1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig ohne Bilder Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Sandra3103, 18. Juni 2013.

  1. Sandra3103

    Sandra3103 Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    33

    Hallo zusammen,

    wir ziehen in eine neue Wohnung und aus diesem Grund wollte ich mich von meiner Ikea-Küche verabschieden und gerne eine Neue kaufen. Nur leider fällt mir das sehr schwer. Habe mir zwar schon meine Gedanken gemacht, aber irgendwie bin ich noch nicht überzeugt. Küche dann doch zu klein, die Anschlüsse liegen nicht so, wie ich es gerne hätte und somit kann ich die Aufteilung nicht so vornehmen, wie ich es gerne hätte. Hab mich eigentlich so auf eine neue Küche gefreut, aber irgendwie ist mir die Freude vergangen. Daher dachte ich mir, dass ich ihr mir vielleicht helfen könnt.

    Da wir überhaupt keine Vorstellungen von den derzeitigen Küchenpreisen haben, haben wir uns das Preislimit bei 5000-6000 € gesetzt. Sollten wir jedoch feststellen, dass eine Küche damit überhaupt nicht umsetzbar ist, dann würden wir wohl etwas noch oben gehen müssen.

    Die Küchenmaße sehen wie folgt aus (siehe auch Grundriss):
    Rechts: 2m
    Vor Kopf: 3,09m
    Links (Fensterseite): 2,20m
    Die genaue Position des Wasseranschlusses hab ich leider nicht ausgemessen :-(

    Wir wollen gerne weiße Hochglanzschränke mit einer holzfarbenen braunen (Nussbaum o.ä.) Arbeitsplatte. Ansonsten sehen meine derzeitgen Wunschvorstellungen (siehe auch Checkliste) wie folgt aus (ob sie nun wirklich umsetzbar (insbesondere preislich) sind, bin ich mir nicht so sicher):
    - U-Form
    - viel Stauraum, da kein weitere Abstellraum vorhanden ist.
    - Spülmaschine
    - Hochgebauter Backofen
    - Platz für die Mikrowelle (wo ist mir eigentlich egal (Regal, im Schrank, eingebaut), hauptsache nicht auf der Arbeitsplatte)

    Hatte gestern schon einen Termin bei Alma-Küchen und heute wollte ich zu Küchen Aktuell. ALMA-Küchen hat mir ein Angebot von ca. 5700 € gemacht. Leider geben, die keine Unterlagen mit raus, aber ich probiere mal alles zu beschreiben. Alle Elektrogeräte waren von Zanker. Filter, Beleuchtung, Besteckkasten und Mülleimer sind inkl.
    Die Schränke waren wie folgt platziert:
    rechts: Kühl-/Gefrierkombi (60 cm), Unterschrank mit Tür (60 cm)
    vor Kopf: Spüle (60 cm), Spülmaschine (60 cm), Herd mit Ceran (60 cm)
    links: Unterschrank mit Auszügen (90 cm), Unterschrank mit Tür (60 cm)
    Vor Kopf dann noch zuzüglich der Abzugshaube 3 Hängeschränke (60x60 cm), einen Eckschrank sowie auf der rechten Seite auch noch einen Hängeschrank.

    An dieser Planung stört mich ein wenig, dass es links neben dem Backofen direkt um die Ecke geht. Sollte da nicht ein wenig Platz eingeplant sein?

    Meine Wunschaufteilung sieht ungefähr so aus: rechts nur Hochschränke (Küchschrank + Backofen) sowie ein Übergang bis zur Wand. Vor Kopf in der Mitte das Ceranfeld und die Spülmaschine. In der linken Ecke die Spüle.
    Diese Variante wird wohl mit dem Wasseranschluss nicht umsetzbar sein.

    Hoffe man kann meine Gedankengänge ungefähr nachvollziehen. Ich würde mich über Vorschläge freuen, wie ihr die Küche gestalten würdet.


    Checkliste zur Küchenplanung von Sandra3103

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 159 und 188
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 102
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 140
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Essen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : Standard
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Backen
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : eher alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Spülmaschine. Viel Stauraum, da keine Abstellkammer vorhanden
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juni 2013
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    :welcome:

    im Küchen-Forum.

    Würdest du bitte deine jpg.-Datei mit dem Grundriss drehen?

    Da es sich um eine offene Küche handelt benötigen wir einen exakt vermassten Gesamtgrundriss des Raumes.

    Könntest du dir Kochen vor dem Fenster vorstellen? Die Verlegung des Stromkabels dürfte keine Problem sein. In deiner jetzigen Planung ist der Platz zwischen Spüle und Herd zu gering und die GSM ist mitten im Laufweg und deine Arbeitsfläche.
     
  3. Sandra3103

    Sandra3103 Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    33
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Grundriss habe ich gedreht.

    Hab leider nur die Maße, die ich selbst gemessen habe. Die komplette Wand der Küche (also die Fensterseite) dürfte ca. 4,70 m sein. Davon können aber nur 2,20 m für die Küche genutzt werden, weil dann der Heizkörper anfängt (also von Wand bis zum Heizkörper sind es 2,33, hatte daher nur 2,20 m angegeben, falls mal der Regler für die Heizung ausgetauscht werden muss). Ich habe mal ein Bild von der neuen Küche angehängt, da sieht man es vielleicht genauer.

    Kochen vor dem Fenster könnte ich mir vorstellen, aber ich dachte, dass ist unpraktisch, weil man dann keine Abzugshaube hat. Dann dampft doch das Fenster voll.
     

    Anhänge:

  4. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Hallo
    Schaue dir mal die Küche von NiceNofret an, die kocht auch vor dem Fenster.

    Hanna
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Wenn das Budget 5-6k beträgt, dann frisst die Haubenlösung schön locker über 50% der veranschlagten Summe.

    Hier muss hübsch und kostenoptimiert geplant werden.
     
  6. Sandra3103

    Sandra3103 Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    33
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    War ja gestern bei Küchen aktuell. Sehr kreativ waren die allerdings auch nicht, zumindest konnten, die mir nicht eine komplett andere Idee als meine präsentieren. Da man da auch keine Ausdrucke mitbekommt, habe ich das mal selbst nachgestellt mit einem ganz einfachen Planungsprogramm.

    Spüle und Geschirrspüler habe ich jedoch getauscht, da mir ansonsten die rechte Ecke durch die Hochschränke schon so zugebaut ist.

    Eine andere Aufteilung kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen, so ganz optimal ist sie jedoch auch nicht.

    Die Spülmaschine ist genau an einer Ecke. Aber eine andere Stellmöglichkeit finde ich nicht. Der Spülenunterschrank hat nur eine Breite von 50 cm, d.h. da steht man auch an der Ecke. Auch nicht optimal, aber weiter kann man den Anschluss sicherlich nicht verlegen, oder?

    Es wurde gesagt, dass die Küche ca. 10 cm von der Hinterwand weg sein soll, damit man dann die Wasserleitungen verlegen kann. Leider hab ich die genau Position der Anschlüsse nicht ausgemessen, wir haben aber anhand der Fliesen gerechnet und da sind die Anschlüsse schätzungsweise zwischen Herd und Spülmaschine. Genau messen kann ich erst am Montag.

    Mir wurde ein Angebot über eine Nolteküche mit der Front LUX gemacht inkl. Elektro (Ceran (AEG), Herd (AEG), Spülmaschine (AEG), Kühl- Gefrierkombi (Bauknecht) für 5500 €. Mülleimer und Beleuchtung sind noch nicht mit drin. Auch fehlen noch die Dämpfung für die Scharniere der Türen (Schubladen sind schon drin).

    Freu mich über Anregungen und Feedback
     

    Anhänge:

  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Für alle die Schubsen wollen, hier der Grundriss.

    Sandra kontrolliere bitte die Maße.
     

    Anhänge:

  8. Sandra3103

    Sandra3103 Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    33
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Jetzt weiß ich auch was mit Grundriss gemeint war *w00t* Die Maße stimmen. Danke Mela

    Die Dateien werden mit dem Alno-Planer bearbeitet, oder? Den habe ich mir gestern runtergeladen. Musste erst einmal suchen, warum der nicht läuft. Denke aber jetzt, dass ich gefunden habe, welches Häckchen ich noch setzen muss. Werde ich später zu Hause ausprobieren.
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Jetzt kommt die Planung. Allerdings nur als Stellprobe, da ich momentan keine Zeit mehr habe.

    Die Spülenseite ist um ca. 8 cm vorgezogen, damit das Wasser evtl. verlegt werden kann und ausnahmsweise habe ich einen Eckschrank eingeplant.
     

    Anhänge:

  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Hallöchen,

    vielleicht mal eine bischen verrückte Planung. *kfb*

    Herd und Spüle sind Arbeitsbereich ... GS ausgegliedert ( vielleicht erhöht eingebaut ) ... große Arbeitsfläche .... Blick aus dem Fenster.

    Hinter Kochfeld 115 cm hoher Trockenbau zum Verlegen der Anschlüsse, nach oben mit LED Band beleuchtet.

    Ja... und natürlich mal ein Drehkarussel. ;-) :cool:

    Thema: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen - 252539 -  von Cooki - Sandra 3103.jpg
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Und der Mülleimer nahe des GSP für die Tellerreste? Also die Reste, die vom Teller gewischt werden? Oder natürlich die Reste vom Teller, den ich gerade fallen hab lassen?;-)

    Und die Schränke auf der Rückseite der Spüle sind auch nicht wirklich superbequem ein- und auszuräumen. ;D

    Apropos Aufsatzschrank: letztes WE habe ich bei Bekannten einen Aufsatzschrank gesehen, der in Frontfarbe lackiert (?, oder Kunststoff?) war. Der passte sich neben die Hochschränke viel besser ein als die Aludinger. Von Allmillmö wars.
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Der Sockel neben dem GS ist abklappbar, per Fusstritt natürlich. Da kannst Du schon mal die Porzellanreste entsorgen. *rofl*

    Ein Bioloch in der APL für die Reste auf dem Teller tut sein übriges.

    Zum Jalousieschrank: Alles Geschmackssache, genauso wie das Bioloch!

    :nageln:
     
  13. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.055
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Endlich mal wieder ne schicke Handzeichnung !
    Da sieht man mal wieder wer's drauf hat.;D

    Mach ich auch gerne mal.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Und überhaupt mal wieder eine Cookiplanung! *2daumenhoch*
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Danke Ihr Lieben, das wollte ich hören und Handzeichnung mach ich immer. :cool:
     
  16. Sandra3103

    Sandra3103 Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    33
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Danke schon einmal für die ersten Anregungen.

    @Mela: gefällt mir so ganz gut, aber leider hat man da das Problem mit der fehlenden Dunstabzugshaube. Die Variante für die Decke scheint ja doch sehr teuer :(

    @Cookie: das ist wirklich mal was ausgefallenes. So mutig bin ich dann doch nicht :rolleyes:

    Der Alnoplaner funktioniert jetzt bei mir, hatte gestern abend aber nur kurz Zeit den zu testen.

    Gestern war ich noch bei Meda-Küchen, der hat mir folgende Planung (mit dem einfachen Küchenplaner generiert) vorgeschlagen:
    Thema: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen - 252626 -  von Sandra3103 - Variante 1.JPG Thema: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen - 252626 -  von Sandra3103 - Variante 2.JPG Thema: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen - 252626 -  von Sandra3103 - Variante 3.JPG

    Variante 1 und 2 sind von den Schränken gleich (Rondell ist mit eingeplant). Nur der Herd und der Schrank wurden getauscht. Also einmal Herd ziemlich in der Ecke oder einmel direkt neben der Spüle.
    Variante 3 ohne Eckschrank, dafür neben dem Herd zwei kleine Schränke, damit der Herd etwas mittiger ist.

    Hat jemand hier aus dem Forum den Herd an der Ecke? Die Spüle an dieser Postion hätte ich kein Problem, meine derzeitige ist auch ungefähr an dieser Position. Aber beim Herd kann ich es mir schwer vorstellen.

    Frage mich halt immernoch, wo ich meine Mikrowelle hinstelle. Einzige Idee, dass man neben dem Eck-Wandschrank den Schrank weglässt und dort ein Regal anbringt, wo man die Mikro aufstellen kann. Brett wäre dann natürlich etwas tiefer, als der Schrank, aber dadurch, dass die Mikrowelle durch den davor stehenden Kühlschrank etwas versteckt ist, fände ich es glaub ich nicht so schlimm. Mikrowelle auf der Arbeitsplatte wollte ich ja nicht mehr.

    In Variante 1+2 wären die Schränke insgesamt 2 m breit. 80 cm (Ecke), 60 cm (Geschirrspüler) und 60 cm Kühlschrank. Kann ich die 2 Meter wirklich verplanen, die ich auf der rechten Seite habe oder muss ich für irgendetwas noch was abrechnen?

    Auf meinen Apothekerschrank habe ich verzichtet, da ich aber ein Eckrondell dabei habe, hätte ich alle Töpfe und Pfannen und Auflaufschüssel darin verstaut. So bleibt für den großen Auszugsschrank auf der linken Seite genug Platz für Lebensmittel.

    Bei der Planung ist mir auch aufgefallen, dass die Steckdosen total blöd liegen. 2 direkt neben dem Kühlschrank, 2 links neben der Spüle und 2 direkt über dem Herd (zumindest bei Variante 1). An der Seite unter dem Fenster, wo die Arbeitsfläche ist, gibt es nur eine Steckdose unten. Die müsste man dann hochverlegen.

    Meine Tendenz geht derzeit zu Variante 1
     
  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Die Planung des letzten KFB *kfb* ist einfach :(. Die Position der GSM geht gar nicht. Entweder du kannst an die GSM oder die Spüle. Spüle und Herd sehr dicht zusammen.

    Bei deinem Budget würde ich vorläufig auf eine DA verzichten. Schau dir Nice-nofret's Küche an, die kocht vor dem Fenster. Kerstin B. hat 30 Jahre ohne DA gekocht. Meine Schwester kocht jetzt seit 34 Jahren vor dem Fenster ohne DA.
     
  18. Sandra3103

    Sandra3103 Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    33
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Danke für deine Meinung. Scheinbar kann ich mich mit dem vor dem Fenster kochen doch nicht so anfreunden :( Sehe mich auch schon die ganze Zeit Fenster putzen. So ne schicke Lösung wie von Nice-nofret ist schon sehr toll, aber leider nicht in unserem Budget drin. Gibt ja auch solche Abzüge, die direkt hinter dem Kochfeld von unten kommen (sind die herausfahrbar?), leider auch nicht drin.

    Den GSM könnte man ja auf die gegenüberliegende Seite verlegen. Da ich jetzt noch keine Geschirrspüler habe, weiß ich halt nicht, worauf ich achten muss, aber dafür bin ich ja hier :-)

    Entweder ich wähle die Variante, dass Spüle und Hern nah beisammen sind oder dass der Herd fast in der Ecke ist.

    Seht ihr, alles blöd mit der Küche :'(
     
  19. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Warum wird heute so oft Glas als Nischenrückwand genommen? Doch wohl, weil es leicht zu reinigen ist. Ob du die Nischenrückwand oder das Fenster putzt bleibt sich doch gleich.
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Total ideenlos - Freue mich auf Anregungen

    Wie wäre es denn so:

    Spülen und GSP und ein offenes Handtuchfach am Fenster - tote Ecke
    90cm und 80cm Unterschränke mit Kochfeld mittig - tote Ecke
    Backofenhochschrank, Kühlschrank

    Dazu muss das Wasser auf Putz um die Ecke verlegt werden, daher ist die Arbeitsplatte jeweils 5 bis 8cm tiefer als normal. Das macht ein Installateur für nicht viel Geld. Ebenso der Elektriker, der das Kabel fürs Kochfeld verlängert.

    Oberschränke 90cm - 90cm mit Unterbau- oder Flachschirmhaube - 45cm - Kochbuchregal nach vorne aufgehängt, so dass es (fast) bündig mit den Hochschränken ist.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Preis für Elektrogeräte total überteuert Mängel und Lösungen 23. Nov. 2014
Hilfe bin jetzt total verunsichert brauche eure Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Feb. 2014
[Totaler Neuling] Meine 1. Küche selbst zu planen - Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 2. Okt. 2013
Kleine Wohnung, kleine Küche, total überfragt Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juli 2012
Total verzweifelt - Entscheidung für 2 - Küchenvarianten Küchenplanung im Planungs-Board 27. Juni 2012
Total Verzweifel - Entscheidung für Küchenvarianten Planungshilfen 27. Juni 2012
Farbe der Küche und der Wände, total überfordert brauche Hilfe Küchen-Ambiente 18. Juni 2012
Fertig mit Bildern neue Küche nach Totalsanierung Küchenplanung im Planungs-Board 3. Okt. 2011

Diese Seite empfehlen