Unbeendet Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche

Beiträge
50
Ich habe mich jetzt einfach nochmal drangesetzt und das meiste hat geklappt. Das Forum verfolge ich nun seit ein paar Wochen und hätte am liebsten schon längst meine Küche eingestellt. Allerdings mangelte es an technischem Verständnis und genügend Zeit.
Dass ich noch einige Schwierigkeiten mit dem Alno habe, ist offensichtlich. Ich hoffe, ihr verzeiht mir das und mögt trotzdem helfen. :-)

Ich hab mit meinen 25 Jahren schon das Glück, mir eine Wohnung gekauft zu haben und nun die Küche zu planen. Allerdings fällt mir das echt nicht leicht, ist alleine doppelt schwer und macht inzwischen keinen Spaß mehr. Freund und Muddern interessiert das zwar schon und die schauen mal, hängen sich aber natürlich nicht sonderlich hinter. Wenn ich schon so viel Geld ausgebe, brauche ich es halt auch perfekt für mich. :/

Angefangen hab ich mit gewünschten 5000 Euro, die Küche wird nun aber fast 7000 Euro kosten.
Hersteller: Contur (Ich habe auch ein Angebot von Burger, aber ich denke, da ist Contur vorzuziehen?!)

Zur Küche:

ALLGEMEIN
Die Küche ist nicht ganz einfach. Sie hat planoben diesen doofen Versatz in der Wand und die Therme... Bei der neuen Küche waren da Schrankklappen vor und so soll es auch wieder. Dass dieser Schrank dann etwas vorsteht, lässt sich halt nicht ändern.

FARBEN
Als Frontfarbe hätte ich gerne Atlanta Pinie Magnolie / Pinie Magnolie / Avola - wie auch immer die Küchenhersteller das nennen.
Dazu gefällt mir der Korpus in grau verdammt gut...
Die Arbeitsplatte soll in Steinfarben grau-anthrazit oder vielleicht auch lavabraun oder so ähnlich.
Die Rückwand passt dann vielleicht in schlicht magnolia.
Die Vitrine bekommt kein Schwarzglas, das gibt es von Contur leider nicht, sondern Milchglas.
Deko soll ggf. in dunkelrot werden, sprich Blumentöpfe und evtl. die Tapete an der Tischwand mit dunkelrotem Längsstreifen bzw. mehreren.

Ich habe etwas Sorgen, dass es so zu bunt wird. Aber immerhin sind das ja alles Farben, die zusammen passen und die Rückwand hat quasi die selbe Farbe wie die Front, nur uni.

Der Boden ist noch frei wählbar, nur aus Kunststoff soll er sein. Ich tendiere zu was mitteldunklem, passend zur Küche natürlich.

GERÄTE
Eine Waschmaschine muss rein - leider. Die kommt unter den Backofen. Darüber die Mikrowellenklappe. Ich weiß, dass diese sehr hoch sitzt und hab das schon ausprobiert. Da mir ein durchgängiger, hoher Vorratsschrank aber wichtig ist und ich die Mikrowelle nur hin und wieder brauche, gehe ich den Kompromiss gerne ein. Einen randvollen Teller mit Suppe erwärmen geht nicht, aber der Rest sollte klappen.

Geschirrspülmaschine wie eingezeichnet, Spülbecken mit Restebecken ist mir wichtig.

Der Induktionsherd soll bei der kleinen Küche, anders als auf der Grafik, nur 60 cm breit sein und mittig auf 90er Auszügen stehen.

Die Kühl-Gefrier-Kombi sieht auf der Zeichnung nicht richtig aus. Unten sitzen 3 Gefrierladen, darüber der Kühlbereich. Der Schrank ist ca. 1,80 m hoch, so dass man darauf vllt gerade noch so die fernbedienungsgesteuerte, kleine Musikanlage oder das herunterwachsende Efeu stellen kann.

Der Heizkörper liegt unter dem Fenster und muss verlegt werden. Ich stell mir den hinter der Tür als kleinen Handtuchhalter vor.


Jou ich hoff ihr könnt was damit anfangen. Was euch fehlt -> nachfragen.
Was haltet ihr von der Küche? Anregungen, Tipps, Kritik, ich bin für alles offen. :-)

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 164
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 80
Fensterhöhe (in cm): 92,5
Raumhöhe in cm: 273
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Der Küche angepasst
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zum frühstücken und schnellen essen. ~1 x täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Obstschale - lt. Thread auch Toaster, Sandwichmaker, Mixer
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Mixer, Eierkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): von schnell und einfach alleine bis gesund und aufwändig zu zweit
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens alleine, mal zu 2., selten für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Vollgestellte Arbeitsplatte stört. Ich bin eine kleine Perfektionistin, deshalb soll am liebsten alles seinen Platz haben, aber trotzdem schnell und einfach zu benutzen sein.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Wenn Du den Flur vor der Schlafzimmertüre so schmal bauten lässt, wie Du es eingezeichnet hast. Du bekommst im Zweifel die Schlafzimmermöbel nicht um die Ecke...
 
Beiträge
50
Keine Sorge, da ist nichts zugebaut. Da steht jetzt ein Schrank für Sauger, Besen, Eimer. Das ist meine einzige, kleine Abstellfläche.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Caro und herzlich willkommen!

Wir bräuchten noch die Masse des Wasseranschlusses, also xx cm von rechts oder links, damit die Stelle nicht "zugebaut" wird.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich habe etwas umgeplant. Wie du selbst bei deiner Beschreibung angemerkt hast, könnte deine Küche zu "wild" werden, wenn du all deine Farbakzente umsetzt. Weniger ist mehr, denn deine Küche wird wohl auch nicht immer top aufgeräumt sein und daher genug "Farbakzente" bekommen.

Die HS sind 225cm hoch, die OS 91cm, AP Höhe 91cm.

Ich habe die OS mit Glaseinlage belassen, wo es ging.

Die "Wasserseite" planoben rechts beginnend
Blende
100er US 1-2-2 für Kochfeld mittig
15er US für Ölflaschen
60er Waschmaschine
60er Spüle
60er GSP
Blende
2 x 60er HS, tiefenreduziert auf 37cm
Blende

Seite planunten am Fenster beginnend
Blende
60er HS für BO und Micro
60er Kühli
Blende
90er US 1-2-2
Tisch in AP Höhe 70x90

Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293800 - 19. Jun 2014 - 03:13 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293800 - 19. Jun 2014 - 03:13 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293800 - 19. Jun 2014 - 03:13
 

Anhänge

Beiträge
818
An einen Zweizeiler hatte ich auch gedacht :-)
Ggf könnte man die Zeile noch etwas tiefer machen, damit sie mit den Hochschränken bündig abschließen? Und dann noch einen 6 Raster Hersteller wähöen?
LG, Muckelina
 
Beiträge
50
Noch klebt ein Wasserhahn an der Wand, deshalb muss am Wasseranschluss eh was gemacht werden. Nächste Woche kommt ein Handwerker, der mir sagen soll, was da wie möglich ist.

So eine Therme habe ich in der Wohnung das erste Mal gesehen, so ungefähr, und da die seit über 23 Jahren hinter einem Hängeschrank sitzt, habe ich mir da keine Gedanken drum gemacht. Oben und unten muss der neue Schrank halt wieder offen sein. Wär doof, wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht darf.

Oh Evelin, deine Skizze sieht verdammt schick und modern aus. Stauraummäßig kommt deine Variante noch besser weg. Die Art des Sitzplatzes finde ich richtig toll.

Meine Bedenken: Die Therme hinter der Vitrine ist doof. Dieser Schrank ragt ja auch tiefer in den Raum, als die anderen Hänger.
Und der Sitzplatz, auch wenn er noch so schön ist, ragt sehr tief in den Raum. Es bliebe ein Durchgang von 70 cm und davor noch der Stuhl.
Außerdem ist der Raum sehr schmal und lang. Zuletzt stand an der Wasserwand ein Einzeiler, wie in meiner Skizze ohne das L, und so wirkte der Raum sehr schlauchig. Dem wollte ich etwas entgegenwirken, indem ich die Fensterseite auch ,,zubaue".
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
ich habe auch einmal geschoben. Den OS bzw. die Türen der Therme habe ich weggelassen, da ich keine Maße dazu fand. Kann aber jederzeit nachgerüstet werden.
Die Höhe der Schränke habe ich auf 225 cm reduziert, da du mit deiner Körpergröße das oberste Brett ohne Tritt nicht erreichen kannst. Ich spreche aus eigener Erfahrung, denn ich habe deine Körpergröße und auch 225 cm Höhe. Oben sind halt bei mir die Sachen, die gaanz selten benötige.

Nun zur Planung, beginnen planoben links:
Blende
40er Vorrat mit Innenauszügen
BO mit Klappfach für Mikrowelle
Blende

Rücksprung:
Blende
GSA
50er Spüle - wenn vorstellbar ohne Abtropfe
Waschmaschine
45er Auszug 1-1-2-2
90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld linksbündig
Blende
2 Oberschränke a 60 cm ohne Glas, gibt es im neuen Alno nicht mehr

planunten, links beginnend:
Sichtseite
40er Vorrat mit Innenauszügen
Kühlschrank
Sichtseite

Tisch: 100 x 80 - so können auch einmal 4 Personen am Tisch sitzen Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293870 - 19. Jun 2014 - 20:37 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293870 - 19. Jun 2014 - 20:37 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293870 - 19. Jun 2014 - 20:37 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293870 - 19. Jun 2014 - 20:37
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Liebe Caro,

ich habe mir jetzt die Mühe gemacht, deinen gezeichneten Grundriss etwas näher zu betrachten und genauer gelesen. Für meinen Plan hatte ich deinen ALNO Plan als Grundlage genommen, wie Mela auch.

Frage:
warum sind die Masse in deinem ALNO Plan anders als in deinem gezeichneten Grundriss? Im Grundriss sind die Raummaße 413 x 216, in deinem Alno 420 x 225.
Auch hat das Maß des Wandvorsprunges nicht ganz gestimmt.

Ich habe meinen Plan gemäß deinem gezeichneten Grundriss abgeändert.
Da das Fenster nur 34 cm von der linken Wand beginnt, muss die Blende der Oberschränke nach hinten versetzt werden (OS 37cm tief).

Die Küchentür kann vielleicht ausgehängt werden oder die AP Fläche verlängert und die Stühle davor.

Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293907 - 20. Jun 2014 - 04:33 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293907 - 20. Jun 2014 - 04:33 Tadaaa... Endlich probier ich es hier mit meiner Küche - 293907 - 20. Jun 2014 - 04:33
 

Anhänge

Beiträge
50
Hi Mela, mir gefällt der große freie Block nicht, dafür ist der Tisch groß und schön am Fenster. :/

Evelin, ich konnte im Planer nur die vorgegebenen Raummaße wählen und nicht exakte Raummaße wählen. Schön dass du die Maße aus der Skizze übernommen hast. :-)
Ich würde Backofen und Kühlkombi tauschen, dann finde ich die planuntere Wand so für sich betrachtet super schick. Die Tür soll aber drin bleiben und das ist sicherlich zu eng so.

Nochmal allgemein zur Anordnung der Küche als Zweizeiler:
Meint ihr nicht, dass das die Küche zu schlauchig macht? Außerdem liegt die Tür so doof, dass man beim Betreten des Raumes die dann rechts liegende Front gar nicht sieht. Ich stell mir in der Küche eine L-Form deutlich freundlicher und großzügiger wirkend vor.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Ich hätte die planuntere Schrankfront auch lieber niedriger gewählt, aber dem steht der Wunsch nach der Kühlschrankgröße entgegen. Mein Kühlschrank ist 122,5 hoch, mit einem kleinen Tiefkühlfach und 3 Null-Grad-Fächern (einfach genial) und für uns als nunmehr 2-Personen-Haushalt vollkommen ausreichend. Allerdings habe ich im Keller einen Tiefkühler und 2. Kühlschrank.
Mir Gefällt als der Sitzplatz am Fenster gut und dass du damit variabel bist. Es würde zwar eng, aber du könntest auch 4 Personen beköstigen.
 
Beiträge
50
Ich möchte keine zusätzlichen Kühlgeräte im Keller. Ich hatte das ein Jahr, da habe ich im Erdgeschoss gewohnt und es hat mich super genervt. Nun ziehe ich in das 3. OG...
In Highboardhöhe fänd ich den Kühlschrank auch schöner, aber mich würde das tagtäglich stören, dass ich da nicht alles lassen kann. An die Optik gewöhne ich mich da lieber.

Wenn ordentlich gekocht wurde und wir mit zweien oder mehr Leuten sind, würde ich zum Essen ins Wohnzimmer an den Esstisch gehen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Caro, du hats recht , ich habe die falschen files hochgeladen. Wenn du Kühli und BO tauscht, in welche Richtung geht dein Kühli auf? Ich habe den Kühli bewusst da hingestellt.

Und was die Sitzgelegenheit betrifft. Das kannst du sicherlich deinen Wünschen entsprechend anpassen.

In deinem L-Plan, wo ist denn da die Waschmaschine?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
50
Jo danke für die Dateien!

Uh bei sonem Kühli kann man die Türanschlagsseite nicht frei wählen? Na dann muss man sich halt danach richten. Weiß ich jetzt nicht wie das bei meinem Wunschgerät ist. Von Viva war der.

Die Wama steht unter dem Backofen im L-Plan. Find ich auch deshalb ganz praktisch, weil ich mit der Wäsche dann nur einen Meter in die Küche muss. ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben