Die Kühlschraktür ist also gar nicht mit dem Kühlschrank verbunden!

Das möchte ich sehen, bitte Fotos.
Gruß Helmut
 

rick5

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Fotos anbei, erst vom Kühlschrank, dann von der Gefriere.

Jetzt bin ich aber gar nicht mehr sicher, ob die Scharniere nicht vielleicht von der Aussenseite doch am Gerät befestigt sind?
Das seh ich dann erst, wenn sie ausgebaut sind.
 

Anhänge

  • 20200824_224632.jpg
    20200824_224632.jpg
    23,8 KB · Aufrufe: 74
  • 20200824_224835.jpg
    20200824_224835.jpg
    38,2 KB · Aufrufe: 73
  • 20200824_224650.jpg
    20200824_224650.jpg
    35 KB · Aufrufe: 67

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.394
Wohnort
Barsinghausen
Das ist die alte Festtürtechnik der BSH. Die Scharniere sind außen am Kühlgerät befestigt. Das Kühlgerät wird lediglich mit Schrauben durch das Scharnier am Korpus fixiert.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.464
Wohnort
Ruhrgebiet
So ist es.Der Neue muss also mit Festtürtechnik sein.In die Bohrungen passende Querholzdübel mit etwas Holzleim einsetzen ,falls erforderlich.
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.732
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
@rick5
Auf deinem zweiten Foto sieht man ja die Befestigung des Scharniers am Gerät.
Wenn die Front abgenommen ist, sitzt da noch eine Schraube die zum Gerät hin
befestigt ist. (siehe Foto unten)
Die Topfbohrung in der Front ist hier 40 oder 45 mm, daher passt kein 35mm
Topfbandscharnier für eine Schlepptürmontage, somit siehe #11 von @bibbi,
die wohl auch schon länger in diesem Bereich arbeitet, da sie in Beitrag #8 ohne
Foto schon wusste um welches Scharnier es geht:top:.
Zur Abdeckung der großen Topfbohrung gab es früher eine etwas dickere, weiße,
runde "Folie".
Der Schreiner hatte keine "Schnapsidee", er hat das verarbeitet was es am Markt gab.
 
Zuletzt bearbeitet:

rick5

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
So, der alte Kühlschrank ist inzwischen draußen:
Ihr hattet recht! Die Scharniere waren von außen am Kühlschrank befestigt.

Auch das Stichwort Querholzdübel war gut, danke!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben