Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Küchenanna, 29. Jan. 2012.

  1. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97

    Guten Abend,

    meine Mutter, 64 Jahre, möchte ihre bald 30 Jahre alte Poggenpohl ersetzen (da werde ich die nächsten Tage auf jeden Fall noch einen Planungsthread eröffnen). Nun hat sie mir gerade ganz stolz erzählt, dass sie sich über Tchibo einen Küchenberater der Küchenquelle bestellt hat, d.h. der kommt zu ihr nach Hause, schaut sich die Küche vor Ort an und plant bzw. macht ein Angebot. Das ganze erst mal umsonst. Bei Küchenkauf gäbe es dann einen Gutschein über 2.000 €.

    Ich bin ja nicht von Natur aus misstrauisch, habe aber Bedenken, dass so einer meiner Mama wer-weiß-was aufschwatzt ("ach, der war so nett, da MUSSTE ich einfach unterschreiben..." oder so).

    Ich habe hier jetzt nix zu Tchibo feat. Küchenquelle gefunden, daher meine Frage an euch Experten:
    was steckt dahinter? Welche Küchenmarken? Ist das eine rechte Abzocke??

    Ich hab meine Mama natürlich schon geimpft, ja nix zu unterschreiben etc. und werde das auch mantramäßig wiederholen--- evtl. ist das ja aber auch eine ganz seriöse Sache.

    Wer weiß mehr?

    Herzlichen Dank! *rose*
    Anna
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    ... oh jeh! das ist einfachstes Zeug - noch unter Nobilia angesiedelt - wenn sie bisher Poggi hatte, wird sie mit so einem Lotterkram nicht glücklich -
     
  3. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    Oh je, sowas hatte ich befürchtet!
    Irgendwo im Netz hieß es, es handle sich um Wellmann, Häcker, Nieburg und noch irgendwas.....
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    .. mhh - also was ich mal von Küchenquelle gesehen habe war billigstes Zeug ... ist aber ein Weilchen her - evt. ist das ja jetzt anders?

    Solange sie nix unterschreibt ist es kein Problem - verbinde ihr am besten die Hände bevor der Typ kommt .. oder sei dabei.
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    Hallo Anna,

    gut zu wissen, daß es einen Gutschein gibt. Dann kann man den gleich mit einrechnen.
    Ich könnte dir aus dem Stand 10 Händler nennen, die würden deiner Mama einen Gutschein über 10.000,- bei Kauf anrechnen. ;-)

    Ein Lieferant von Küchen-Quelle ist der hier:
    Kempfle Küchen - Qualitätsmerkmale Küchenhersteller

    Ganz interessant zum Lesen vor dem Küchenkauf:
    Küchenkauf - Tipps zum Küchenkauf

    Und hier noch was zu Gutscheinen im Allgemeinen:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/neuigkeiten/9267-die-gutschein-masche-beim-kuechenkauf.html

    Ich würde Mama nicht allein lassen...
     
  6. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    Ja, wenn es sich irgendwie einrichten lässt... hab mir gleich mal nen Katalog bestellt, um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen.

    Ich verstehe schon, dass sie nicht mehr so viel ausgeben will als für die Poggenpohl damals, da sie gesundheitlich nicht so gut beinander ist, aber zwischen Ramsch und Poggenohl wirds bestimmt was angemessenes geben!
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    Meine Mama war auch vollkommen unbehelligt, die hätte sich Einiges verkaufen lassen, Drehkarussels usw. Und das einer über 70jährigen, begleite sie am besten...

    Die Gutschein-Masche gibt es auch in Möbelhäusern, da bekommt man dann Gutscheine für das neu zu kaufende Schlafzimmer usw.
     
  8. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    Das mit dem Gutschein hab ich ihr gleich am Telefon aus dem Stehgreif gesagt, dass das Augenwischerei ist. Ich wollte sie aber nicht runterziehen, sie war so stolz, das in Angriff genommen zu haben *kiss*

    Aber ich kriege die nächsten Tage den vermaßten Grundriß, nachdem ich ihr vorgeschwärmt habe, was für tolle Ideen man hier bekommt *top*

    Die Poggenpohl ist aber nach fast 30 Jahren, drei Kindern und acht Enkelkindern echt schon ganz schön in die Jahre gekommen...;-)
     
  9. suitcase

    suitcase Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Rheinberg
    AW: Tchibo und Küchenquelle... Erfahrungen?

    Ich habe mir soeben die Webseite von Küchen-Quelle angeschaut und einige Küchen wiedererkannt, die ich in Katalogen von Wellmann und Häcker bereits gesehen habe.

    Guido
     
  10. Chef59

    Chef59 Mitglied

    Seit:
    5. Feb. 2012
    Beiträge:
    1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passende Möbel zu KüchenQuelle Küche? Küchenmöbel 27. Okt. 2012
Hat jemand Erfahrung mit Küchenquelle in Berlin? Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2008

Diese Seite empfehlen