Suche Glaskeramik-Kochfeld mit 3-Kreis Kochzone vorne mit Durchmesser 120 / 170 / 210 mm

KüchenSpüle

Mitglied
Beiträge
8
Guten Morgen,

leider gibt es die - von außen gesehen - linke Elektroplatine vom AEG Einbau-Herd (Backofen)
Competence E8140-1-M, Nummer: 94031670100, PNC: 940316701, Typ: 90AGK09AE
nicht als Ersatzteil.
Daher muss ich auch das herdgebundene AEG Glaskeramik-Kochfeld
61300M-MN, PNC: 949591368, Typ: 55AAD55Z0 ersetzen.

Ich suche als Ersatz ein Einbau-Herd SET,
das möglichst alle Funktionen und Eigenschaften wie das Vorhandene hat.

Frage:
=====
Welche Hersteller haben Glaskeramik-Kochfeld (Strahlungswärme)
mit 3-Kreis Kochzone vorne mit Durchmesser 120 / 170 / 210 mm?

Restwärmeanzeige muss sein.

Ich habe bisher nur AEG HE604070XB und HE604079X gefunden.

Wenn möglich bitte Links zum Download der Bedienungsanleitung und Details.

Z.B. zeitgesteuerte automatische Sicherheitsabschaltung,
Dampfaustritt (Wrasenabzug) aus dem Backofen am Glaskeramik-Kochfeld hinten,
Haupschalter, der sowohl den Backofen, als auch das Glaskeramik-Kochfeld abschaltet,
Ankochautomtik.
automatische zeitgesteuerte Sicherheitsabschaltung der Kochstellen nach eingestellter Kochstufe,
Kindersicherung,
automatische zeitgesteuerte Sicherheitsabschaltung des Backofens nach eingestellter Temperatur


Vielen Dank im Voraus.
 

Anhänge

  • AEG Einbau-Herd CE8140-1-M Gebrauchsanweisung.pdf
    3,3 MB · Aufrufe: 64
  • AEG Glaskeramik Kochfeld 61305M Montage- und Gebrauchsanweisung.pdf
    2,5 MB · Aufrufe: 90
Ich würde hier über den Kundendienst von AEG erfragen, ob die genannten Kochfelder überhaupt mit dem vorhandenen Backofen kombiniert werden können.

Das mit der "Entlüftung hinter dem Kochfeld" klingt ziemlich veraltet. Ich denke du wirst die gesamte Backofen/Kochfeldkombination (genannt Herd) erneuern müssen. Entlüftungen gibt es da nicht mehr.

Am besten dann keinen HERD mehr nehmen, sondern zwei autarke Geräte, sonst hast du in ein paar Jahren das gleiche Problem wieder.

Wenn die Arbeitsplatte 4 cm stark ist, kannst du quasi alle erdenklichen Kombinationen verwenden, z.B. Backofen Miele oder Bosch , Kochfeld Zanussi oder Siemens . Ganz nach Belieben.

Kochzonen mit 3 Kreisen kenne ich nur von AEG. Am besten wechselst du gleich von Strahlungsbeheizt zu Induktion , dann spielt das keine Rolle mehr.

Zu den restlichen Wünschen:

- Ankochautomatiken gibt es, aber die funktionieren bislang nur mittelmäßig und sind rein zeitgesteuert. Die temperaturgesteuerten funktionieren mit zusätzlichen Kochsensoren bei BSH . z.B. KochSensor für NEFF Kochfelder, aber nur mit entsprechenden Kochfeldern Induktion. Meine persönliche Meinung: Ganz nett, aber nicht wirklich lebenswichtig. Im Moment ist der ganze Kram wegen Chipmangel eh nicht lieferbar.

- Hauptschalter? Gibt's im Sicherungskasten, sonst nirgendwo.

- Zeitgesteuerte Abschaltung Backofen und Kochfeld ist Standard. Muss man halt entsprechend am Anfang per Hand über die Uhr einstellen. Temperaturgesteuerte Abschaltung? Nein, sowas gibt es nicht. Oder meinst du die automatische Sicherheitsabschaltung (Bestriebsdauerbegrenzung)? Sowas müsste eigentlich jeder halbwegs vernünftige Backofen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo US68_KFB,

ich habe deine Antworten und Anregungen gelesen,
brauch aber noch einige Zeit und darauf einzugehen bzw. zu Antworten.

Einstweilen vielen Dank.
Sobald ich mir genügend Wissen angeeignet habe, melde ich mirch hier wieder.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben