Traumküche in Spe - Ideen gesucht

rockflopp

Mitglied

Beiträge
10
Titel des Themas: Traumküche in Spe - Ideen gesucht

Hallo zusammen.

Das letzte mal wurde mir hier vor 10 Jahren unglaublich toll weitergeholfen. Mit der entstandenen Küche bin ich super glücklich und sage nochmals danke dafür.

Inzwischen ist die Familie größer geworden und ein Umzug in etwas über einem Jahr in eine größere Neubauwohnung steht an.

Was liegt da näher als die Unterstützung dieses Forums für die nächste Küche in Anspruch zu nehmen.

Grundriss, Checkliste und ein paar Fotos der aktuellen Küche (nur als Referenz was uns aktuell gut gefällt) habe ich beigefügt. Mit der Planung stehe ich noch ganz am Anfang und freue mich auf Anregungen und Ideen.

Weitere Infos:
Die eingezeichneten Trennwände ("Eigenleistung Käufer") sind optional. Bei der aktuellen Küche konnten durch diese Trennwände "um Eck" Lösungen vermieden werden.
Wichtig wird bei dieser Küche das Stauraum Thema, da trotz größerer Wohnung eine separate Abstellkammer wegfällt in der aktuell Staubsauger und Putzutensilien und Co stehen. Leider gibt es aufgrund der energetischen Gebäudeanforderungen keine Möglichkeit für eine Ablufthaube.


Viele Grüße

Michael

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 186
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
Fensterhöhe (in cm): 265
Raumhöhe in cm: 265
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 92

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Menüs
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsames Backen, Kochen für Familie und Gäste

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 13000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.655
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

mit dem Kochfeld warst du sehr spezifisch, 92cm, welches ist das?

wieviele S braucht ihr?

1 x KS
1 x BO
1 x Staubsauger
1 x Vorräte
1 x ...

Arbeitshöhe 92cm bei 186cm Körpergröße? mess noch mal nach
 
Zuletzt bearbeitet:

rockflopp

Mitglied

Beiträge
10
Hallo Evelin,
beim Kochfeld habe ich die Breite unseres aktuellen Kochfeldes angegeben. Breitformatige große Kochfelder finde ich toll. Spezifische Geräte sind mir zumindest gerade noch nicht so wichtig, von daher habe ich da noch keine besonderen Wünsche.
Arbeitshöhe sind aktuell 94cm

Zum Stauraum. All das besagte + Einbaumikro. Im Vergleich zur aktuellen Küche sollte eigentlich genügend Platz sein für einen weiteren Hochschrank . Wahrscheinlich wäre auch eine Raumhohe Ausführung der Hochschränke sinnvoll um mehr Stauraum zu gewinnen.

Beste Grüße

Michael
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.944
Wohnort
München
Hallo Michael,

aus dem Küchengrundriss lässt sich auf jeden Fall etwas Gutes machen!
Deshalb auch erstmal ein anderer Gedanke von mir: In einem 4-Personen-Haushalt ist eine Abstellkammer Gold wert! Habt ihr denn eventuell noch Einfluss auf den Grundriss? Dann könntet ihr die Betten in den Kinderzimmern (oder was auch immer da stehen wird) ein Stück in Richtung Fenster schieben und so eine Abstellkammer schaffen, die vom Flur aus zugänglich ist.
Innenbreite wird so ca 180cm sein, Tiefe kann circa 50 bis 60cm sein.
 

Anhänge

rockflopp

Mitglied

Beiträge
10
Hallo Annette,
besten Dank für die Idee, wäre ich so nicht drauf gekommen. Eine Änderung wäre nicht unmöglich, allerdings möchten wir den Raum für unsere Kinder nicht umwidmen, die Kinderzimmer sind jetzt nicht riesig.
Wir werden also den Stauraum in der Küche und Flur bestmöglich ausnutzen müssen wobei eventuell ja auch die 2,65 Raumhöhe nützlich ist.

Beste Grüße

Michael
 

White Tiger

Mitglied

Beiträge
261
Wohnort
Nahe Augsburg
Spitzenmäßige Planung. Kannst Du ausdrucken und so zum KFB gehen :2daumenhoch:
LG Elke
 

rockflopp

Mitglied

Beiträge
10
Hi Evelin,
vielen lieben Dank für deine Planung. Toll gemacht. Die Struktur gefällt mir gut und auch die "Einbuchtungen" finde ich gelungen, ggf. etwas großzügig. Deine Ausführungen zum Thema Spüle auf der Insel habe ich teilweise schon nachverfolgt, persönlich werden wir aber das Kochfeld auf der Insel bevorzugen (beim Kochen und Backen möchten wir gerne ins Wohnzimmer hineinschauen anstatt die Wand) und somit beides tauschen.

Die nicht geschlossene Küchenzeile an der rückwärtigen Wand erschließt sich mir im Sinne einer optimalen Stauraumnutzung bereits jetzt.
Rein optisch muss ich aber wohl noch damit warm werden oder einmal ein paar geschlossene Varianten (allerdings zu Lasten des Stauraums) durchspielen. Die unterschiedliche Breite von Insel, hintere Küchenzeile und hintere Wandschränke würde ich wahrscheinlich auch angleichen.

Die Küche selbst grenzt ans Wohnzimmer an und dort wo jetzt noch die Trennwand zu sehen ist werde ich einen PC Arbeitsplatz einrichten. Ggf könnte man die Trennwand auch entfallen lassen und durch einen offenen Hochschrank von geringer Tiefe mit Ausrichtung Wohnzimmer ersetzen (hab mal Bilder von einer ähnlichen Umsetzung beigefügt).

Ich freue mich in dem frühen Planungsstadium auch gerne über komplett andere Alternativen.

Beste Grüße

Michael
 

Anhänge

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.944
Wohnort
München
(beim Kochen und Backen möchten wir gerne ins Wohnzimmer hineinschauen anstatt die Wand)
Der klassische Irrtum: zB backen: das macht man an der Hauptarbeitsfläche, also zumindest das Teigrühren, kneten, Plätzchenteig ausrollen. Das Backen ansich übernimmt der Backofen.
Und beim Kochen ist es ähnlich: die Arbeiten, die dann zum Kochen führen, brauchen deutlich mehr Zeit (Waschen, trocknen, putzen, schnibbeln von Gemüse/Fleisch), also auch wieder Hauptarbeitsfläche. Wenn die Zutaten dann erstmal in der Pfanne Topf, (Dampfgarer, Ofen, ...) sind, stehst du bei fast allen Gerichten nicht mehr dauernd daneben.
An die Spüle geht man am häufigsten in der Küche, Hauptarbeitsplatte neben der Spüle, das also in der Raum hinein. Daher Spüle auf die Halbinsel.
 

rockflopp

Mitglied

Beiträge
10
Hallo zusammen,
hab inzwischen die Bestätigung, dass die Spüle nicht auf der Insel platziert werden kann.

Basierend auf @Evelin Vorschlag habe ich noch mal eine Idee weitergesponnen. Ich finde die beigefügten Küchen mit deckenhoher Möblierung richtig toll. Ich weiss dass dies nur Stauraum ist der nur mit Trittstufe erreichbar ist, aber ich habe genügend Material was ich dort verstauen könnte. Ebenfalls gefällt mir die Einfassung der Hochschränke links und rechts sehr gut. Ich habe dies mal mit 2 30er Apothekerschränken umgesetzt da bei 2 60ern die Arbeitsplatte zu klein wird. Horizontale und vertikale Aufteilung sind nicht final bzw teilweise nicht korrekt für Nolte Küchen, ich komme da mit der Sockelhöhe und co nicht ganz klar.

Ich schreibe, da ich nochmal eure Hilfe bei folgenden Fragen benötige.
Hängeschränke:
Zum Beispiel Nolte Küchen haben nur Hängeschränke mit Tiefe 35cm. Wie kann ich diese Hängeschränke bündig mit den 60cm tiefen Schränken kombinieren? GIbt es andere Hersteller mit tieferen Hängeschränken? Muss man da ne Vorwandkonstruktion bauen damit das bündig wird?

Aufteilung Schränke
Wie würdet ihr die Schränke horizontal und vertikal aufteilen?

Elektrik
Der Elektriker würde gerne alsbald einen ersten Plan für die Küche haben (1 1/2 Jahre vor Einzug !) und ich tu mich sehr schwer damit in diesem frühen Stadium schon die Steckdosen anzugeben. Wenn ihr mal Feedback zu dem nächsten Punkt geben könntet kann ich zumindest schon mal die Geräteanschlüsse übergeben.

Geräte
Passt aus eurer Sicht die Position der Geräte?


Besten Dank


Michael
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.655
Wohnort
Perth, Australien
warum diese seltsame Eckkonstruktion? weder praktisch noch optisch ein Hit. Alles zuviel Spielerei ohne irgendwelchen Nutzen.

Oben schreibst du was von Putzzeug, Getränkekisten, nichts von dem passt in einen 30er HS.

ich habe deine Idee mal umgesetzt, damit es symetrisch aussieht. Die OS sind 90cm breit.

planrechts oben beginnend
Blende
60er HS mit KS
30er HS
60er GSP
60er US mit Spüle
60er US mit MUPL oben
totes Eck

90er US
90er US
60er HS mit BO und Mikro (hinter Lifttür)
60er HS
Blende

die OS sind 65 + 39cm hoch

Die Insel ist 60 + 90 + 60 + Deckseite/Blende lang.

Die Arbeitshöhe müsste höher als 92cm bei eurer Körpergröße sein.
Es gibt Hersteller, die übertiefe OS im Programm haben, genaues kann dir ein KFB sagen.

rock21.JPG rock22.JPG rock23.JPG

die weisse und dunkle Küche sind identisch im layout, man sieht nur mit dunklen Fronten die Schrankbreiten nicht.

Soll es ein Kochfeld mit Muldenlüfter werden?

ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht, um das layout farblich anzupassen wie du s dir vorstellst.

andere Beispiele

Houzz blue kitchen.JPG Houzz Blue Kitchen2.JPG Houzz Australia.JPG
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben