TEKA Kochfeld & Ofen?

Beiträge
93
Hallo,

unser IKEA -Projekt schreitet voran! Die Küche "liegt" bereits im Arbeitszimmer... ;D

Aber mal zu den E-Geräten: Ich hatte mir eigentlich schon Bauknecht ausgesucht, um eine "bekannte Marke" einzubauen, jetzt wurde ich im vom Händler aber (was ich sehr nett finde) entsprechend gewarnt, dass Bauknecht keine guten Backöfen und Spülmaschinen (Rosten von innen?) baut. TEKA wäre in diesem Fall sogar über Bauknecht angesiedelt. Tatsächlich, ja? Ich dachte TEKA ist sowas wie gorenje... Er hatte mir sonst noch Juno empfohlen, dass wäre wohl so in der TEKA-Liga. Und Spülmaschine dann von NEFF. Ich hätte halt nur gerne die "sichtbaren" Geräte vom selben Hersteller, das wären in dem Fall der Ofen und das Kochfeld. Und so ein TEKA-Ofen, ist der wirklich gut?

Gruß
 
Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: TEKA Kochfeld & Ofen?

Hey Markus,

Teka und Bauknecht sind sich in der Qualität schon sehr ähnlich. Bei Kochfeldern benutzen diese z.T. auch die gleichen Bedienelemente.

Wenn du es besser haben möchte, schau dich mal bei Küppersbusch um. Die gehören zwar seit 1999 zum TEKA-Konzern, machen aber ab dem 6100er Herd Ihre eigene Serie und die ist nicht viel teurer, aber wesentlich besser. Wenn du ein Standard-Kochfeld auswählst, wird dieses wieder von TEKA produziert und anders belabelt. Kochfelder mit Power-Induktion kommen aus dem Hause Küppersbusch ( Know-how aus Ihrer Großküchentechnik )
 
Beiträge
93
AW: TEKA Kochfeld & Ofen?

Hmm, ich habe mal nachgeschaut, die Kochfelder von Küppersbusch sind schon merklich teurer als TEKA, aber wenn dann doch nur TEKA drin ist... Mir geht es ein bisschen auch um den späteren Verkaufs/Übernahmewert (Da Mietswohnung.) TEKA bringe ich zumindest mit gorenje und BALAY in Verbindung, weil alle diese Marken gerne von den Küchenstudio für ihre "Preiswert"-Küchen genommen werden... Und Bauknecht ist dann schon eher eine Marke. Da kann man besser argumentieren.
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: TEKA Kochfeld & Ofen?

Hmm, ich habe mal nachgeschaut, die Kochfelder von Küppersbusch sind schon merklich teurer als TEKA, aber wenn dann doch nur TEKA drin ist... Mir geht es ein bisschen auch um den späteren Verkaufs/Übernahmewert (Da Mietswohnung.) TEKA bringe ich zumindest mit gorenje und BALAY in Verbindung, weil alle diese Marken gerne von den Küchenstudio für ihre "Preiswert"-Küchen genommen werden... Und Bauknecht ist dann schon eher eine Marke. Da kann man besser argumentieren.
Geschirsspüler von Bauknecht sind echt nicht der Bringer, gegen Backöfen kann ich nichts sagen. Teka ist aber nicht schlechter als Bauknecht und um weiten günstiger, auch verglichen mit Küppi. und auch auf jeden fall nicht auf eine Ebene mit Balay zu stellen, weil es eine ganz andere Qualität ist. weit besser.
 
Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: TEKA Kochfeld & Ofen?

Die TEKA Gruppe macht weltweit über 1 Milliarde Umsatz und ist in der Großküchentechnik sehr stark. Da werden die Induktionsspülen mit Sicherheit aus eigener Fertigung kommen, und nicht zugekauft.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben