Toilette montieren

Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
Moin,

als ich 2003 in meinen Neubau eingezogen bin hatte ich noch eine unmontierte Toilette im Keller-WC, die ich dann in nächster Zeit mal selbst anbringen wollte. Heute war es dann endlich so weit. :cool:

Getreu dem Motto:" Wenn ich sage, dass ich das erledige, dann erledige ich das auch. Du musst mich nicht jedes Jahr daran erinnern", bin ich jetzt zügig tätig geworden und habe ein Problem mit dem Spülwasseranschluß.

Die beiden Bilder zeigen das Klo und was aus der Wand kommt. Also das obere Frischwasser zum Spülen. Irgendwie habe ich den Eindruck da fehle etwas. Das kann doch so nicht dicht sein, oder? Muss da nicht ein Gummi oder sowas rein?

Ach so:
Bitte ziert euch nicht mir auch Antworten zu geben, die mir das Hinzuziehen eines Fachmannes nahelegen, wenn ich keine Ahnung habe. *rofl*

:danke:
 

Anhänge

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.285
Wohnort
Barsinghausen
AW: Toilette montieren

Dafür gibt es eine passende Gummimanschette. Hat jeder Baumarkt. Damit Du Dich nicht tot suchst: die Teile sind selten schwarz, meist weiß bis cremefarbig.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.285
Wohnort
Barsinghausen
AW: Toilette montieren

Dann guck mal auf der Seite von viega. Da findest Du alles, was das Herz begehrt. Mit Artikelbezeichnung zum Sanitärer Deines Vertrauens. Da wird Dir bestimmt geholfen.
 
Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
AW: Toilette montieren

Also ich hab jetzt mal einen HT-Gummi mitbesorgt. 50 auf 40mm. Der passt stramm in das Klo und über das Rohr. Sieht man auf dem Foto.

Leider muss ich wieder abbrechen weil die Vollpfosten das Gewinde der Stangen zwar die gewünschten 5cm herausschauen ließen, aber nicht damit gerechnet hatten, dass ich noch Fliesen davor setzen würde. Wieso auch? *stocksauer*

Darf man die Gewindestangen mit Hülsen verlängern oder stürzt man dann vom Klo? *w00t*
 

Anhänge

Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Toilette montieren

Das Leben könnte so einfach sein. Nimm doch ein Standklo Toilette montieren - 279845 - 18. Feb 2014 - 13:44 oder ... bau einfach eine Kaffee- und Espressoküchenzeile davor. :cool:
 
Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
AW: Toilette montieren

Kannst du eigentlich auch mal ernst sein? Ich hab hier echt Probleme und du alberst nur rum. *kfb* ;-)

Ich such mir jetzt ein anderes Forum.... :cool:
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Toilette montieren

Entschuldigung :-[

Bleiben wir sachlich:







































Die Espressomaschine könntest Du sogar an Festwasser anschließen. *kfb* *dance* :cool:
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.070
AW: Toilette montieren

*rofl**rofl* .... vielleicht läßt sich auch im Jahre 2024 eine viel bessere Lösung finden, weil dann die Lufthaken erfunden sind ;-)
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Toilette montieren

Versuche doch, in die Gewindestangen vorne so Schlitze reinzusägen und dreh die dann einfach weiter raus. Glaube nicht, dass die die Dinger hintendrin auch noch abgesägt haben...

Oder einfach mit der Zange + Gummiüberzieher probieren, rauszudrehen?

Ist zwar schon eine Weile her, dass ich mein Klo montiert habe... Aber müsste das Wasserrohr da nicht bischen weiter reinragen ins Klo?
 
Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
AW: Toilette montieren

Die Gewindestangen konnte ich mit zwei gekonterten Muttern noch einen cm rausdrehen. Aber mein Frischwassergummi dichtet nicht. Ich fahre nochmal in Baumarkt.
Danke Sigi für die Alternative. Die APL bringe ich mir gleich mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
AW: Toilette montieren

Dafür ist meiner im Arsch, Annette. :(

Und wenn man im Sanitärbereich tätig ist darf man solche Vokabeln benutzen. Ich war heute dreimal im Baumarkt und einmal im Fachhandel weil das Gummi nicht dichtet. Ich hab es in alle Richtungen raufgesteckt und das Klo bestimmt 30 mal wieder abgehängt. Immer wenn ich Spüle kommt da hinten Wasser raus.
Der Fachhandel hat mir gleich noch einen Entlüfter bestellt weil das Klo immer gluckert wenn ich den Wasserhahn aufmache.
Ganz kurz habe ich überlegt wo eigentlich meine Silikonkartusche ist. *kiss*
Das mach ich aber nicht. Morgen ist ja auch noch ein Tag.;-)

Fazit: Ich hab heute um 10 Uhr angefangen und jetzt um fast 18.00 ist mein Klo immer noch nicht funktionsfertig. Eigentlich bestätigt mich das in dem, was ich schon vorher wusste: Mach was du kannst und lass von den anderen Sachen die Finger!
Hätte ich heute eine schöne Küche montiert und mir für 150,- einen Klemptner gerufen wäre es besser gewesen. :cool:
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.908
Wohnort
München
AW: Toilette montieren

Das tut mir aber doch auch ein bißchen Leid für dich, Michael, ehrlich.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber bestätigen, dass viel Silikon durchaus ein paar Jahre abdichten kann. :-[ Solange, bis das Dachgeschoss abgerissen wird.:cool:

Okay, bei dir dann solange bis der Keller abgerissen wird.
 
Beiträge
2.169
AW: Toilette montieren

Waaah, deja vu;D....

Klomontage, der Albtraum jedes Küchenmonteurs???. Vorab sachlich; von Viega gibts ein WC Anschlussset, da ist alles mit dabei.

Mein herber Kloschlag..... um unsere Beziehung nicht unnötig zu belasten haben wir getrennte Bäder*kiss*. Das Chefbad ( also Ihres*rose*) ist im Dach, natürlich direkt neben dem Schlafzimmer.
Designorientiert hat sie sich ein total abgefahrenes Keramikunikat (natürlich zum Spottpreis) bestellt. Zu dem Zeitpunkt hatten wir im neuen Dachstuhl noch nicht mal gekehrt*foehn*.

Dann war es soweit, alles fertig zur WC Montage. Ich schlepp das noch originalverpackte Teil nach oben, pack aus ( noch absolut willig und siegessicher) und suche vergeblich nach den Sch...löchern für die Gewindestangen. Es war nicht ganz leicht festzustellen, daß es sich um ein Stand WC handelte*tounge*. Die Diskussion mit Chef gestaltete sich schwierig; verständlich, da sie mit dem Lieferschein wedelte, der das Objekt eindeutig als Wand WC deklarierte.
Dann bohr doch einfach Löcher hinten rein, kannst du doch bestimmt*stocksauer*
Vor 2 Wochen haben wir das Teil nach weiterer jahrelanger Lagerung in der Kleinanzeigenbucht vercheckt....den Gummi hätte ich allerdings noch;-)
 
Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
AW: Toilette montieren

Um die schadenfrohen Kommentare gleich mal zu entschärfen: Mit Fäkalien (Scheiße) hab ich hier nix zu tun. Mein Keller ist quasi noch Neubau, unbenutzt. *tounge*

Ich denk nochmal drüber nach, Annette. Irgendwie muss ich das jedenfalls dicht kriegen - oder ich ruf doch noch einen Fachmann an. *idee*
 

Ähnliche Beiträge

Oben