1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Suche Küchenhilfe ;-)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Spritzbeutel, 27. Juni 2012.

  1. Spritzbeutel

    Spritzbeutel Mitglied

    Seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    4

    Hallo Forumsgemeinde,

    bevor es um ein Anliegen geht, möchte ich etwas loswerden:
    Schön, dass es Menschen wie Euch gibt, die in diesem Umfang in ihrer Freizeit unentgeltliche Hilfe leisten!*clap*

    Küchenplanung war bis heute kein Thema für mich, da in den bisherigen Wohnungen bereits eine verfügbar war und genutzt wurde. Am 1. August ziehen wir von unserem jetzigen Mietshaus (wurde verkauft) in das von uns gekaufte Haus. Wir haben uns entschieden, die sich darin befindende 40 Jahre alte Küche gegen eine komplett neue zu tauschen. Da - wie erwähnt - weder ich noch meine Frau bisher mit Küchenplanung konfrontiert war, bin ich bereits jetzt sehr glücklich, dass ich dieses Forum gefunden habe.

    Habe mich schon etwas mit dem Alno-Planer beschäftigt und eine erste Idee in den Anhang gestellt. Wir schwanken noch zwischen der Schrankzeile planrechts und einer Alternative mit Sitzplatz für 4 Personen.

    Bin gespannt, zu welchen Ideen EUCH der Grundriss und die Lage der Anschlüsse inspirieren :-)

    Danke vorab und schöne Grüße,

    Spritzbeutel

    PS: Habe noch nie in einem Forum gepostet - bitte daher um Nachsicht, falls irgend etwas nicht auf Anhieb klappt - :danke:



    Checkliste zur Küchenplanung von Spritzbeutel

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175 cm; 182 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 94 cm
    Fensterhöhe (in cm) : 121 cm
    Raumhöhe in cm: : 140 cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 cm
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 4 Personen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : schnelles Frühstück, Schnippeln
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 99 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam auch mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig Platz zum Anrichten, Schnippeln
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-

    Thema: Suche Küchenhilfe ;-) - 202187 -  von Spritzbeutel - Spritzbeutel.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2012
  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Hallo Spritzbeutel,
    herzlich Willkommen hier im Küchenforum:welcome:

    Du hast ja schon schön vorgearbeitet mit dem Alnoplaner. :-)

    Gönnst du denjenigen, die keinen Alnoplaner haben einen Grundriss deiner Planung(entweder Bildschirmkopie oder STRG+S+ALT)
    und ein paar Ansichten?;-)
     
  3. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    ...weil ich grad am Computer saß;-),

    in deiner Planung sitzen das Kochfeld und der Herd direkt nebeneinander. Das geht gar nicht, denn der wichtigste Arbeitsplatz ist zwischen diesen beiden.
    Das habe ich dir mal entzerrt. Falls das mit dem Wasseranschluss nicht geht kann man auch Herd und Spüle tauschen.

    Gleich eine Frage zum Herd. Das ist eine Kombination, kein autarkes Kochfeld und schon vorhanden?

    Die Wangen(5cm) habe ich in deiner Planung ergänzt, denn du musst die Schubladen ja auch noch aufbekommen...

    Leider finde ich das Bild von der Küche nicht mehr, wo auch ein Brett als erweiterte Arbeitsfläche über die über die Heizung geplant wurde.
    In deren Küche gingen die Auszugschubladen auch bis zur Wand und es schien nur wenig einschränkend zu sein an die Sachen in den Schubladen zu kommen...
    wobei ich jetzt nicht weiß wie tief das Brett war.
    vielleicht findet sich hier einer, der weiß, wo das Bild zu sehen ist?
    Deshalb der Entfall des Eckschranks, der eh nur auf 2 Ebenen Platz böte.

    Frag noch du hast die Schubladen in 1 2 3 Raster gewählt? Hast du soviele Sachen, wo du die Höhe der Schubladen benötigst?
    Meistens reichen 2 hohe Schubladen aus

    In deiner Planung kannst du deinen Grundriss und die Bilder unter "bearbeiten" ergänzen, dann hat man alles in einem Beitrag...
     

    Anhänge:

  4. Spritzbeutel

    Spritzbeutel Mitglied

    Seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Liebe Tara,

    vielen Dank für die nette Begrüßung und Deine ersten Hinweise/Nachfragen?

    Der Herd in meiner Planung sollte eigentlich ein Kombigerät werden. Da wir von den Kosten deutlich unter 10.000 € bleiben wollen, dachte ich, dass man daduch etwas einsparen kann. Wobei so ein Backofen auf Arbeitshöhe sehr chic und praktisch aussieht. :-)

    Wangen war bis heute für mich eine Stadt im Allgäu und anatomisch gesehen die Backen. Genau deshalb habe ich mich an Euch gewendet - ich habe leider keine Ahnung:-[ Umso wichtiger ist es, dass du und andere auch weiterhin diesbezüglich bitte die Augen offen haben und mir auf die Finger schauen.:idee:

    Wegen Schubladenraster haben wir für uns noch keine optimale Konfiguration gefunden. Bisher wissen wir nur sicher, dass wir eine obere Schublade fürs Besteck benötigen. Ansonsten würde ich gerne von Eurer langjährigen küchenpraktischen Erfahrung profitieren.
    Habe ich deinen Hinweis richtig verstanden? Ich darf die von dir erstellten Bilder und den neuen Grundriss an meinen 1. Beitrag hängen?

    LG, Spritzbeutel
     
  5. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    neee.......
    die von deiner Planung!

    Meine sind meine :knuppel: urheberrechtlich geschützt;-)

    Aber du darfst meine Planung bei dir speichern und mit den Dateien weiterarbeiten;D
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Wenn ihr einen 6 rastrigen Anbieter wählt, und das bietet sich bei eurer Arbeitshöhe an,

    hast du die Möglichkeit zwischen unterschiedlichen Schubladeneinteilungen zu wählen.
    Es gibt noch andere Möglichkeiten, denke aber es sind die gängigsten.

    Was du wählst sollte deinem Platzbedarf entsprechen.
    Meist hat sich jedoch herauskristallisiert, dass mehr Einzelschubladen benötigt werden aber nur sehr wenige Tiefe für Flaschen o.ä.

    Thema: Suche Küchenhilfe ;-) - 202299 -  von Tara - Schubladenmöglichkeiten.jpg
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Hallo Spritzbeutel,

    Taras Planung hat schon deutlich gewonnen gegenüber deiner Ursprungsplanung, und kann je nach Hersteller und Front auch in deinem Budget liegen.

    Ob jetzt die Schubladenteile, die unter der AP vor dem Fenster liegen, wirklich zu erreichen sind, hmmmm? Eventuell kann man die Platte etwas höher setzen (gleich mal nach der Brüstungshöhe schauen geh ...).

    Ich würde noch auf eine 90cm Dunstabzugshaube gehen, dafür die Hänger auf der Seite schmaler machen. Preiswerter sind Hängeschränke mit Drehtüren, aber wenn noch Luft im Budget sein sollte: moderner und Kopf-schonender sind Hängeschränke mit nach oben klappenden Türen.
     
  8. Spritzbeutel

    Spritzbeutel Mitglied

    Seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Liebe Tara, liebe Menorca,

    ihr seit super, herzlichen Dank für die wichtigen Hinweise/Vorschläge!

    Euren Empfehlungen folgend habe ich die Planung geändert. Ich habe Unterschränke mit mehr Schubladen und eine 90 cm Abzughaube eingefügt. In Taras Vorschlag habe ich Herd und Spüle getauscht, da sich auf dieser Höhe bereits ein Loch (ca. 140 cm von planunten) für den Abzug befindet.
    Ist es denn generell ein großer Aufwand, innerhalb einer Wand die Wasseranschlüsse und/oder das Loch für den Abzug zu versetzen?
    Die 90er Dunshaube scheint ziemlich weit in den Raum zu ragen (ist eben doch nur 240 cm hoch). Könnte das ein Problem sein?
    Oberschränke mit nach oben aufklappbaren Türen sind chic und praktisch, mal sehen, wieviel sie in etwa teurer sind (sagt der sparsame Spritzbeutel, der ursprünglich aus Schwaben stammt;-))

    Danke vorab und liebe Grüße,

    Spritzbeutel
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Ah, ich sehe, du hast die neue Planung V1 in deinem Eingangspost gegen die die neue Planung ausgetauscht.
    Für das Erkennen der Entwicklung einer Planung wäre es besser, wenn du eine neue Planung dann auch in einem neuen Antwortpost einstellst. Dann ist der Verlauf chronologisch und liest sich später auch sinnvoller. Danke *rose*.

    Betreffs das AP-Stück am Fenster: ich sehe gerade, dass die Brüstungshöhe nur 94cm beträgt, die gewünschte Arbeitshöhe aber 99cm. Dann geht das so nicht. Die Fensterflügel sollten wohl noch aufgehen können; maximale Höhe dort ist also Abstand Boden - Unterkante Fensterflügel minus 0,5cm.

    Ist die Arbeitshöhe eigentlich geschätzt, geraten oder ermittelt? Man sollte sich nach dem Hauptkoch richten, oder bei Gleichheit nach dem kleineren, denn der größere kann sich immer ein dickes Schnibbelbrett nehmen.
    ARBEITSHÖHE ermitteln, 3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    Eine neue Kernbohrung für das DAH-Loch ist je nach Wandaufbau deutlich aufwändiger als Wasserleitungen auf Putz ein Stück zu verlegen. Dazu müssen hinterher die Schränke 5 - 10cm vor der Wand stehen und die Arbeitsplatte drüber übertief sein (tief = in die Tiefe des Raumes, nicht zu verwechseln mit hoch).
     
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Ich habe die Küche mit der Arbeitsplatt über der Heizung gefunden:

    Leider sieht man die Bilder nicht sofort....aber sie sind in ihrem Album. Und am Ende ihres Threads schreibt sie etwas zu der Erreichbarkeit der Inhalte.

    Hier müssten die Schränke natürlich geändert werden.

    Das mit der Brüstungshhöhe hab ich nicht gesehen...danke Menorca..da muss man ja sowieso nochmal umplanen....
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Hier ist das entscheidende Bild:


    Der Schrank in der Ecke ist ein Drehtürenschrank ohne Schublade, und die Schublade ragt nur ein paar Zentimeter unter die Platte, wo sich hauptsächlich die Seitenwand und die Mechanik der Schublade befinden. So gehts tatsächlich gut!
     
  12. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Hatte gestern nur das iPad und damit komme ich mit markieren und Bilder kopieren nicht klar:

    ergänzend das Zitat von Anea:

    "Toll ist auch mein Unterschrank im "halbtoten" Eck (planunten links); da habe ich meine Backformen, meinen Standmixer, meinen Crockpot drin. Und die Auszüge links unter dem Induktionsfeld haben wir ja 10 cm breiter gewählt. So ist deren linker Rand zwar unter der Arbeitsplatte (planunten), aber ich kann sie trotzdem voll benutzen, da innen die lichte Weite, also der nutzbare Raum ja schmaler ist. Und auch voll ausgezogen kommen sie sich nicht ins Gehege mit den Auszügen planunten. "
     
  13. Spritzbeutel

    Spritzbeutel Mitglied

    Seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Hallo ihr 2,

    vielen Dank, dass ihr den Fred mit den Schränke unter der Arbeitsplatt herausgesucht habt :danke:- sieht ja nicht sehr praktisch aus, war aber in dem Fall wahrscheinlich die beste Lösung.
    Meine bessere Häfte ist vom Besuch bei den Großeltern zurück. Sie hält die Lösung mit Tisch für 4 Personen (siehe 1. Beitrag) für die bessere. Darum habe ich hier noch eine andere Variante mit Tisch angehängt. Dabei habe ich den Abzug, Spüle und GSP genau an den jeweils bereits vorhandenen Anschlüssen platziert.
    Die Arbeitshöhe habe ich nach den Empfehlungen im Forum ermittelt.

    LG, Spritzbeutel
     

    Anhänge:

  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Spritzbeutel,
    ich habe mir gerade deine Planung angeschaut und mir ist aufgefallen, dass du nur ganz wenig Platz zwischen dem Herd und der Spüle hast.
    wenn du Arbeitsplatz zum schnibbeln etc. haben möchtest, müsstest du nur ein Becken ohne Abtropfe nehmen.

    Anderthalb Becken mit Abtropfplatz....da bleibt kein Schnibbelplatz..
     
  15. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Noch allgemeiner gefragt reicht dir der Stauraum mit nur einer Zeile?

    Kannst du nicht ganz auf den Tisch zugunsten eines 2 Zeilers verzichten?
     
  16. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    ich hab nochmal gebastelt.

    Statt dem Tisch eine Arbeitsinsel mit Sitzmöglichkeit.
    Damit könntest du Stauraum gewinnen. 2 Unterschränke 80 und 90 er mit angesetzter Arbeitsplatte.

    Wenn du die Spüle drehst, kannst du auch die 60cm Platz zwischen Kochfeld und Spüle nutzen.

    Noch eine Frage, der Thermostat/Regler ist das nur ein Knopf in 1,10 Höhe? oder wie muss ich mir das vorstellen?
    Muss der Platz unbedingt freibleiben? Oder könnte man da auch Schränke stellen?
     

    Anhänge:

  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Suche Küchenhilfe ;-)

    Hallo Spritzbeutel,
    wenn deine Frau einen Esstisch für 4 Personen in der Küche haben will, würde ich sie folgendermaßen einrichten:
    Beginnend planunten
    60 Kühli
    Tote Ecke - 80 x 65 wegen Übertiefe - darauf einen tiefenreduzierter oder normaltiefen Ullaschrank
    dann weiter in Übertiefe
    40 US 1-1-2-2 oder 3-3 für höhere Flaschen etc.
    Herd
    80 US 1-1-2-2
    50 Spüle 3-3 - Abtropfe gedreht zu SpüMa
    SpüMa
    Blende
    So hättest du wenigstens etwas Arbeitsfläche.

    @ Tara
    Dein Entwurf gefällt mir sehr gut!;-)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Ecken und Endkappen von Rehau Spülen und Zubehör 19. Nov. 2016
Neuer Versuche....nur Verfeinerung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Aug. 2016
Ich suche eine schwarze Arbeitsplatte Küchenmöbel 20. Aug. 2016
Suche nach optimaler Küchenrückwand Tipps und Tricks 30. Juli 2016
Hilfe, Suche APL in Dekor 191 Nobilia Olive Schwarz Braun für Umbau Küchenmöbel 2. Juni 2016
Suche Schrank Küchenmöbel 12. Apr. 2016
Suche nach Lösung für Küchenrückwand Küchen-Ambiente 10. Apr. 2016
Suche nach einem Teleskopauszug Einbaugeräte 30. März 2016

Diese Seite empfehlen