Küchenplanung Tolle Küche bei anspruchsvollem Grundriss gesucht

brittis.welt

Mitglied

Beiträge
19
Tolle Küche bei anspruchsvollem Grundriss gesucht

IDEEN GESUCHT
1f609.png


Ihr Lieben, ich plane schon ewig meine Küche.. Die Küchenstudios machen mich wahnsinnig in Bezug auf Ideen und Preis. Ich hab im IKEA -Planer und bei Nolte rumprobiert und diverse Varianten entwickelt.
Küchenstudio finde ich unglaublich teuer, gerade, weil die Arbeitsplatte nochmal drauf kommt.

Folgende Ansprüche an meine neue Küche habe ich:
- möglichst keine Anschlüsse umverlegen
- unten alles Schubladen
- in Hochschränken ebenfalls Schubladen, es sei denn dort sind Geräte ;-)
- geradlinige Linienführung

Zur aktuellen Planung:
L-Zeile mit Hochschränken links für Stauraum und Abstand für Backofen zur Wand, Schubladen 30-80-30-tote Ecke-80. Nach der Eingangstür 60-60 Hochschränke für Kühlschrank und Gefrierschrank. Gegenüber 40-60-Spülmaschine vor halboffener Fachwerkwand.

Arbeitsplatte soll Granit werden (Nero Assoluto oder Steel Grey)

Fällt euch dazu noch was Tolles ein?

Ggf könnte ich mich auch mit der Lösung Backofen unten anfreunden. Dann wäre das L folgendermaßen: 60-60-60-60-80. Ruhiger, aber irgendwie auch schal oder?

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 172
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca. 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 0 (Terrassenfenster
Fensterhöhe (in cm): 225
Raumhöhe in cm: 270
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 140 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Hausmannskost
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Ich möchte niemals mehr einen Eckschrank
Preisvorstellung (Budget): 15.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto vom 2021-11-28 19-29-13.jpg
    Bildschirmfoto vom 2021-11-28 19-29-13.jpg
    43,6 KB · Aufrufe: 235
  • 262098227_2498031850330338_4982922245435140250_n.jpg
    262098227_2498031850330338_4982922245435140250_n.jpg
    85,1 KB · Aufrufe: 234
  • 262202531_2498031340330389_5191525869879861025_n.jpg
    262202531_2498031340330389_5191525869879861025_n.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 217
  • 260779541_2498031273663729_513868407747508172_n.jpg
    260779541_2498031273663729_513868407747508172_n.jpg
    76,9 KB · Aufrufe: 214
  • 261734760_2498031223663734_3451873016472231850_n.jpg
    261734760_2498031223663734_3451873016472231850_n.jpg
    74,5 KB · Aufrufe: 231

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
So sieht mein aktueller Favorit bei IKEA aus.. Ich bin allerdings für jeden anderen Hersteller offen.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto vom 2021-11-29 14-45-10.jpg
    Bildschirmfoto vom 2021-11-29 14-45-10.jpg
    74,1 KB · Aufrufe: 114

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Alternative wäre zB so.. Hier habe ich mal einen Teil der Zeile vorgezogen. Das fand ich bei Nolte ganz coll, allerdings glaube ich, dass ich dann nichts mehr aus den Hängeschränken rausholen kann ;-)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto vom 2021-11-27 22-05-11.jpg
    Bildschirmfoto vom 2021-11-27 22-05-11.jpg
    53,3 KB · Aufrufe: 84

charli

Mitglied

Beiträge
418
Hallo und willkommen!

Bist du denn mit deiner jetzigen Küche zufrieden, was deine Arbeitsabläufe betrifft?
Ich gehe mal davon aus, denn du planst ja im Grunde genau das gleiche Layout wieder.
Dagegen ist nichts zu sagen, wenn du damit happy bist, aber mir wäre z.B. der Abstand zwischen KF und Spüle zu weit. In der Raummitte ist viel leerer Raum und die Wege sind weit. Das hin und her zwischen KS, Spüle und Herd würde mich nerven.
Aber wie gesagt, wenn du damit glücklich bist und es wieder genauso haben willst, ok.

Wenn du alternative Ideen haben willst, die praktischer sind, fehlt ein genau bemaßter Küchengrundriss und ein Grundriss der gesamten Etage, um zu sehen wohin dir Türen führen und wie die Laufwege sind.
 

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Liebe Charli,
vielen lieben Dank für deine Worte. Tatsächlich ist es so, dass ich grundsätzlich zufrieden bin mit meiner Küche. Sie ist halt mit den Jahren ziemlich oll geworden und muss einfach ersetzt werden. Als wir saniert haben, war ich noch Studentin bzw. frisch im Job, da musste man etwas mehr aufs Geld gucken und wir waren froh überhaupt eine Küche zu haben ;-)
Richtig nervig finde ich vor allem die nicht vorhandenen Auszüge. Das ist der Grund, warum für mich keinerlei Türen in Frage kommen (wo vermeidbar). Und ein großes Kochfeld! Wir sind nur zu zweit, aber Vegetarier/Fleischesser und da benötige ich immer mind. einen Topf mehr auf dem Herd. Macht mich auch wahnsinnig ;-))
Das Layout ist auf den ersten Blick ähnlich, das stimmt. Es ist so, dass ich an die Wand mit dem Spülbecken keinen Hochschrank stellen kann und das L benötige ich möglichst als Arbeitsfläche. Ich hatte auch schon einen Planer, der wollte den Gefrierschrank aus der Küche rausplanen (zugunsten des Backofens an der Stelle und mehr Arbeitsfläche), aber das geht gar nicht.
Ich hab die Idee allerdings mal in IKEA -Planer versucht umzusetzen und den Kühlschrank an die Seite gesetzt, das wäre auch cool. In der Hoffnung, dass meine Elektrik mitspielt.. Das muss ich erst noch prüfen.
Hier wäre der BO neben dem Gefrierschrank und der Kühlschrank neben dem Kochfeld und näher am Esszimmer. Zudem hätte ich Abstellfläche für Einkäufe. Problem sind nur die Schrankmaße bei IKEA. Hier wäre ich bei 60-60-80-40-80 im L. Ist das zu unruhig? Der Eckschrank ist eine Spielerei, da wollte ich mal was ausprobieren ;-)

Plan reiche ich heute Abend mal nach.. Man betritt den Raum übrigens aus dem Flur durch die Tür neben dem Backofen ;-)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto vom 2021-12-01 13-48-49.jpg
    Bildschirmfoto vom 2021-12-01 13-48-49.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 61

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.325
Wohnort
München
Wird das Terrassenfenster auch als Tür genutzt? Wenn als Fenster: nur gekippt oder auch ganz geöffnet?
 

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Hallo,
das Terrassenfenster wird aktuell nur als Fenster genutzt, allerdings wird nächstes Jahr eine Tür angebaut, sodass der Ausgang weiter an Bedeutung gewinnt.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.355
Ein sehr schöner Raum, wenn auch quadratisch und schwer zu möblieren. Was mich ein wenig stören würde sind die zwei Hochschränke neben der Tür. Die Tür zu versetzen ist keine Option?
 
Beiträge
2.226
Genau angrenzende Räume Esszimmer, Wohnzimmer, Flur und Garten/Terrasse wenn vorhanden, reicht aus. Es geht um die Wege, weil die zuvor genannten LebenBereiche alle mit Küche zu tun haben. Bei deinem Post, war kein Anhang.
 

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Die genauen Maße der Küche hab ich hier mal aufgezeichnet. Es sind zwei Dosen für Herd/Backofen vorbereitet (HA).

brittis.welt_G.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Ein sehr schöner Raum, wenn auch quadratisch und schwer zu möblieren. Was mich ein wenig stören würde sind die zwei Hochschränke neben der Tür. Die Tür zu versetzen ist keine Option?
Tatsächlich ist das nicht wirklich möglich. Die logischste Variante wäre die Tür Richtung Fenster zu versetzen nehme ich an. "Leider" haben wir auf der Flurseite sichtbares Fachwerk, von daher ist das nicht möglich.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.325
Wohnort
München
Sonst bin ich ja durchaus ein Fan von einem direkten Zugang in der Küche zur Terrasse/in den Garten. Aber hier? Wollt ihr euch das wirklich antun, ein Küchenraum mit drei Türen jeweils mitten in der Wand? Das macht die Küchenplanung nicht einfacher, denn es können nur zerstückelte Teile entstehen.

In deinem schematischen Grundriss sind keine Fenster eingezeichnet, daher die Frage: gibt es eine Terrassentür im Esszimmer?
 

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Sonst bin ich ja durchaus ein Fan von einem direkten Zugang in der Küche zur Terrasse/in den Garten. Aber hier? Wollt ihr euch das wirklich antun, ein Küchenraum mit drei Türen jeweils mitten in der Wand? Das macht die Küchenplanung nicht einfacher, denn es können nur zerstückelte Teile entstehen.

In deinem schematischen Grundriss sind keine Fenster eingezeichnet, daher die Frage: gibt es eine Terrassentür im Esszimmer?
Ja, es gibt auch im Esszimmer eine Terrassentür. Was wäre die Alternative? Schränke vor's Fenster?
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.601
Wohnort
Schweiz
Die Türen sollten ca 65 - 80cm von einer Wand entfernt gesetzt werden; Mittig auf der Wand ist die ungünstigste und möbliertechnisch die teuerste Variante.
 

brittis.welt

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Die Türen sollten ca 65 - 80cm von einer Wand entfernt gesetzt werden; Mittig auf der Wand ist die ungünstigste und möbliertechnisch die teuerste Variante.
Es ist ja nun aber so, dass die Türen seit 150 Jahren da sind ;-) Wäre es eine Neuplanung, hätte ich die Raumaufteilung sicher etwas (wenn auch nicht viel) anders gemacht. An der Stelle wo die Hochschränke sind, hätte ich die Tür auch nicht hingesetzt, da genau dahinter ja die Haustür ist. Und weiter nach links finde ich auch komisch. Ist schon gut so wie es ist. Man gewöhnt sich ja auch dran ;-)
 

charli

Mitglied

Beiträge
418
Ist echt ein bisschen schwierig hier zu folgen, wenn alle drei Grundrisse unterschiedlich ausgerichtet sind :rolleyes:

Ließe sich der Durchgang zum Esszimmer verschieben in Richtung Wohnzimmer, oder etwas verschmälern?

Dann könnte man sowas machen, nur grob skizziert. Kühli in die obere Zeile und KF auch, Spüle auf die Halbinsel.

Bildschirmfoto 2021-12-05 um 18.20.31.jpg
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben