Topline oder Global?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Evene82, 2. Sep. 2015.

  1. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16

    Hallo :-)

    Wir sind gerade auf Küchensuche und haben 2 Angebote die uns ansich gut gefallen. Es handelt sich jeweils um eine 3,20 Küchenzeile mit Abzugshaube und Hochschränken (s. Anhang).

    Die Front erscheint mir jeweils die Gleiche zu sein, nach Recherche deutet es auf die Nobilia Lucca Front hin. Der Händler, der die Küche unter 'Global' führt arbeitet mit Nobilia zusammen, daher scheint das gut hinzukommen. Leider stand bei Topline das Model nur in einer anderen Ausführung da, so dass es nicht 100% vergleichbar war für uns.

    Nun will das eine Küchenstudio VB 7900,-€ für die 'Global' (Bild 2, 2 Hängeschränke), die andere etwa 7000,- für die 'Topline' (Bild 1, 3 Hängeschränke). Optisch gefällt mir die von Global besser, was aber auch daran liegt, dass der Verkäufer etwas weniger auf Modern ausgerichtet war als der andere, mir gefällt die Symmetrie in der Plannung deutlich besser und bei der Global gibt es die Arbeitsplatte zu, die ich mir 100% wünschen würde und die perfekt zu unserem Parkettboden passt (Eiche NB mit Astlochoptik).

    Allerdings gefällt mir die Topline in der Innengestaltung besser/erscheint hochwertiger. Die Schubladen laufen auf Metallschienen, bei der Global ist alles Plastik. Auch das Innendesign von Schubfachunterteilungsmodulen (nennt man das so?) erscheint bei Topline einfach hochwertiger.

    Stimmt der Eindruck? Ich weiß, beide Firmen sind nur Gesellschaften, unter deren Namen andere Hersteller sich zusammentun. Rein von der Optik her schlägt mein Herz für die Global, allerdings nur von außen. Die Qualität macht mir dann da doch gerade angesichts des höheren Preises etwas Bauchweh.

    Eine weitere Frage: Bei der Global wären Siemens Geräte dabei. Angesichts des Rückzugs von Siemens aus dem Haushaltgerätemarktes, macht es da Sinn noch solche zu kaufen oder hat man da in ein paar Jahren Probleme mit Reperaturteilen?

    Thema: Topline oder Global? - 349021 -  von Evene82 - 2139-2_PSV.JPG Thema: Topline oder Global? - 349021 -  von Evene82 - 20150901_182540_zps0bss0rt9.jpg
     
  2. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Willkommen im Forum
    :welcome:

    Die Ersatzteil Verfügbarkeit wird sich bei Siemens in Zukunft nicht von der bei Neff oder Bosch unterscheiden. Das die BSH |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| plötzlich ihre Ersatzteilpolitik ändert nur weil sie nun 100% zu Bosch gehört ist auch nicht zu erwarten.
    Habt ihr gesehen das die beiden Planungen sich unterscheiden? Die erste Planung hat links einen Breiteren Auszugschrank. Die andere dafür eine Kranzleiste.
    Auf wieviel kommen denn die Geräte und Spüle/Armatur? (Mittleren internetpreis inkl. Lieferung summieren)
    Aus was besteht denn jeweils die Front? Sie sollte bei einer Kassettenfront wie eurer auf alle fälle aus Lack sein. Die Alternative wäre Folie welche sich plötzlich nach ablauf der Garatiezeit löst.
     
  3. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Danke!

    Wir haben bisher noch keine Einzelaufstellung erhalten/besprechen die genauen Geräte nochmal nach. Aktuell haben wir beim 2. Angebot Siemens Herd und Geschirrspülmaschine drin, die Abzugshaube ist ein anderer Anbieter aufgrund des etwas ausgefalleneren Designs.

    Es handelt sich um satinierte Lackfronten. Zumindest beim 2. Ich dachte beim ersten es seien Folien aber sie sehen gleich aus und fühlen sich auch so an. Könnte aber natürlich auch den Preisunterschied erklären, guter Punkt.

    Ja, sie sind anders geplant, was aus meiner Sicht wieder mehr für das 2. Angebot (Global) spricht, also die Ausgestaltung. Etwas weniger... unregelmäßig und gequetscht. Und Kranzleisten sind bei beiden auf meinem Wunsch, die dickeren finde ich nur deutlich schöner zu Langhaus in der Altbauwohnung.
     
  4. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Ahso wie groß seid ihr denn?
    Weil es würde sich durchaus anbieten ein 6er Raster zu nehmen.
    Da würde sich dann z.B. die Häcker Bristol anbieten. Viel Möbel habt ihr ja nicht da sollte es nicht unbedingt teurer kommen und ihr habt dann wirklich gute Beschläge.
    Ich weiß ja nicht auf wieviel die Geräte kommen aber da ihr nichtmal eine Ahnung habt was ihr genau bekommt denke ich das es eher niederpreisig ist und dafür kommen mir die Möbel arg teuer vor.
     
  5. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Wir sind beide was größer. 177 und ca 190. Daher höhere Arbeitsplatte. Was ist ein 6er Raster?

    Bristol gefällt meinem Mann nicht, die Holzoptik. Diese Front darf es schon gerne werden, wenn jetzt niemand sagt die beiden Marken sind totaler Mist. Beide Händler hier haben aber einen exzellenten Ruf und sind eher auf gute Qualität und Design aus.

    Bei den Geräten haben wir erstmal nur Mittelklasse angegeben, wir brauchen kein high end oder Induktion und Co, aber gute Qualität bei Standardfunktionen. Alles weitere ist Feinabsprache, wir wollten erst mal nur eine Hausmarke. Macht es natürlich schwerer zu vergleichen aber uns reichte es so.
     
  6. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Naja aber fragen welcher Hersteller dahinter steckt wäre schon angebracht und von einem guten Händler würde ich auch erwarten das er sie einem nennt wenn man fragt.
    https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/link-liste.12434/#post-261127
    6er Raster ist genau das was ihr braucht da bekommt ihr dann eine Schublade mehr in der Höhe und nicht so einen arg hohen Sockel. Habt ihr eure Arbeithöhe schon bestimmt? Höhe Hüftknochen oder höhe Elbogen minus 15cm. Gut kann man sie auch bestimmen wenn man auf einem Bügelbrett Probeschneidet und ausprobiert in welcher Höhe man sich weder vorbeugt noch die Schultern hochzieht.
     
  7. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Wir habe die Arbeitshöhe auf 91 cm bestimmt. Ich würde jetzt mal schätzen, dass das eine Darstellungsfrage ist, aber wir werden nochmal nachhaken, danke für den Hinweis!

    Und natürlich haben wir gefragt wer der Hersteller ist, da dann aber den Modulverband Topline und beim anderen die Hausmarke Global genannt bekommen. Zu dem Zeitpunkt wussten wir das nicht, wir haben kein Herstellerlexikon im Vorfeld gelesen. Wobei ich das auch nicht so aussagefähig finde. Bei Aldi würde man mir auch nicht verraten wer eigentlich hinter der Hausmarken steckt. So lange die Qualität stimmt ist uns das reichlich egal und da frage ich ja gerade nach Erfahrungswerten ;-)
     
  8. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Bei eurer Größe ist 91cm denke ich zu niedrig. Bin selbst 168cm und peile 91cm an.

    Beim Joghurt von Aldi ist das aber auch einfach, erstens kaufen das mehr Menschen und können einem eher was zu Qualität sagen, zweitens steht da so ein Stempel drauf bezüglich Molkerei. Wenn da zwei Produkte den gleichen Stempel besitzen sind sie vom gleichen Hersteller. Sagt aber immernoch nix dazu aus obs von Gleicher Qualität ist. Bei Möbeln ist das ein bisschen anders, da wärs einfach zu aufwendig bei der Handelsmarke andere Fronten zu nehmen.
    Was ich damit eigentlich sagen will, wenn ein Verkaufer mir nicht sagen kann welcher Hersteller es ist oder zumindest das Model von den Auszügen sagen kann würd ich da nichts kaufen. Genauso wie wenn mir ein Verkäufer nicht sagen kann wie die Front aufgebaut ist oder unbedingt Lack aufdrehen will, alles ko Kriterien.
    Außerdem würd ich für Aldiprodukte nicht so viel zahlen wie für Markenprodukte auch wenn sie identisch aussehen/schmecken.
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
  10. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Danke Michael
    Das wirft aber die Frage auf was die TE da bei den Auszügen gesehen haben weil Plastik verbaut da ja eher keiner von den beiden Herstellern.
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    War das die Besteckeinteilung? :cool:
     
  12. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Wär logisch sind ja bei Blum meist Plastik.
    @Evene82 klär uns mal auf ob das wirklich der Auszug war oder doch eher das Zubehör?
     
  13. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Danke Michael! Würdet ihr qualitativ eine der beiden Firmen vorne sehen? Bei Häcker wäre es Front Lotus, bei Schüller wahrscheinlich Cambia, wenn ich das recht sehe. Unter den Musterküchen im Küchenatlas ist eine drin, wo man die Auszüge auch sieht.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Und das ist halt Plastik /Kunststoff, und kein Metall.
     
  14. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Das sind die alten Blum Plus Auszügen da sind die Hauptbestandteile aus Metall gefertigt nur wenige Einzelteile sind Plastik. Aber sowohl Zarge als auch Führungssystem sind aus Metall.
    Wenn mich nicht alles täuscht ist jetzt eher die Antaro verbaut auch hier auf der Schüller Hp zu sehen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Antaro ist auch ein Ganzmetallauszugsystem und grundsolide.

    Sowohl bei Häcker als auch bei Schüller gibt es einen hohen Korpus, diesen solltet ihr euch anbieten lassen. Bei Schüller hab ich die Front gefunden diese ist aus Lack also nicht für Ablösungen anfällig. Bei Häcker konnte ich die genannte Front nicht finden.
     
  15. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Danke sehr! Gut zu wissen, dass die Auszüge gut sind, das bereitete mir noch ein bisschen Bauchweh. Als Neukäufer hat man ja so wenig Überblick.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Das wäre die Front, nur halt Farbe Kaschmir statt in weiß wie wir es gerne hätten. Nähere Angaben zur Verarbeitung find ich aber leider nicht.
     
  16. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Lotus ist eine folienummantelte Front, Cambia hingegen eine Lackfront. Um beide Angebote preislich vergleichen zu können, sollte daher die Häcker mit einer vergleichbaren Lackfront o.ä. kalkuliert werden.
     
  17. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank Keita für's raussuchen, dann hat mich mein Gedächtnis doch nicht verlassen. Gibt es bei Häcker den optisch ähnliche Lackfronten? So der Stil sollte es schon sein. Sonst wird es wohl die Schüller Küche, da mir die Auszüge zwar net so gefallen, aber die Außenoptik einfach 100% meinen Geschmack trifft
     
  18. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Oxford müsste das sein, die Bristol wollt ihr ja nicht.
    Aber ihr solltet euch Systemat anbieten lassen wegen der Korpushöhe. Da ist es AV 5007 *glaub*
     
  19. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Es ist die AV5007.Rahmenfront Mattlack
    Allerdings muss das Budget im Vergleich zu Lotus erhöht werden.
    LG Bibbi
     
  20. Evene82

    Evene82 Mitglied

    Seit:
    2. Sep. 2015
    Beiträge:
    16
    Danke sehr! Die gefällt mir optisch auch sehr gut, mal sehen was wir da machen. :-)
    Wir wollen kommende Woche nochmal zu beiden Händlern und das konkreter zu Ende planen, um dann wirklich vergleichen zu können. Werde bei Topline/Häcker dann auf die Lackfront setzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wellmann Nevia, Elea oder Neo oder Topline? Küchenmöbel 16. Feb. 2016
wer ist der Küchenhersteller "Topline" Küchenmöbel 11. Okt. 2011
Global und Brigitte im direkten Vergleich Küchenmöbel 3. Dez. 2013
Entweder - oder... Häcker oder Global (Schüller(?)) Küchenmöbel 10. Juli 2013
Global Küchen Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Mai 2010
DERBY GLOBAL 48CDCP Service ? Einbaugeräte 27. Nov. 2009
Global Küchen, Planung, Preis ??? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Feb. 2009

Diese Seite empfehlen