Thomson als Geräte-Lieferant

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Tinolino, 3. Okt. 2008.

  1. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin

    hallo, bin soeben über einen Banner auf einer Seite gelandet, die Thomson als Hausgeräte anbietet. Wusste bis eben zwar, dass es Kühlschränke der Marke gibt. Nun sehe ich auch dass die auch Herde, Backöfen .... bis hin zum Dampfgarer anbieten. Kennt die einer qualitativ? Weiss einer, ob Thomson selber fertigt? Preislich sind die ja nicht zu verachten. Will den Link nicht reinsetzen, da es auch ein Shop ist.

    Gruss Tino
     
  2. wuste

    wuste Gast

    AW: Thomson als Geräte-Lieferant

    tach auch,
    die produzieren selbst, über qualität kann ich leider nix sagen
     
  3. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Thomson als Geräte-Lieferant


    hallo Wuste,

    aber danke trotzdem, vielleicht findet sich mal ein User, der Erfahrungen damit hat

    liebe Grüsse TIno
     
  4. scharnhorst

    scharnhorst Spezialist

    Seit:
    25. Dez. 2007
    Beiträge:
    113
    AW: Thomson als Geräte-Lieferant

    wird hauptsächlich bei Fagor in spanien produziert
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Wenn ich das alles richtig verfolgt habe, wird damit die wiedereinführung von DeDietrich zurückgenommen. Geräte sind aber die gleichen.
     
  5. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Thomson als Geräte-Lieferant

    ahja, danke Scharnhorst. das hilft schon ein wenig weiter.
     

Diese Seite empfehlen