Türbefestigung: bei vollintegrierter Spülmaschine lockert sich Schraube

racer

Team
Beiträge
6.109
Wohnort
Münster
dann tausche die Position der Schraube doch einfach.. es gibt doch ringsum die Tür genügend andere kürzere Schrauben, die man herausdrehen kann und gegen die längeren tauscht. die kurze Schraube drehst Du dann da wieder rein, wo das Holz jetzt die lange Schraube nicht mehr hält... die Frontbefestigungsschraube muss nicht absolut oben links oder rechts in der Ecke sitzen, die kann auch etwas weiter in die Mitte oder nach unten wandern..

mfg

Racer
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
453
@ racer, kann ich das selber machen, oder soll ich das die Monteure machen lassen? Denn die Maschine habe ich ja einbauen lassen und auch tauschen lassen, und ich will nichts kaputt machen.
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
453
Ihr Lieben, um Euch informiert zu halten: mittlerweile hat der Küppersbusch Kundendienst festgestellt, dass die Maschine falsch montiert worden war. Genauer gesagt war die Türverkeidung nicht korrekt angebracht. Sie war fest montiert, dabei handelt es sich um eine "Schlepptürtechnik". Dadurch sind die Schrauben ausgebrochen... richtig montiert kann das Gerät nun nicht mehr werden, weil die Löcher dann sichtbar sind, die Holzverkleidung fährt ja entsprechend hoch. Küppersbusch will das Gerät zurücknehmen und hat keine Alternative mit "Festtürtechnik " ( dann sieht man die Löcher nämlich nicht) im Portfolio. Somit muss Rückabgewickelt werden. Ich werde berichten...

LG minimax
 

Michael

Admin
Beiträge
16.838
Ich würde das ganze Gedöns des Gleitscharniers abbauen und die Tür wieder fix montieren. Offensichtlich ist es ja nicht erforderlich, dass sich die Front beim Öffnen nach oben bewegt.

Du kannst natürlich auch Rückabwickeln. Könnte aber passieren, dass du ein paar Monate per Hand spülen musst weil niemand einen Geschirrspüler hat, den er dir verkaufen kann.
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
453
Hallo allerseits,

noch kurz vor den Feiertagen hat sich geklärt, dass hier eine Miele G 7150 SCVI einziehen wird. Und zwar schon Anfang Januar. Sie wird fest montiert, dann sind die ausgebrochen Bohrlöcher nicht mehr zu sehen. Diese sollen zuvor mit Holzleim verschlossen werden ... soweit so gut. Nun meine Frage an alle Experten: soll lieber ein Dampfschutzblech (gibt es von Miele mit sogenanntem Lichtleiter) oder Dampfschutzfolie unterhalb der APL angebracht werden? Die bisherige Folie ist durch Löcher beschädigt, von der Befestigung der vorherigen Spülmaschine. Muss also neu gemacht werden, nehme ich an. Braucht man den Lichtleiter? Ich nehme an, dass dadurch das Funktionslicht unter die APL projeziert wird, oder? Oder reicht dazu auch Folie? Was ist dann mit diesem Licht?

Danke und herzlichen Gruß
minimax
 

Michael

Admin
Beiträge
16.838
Miele legt einen Folienstreifen bei, der auch verwendet werden sollte. Das Lichtleitblech kannst du unterkleben oder es lassen. Und ja, es leitet das Licht in einen besser sichtbaren Bereich.
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
453
Lieber Michael, vielen Dank.

Muss dann die alte Folie vorher abgemacht werden? Liegt das Lichtleitblech auch bei? Oder muss ich das einzeln dazubestellen? Und wird das dann auf die neue Folie aufgeklebt?

LG minimax
 

Michael

Admin
Beiträge
16.838
Sehr gerne. :cool:

Das Lichtleitblech liegt auch bei. Wenn die jetzige Folie sich gut abziehen lässt kannst du sie entfernen. Andererseits lässt du sie einfach dran.
 

Apfelmus

Mitglied

Beiträge
312
Wohnort
Bayern
7B565F21-9750-4320-8A82-ED432DC1B1CE.jpeg

Dampfsperre und Lichtleiter sind beim Miele GSP dabei.
Ich würde die neue Dampfsperre anbringen, dann kannst du den Lichtleiter gut positionieren. Der Lichtleiter ist selbstklebend. Vor Montage die rosa Schutzfolie abziehen.
 

minimax

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
453
Ihr Lieben, morgen geht es los und ich habe angerufen, die benötigten Utensilien, also Dampfschutz und Lichtleiterblech gehören zum Lieferumfang der neuen Miele . Ich freue mich! Drückt die Damen, dass alles gut geht.

LG und tausenddank
minimax
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben