Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

tantchen

Premium
Beiträge
6.533
Wohnort
Bodensee
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Das Spülbecken kann man in eine stinknormale Kunststoffarbeitsplatte einbauen. Was willst denn in der Waschküche mit Steinplatte usw??

tantchen-3606-album822-bild121813.JPG


Und wenn Du sowieso Waschmaschine und Trockner links der Spüle noch hinstellen willst, dann würde ich vorschlagen, eine 80cm tiefe Arbeitsplatte über die gesamte Raumbreite einzubauen. Links und hinten halt auf einem Trägerbalken auflegen. Dann has teine super große Fläche über den Geräten zum Wäsche zusammenlegen und sortieren und die Spüle kann da gleich mit eingebaut werden.
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Nee, es muss auch kein Stein sein. Ich dachte nur, dass wenn Reste von APL für Küche u Badmöbeln durch die Ausschnitte für Spülen und Kochfeld übrig bleiben, dann können die für diesen Waschschrank auch noch verwendet werden. Hängt natürlich davon ab, ob der Steinmetz von Samy so etwas unaufwendig machen kann und diese Reste noch zu gebrauchen sind. Wenn es zu aufwendig ist, dann geht auch mit Schichtstoff od Melamin, je nach dem was gut hält und verfügbar ist.

Das Becken muss auch nicht aufwendig sein. Mit Abtropffläche dabei auch noch OK. Habe gedacht, es gäbe vll etwas flächendeckend und man die Spüle direkt draufstehen kann, ohne aufwendig drum rum noch viel Trägerplatte noch dazu zu haben. Aber bei dem Mass geht es wohl nicht anders.

Die durchgehende Trägeplatte ist sicherlich nützlich, aber wir müssen noch mit der Höhe Schauen, da Kniestock nur 1m ist. Habe noch nicht genau ausgesucht welche Maschinen es sein soll.

Auch hat Samy bestimmt diesen Schrank u. Badmöbeln noch nicht genau geplant. Wir warten auf die genaue Vermessung von ihm und die Konstruktionsplanung. Dann Erfolge bestimmt auch noch Vorschläge von ihm. :idee2::idee2: Die Idee mit der deckenhohen Wange in Möbelfront in der Küche zB ist auch spontan beim Treffen zw ihm und meinem Mann vor Ort entstanden.

Langsam muss ich auch noch Armatur für diese Anlage hier suchen - habe dies total verpennt.:-\

Vielen Dank und LG, H-C
 

tantchen

Premium
Beiträge
6.533
Wohnort
Bodensee
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Also eine normale Waschmaschine hat eine Höhe von ca. 83cm. V-Zug 85cm.
Da passt die Arbeitsplatte locker drüber... Kannst Dir eine angenehme Arbeitshöhe wie in der Küche machen.

Ein Rest aus der Küche vom Spülenausschnitt KANN ja gar nicht groß genug sein. Wenn, dann höchstens der vom Kochfeld. Und da wird die Kantenbearbeitung dann wohl schon halb so teuer sein, wie eine ganze einfache Kunststoff-Arbeitsplatte über die Maschinen drüber.
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

:top: Vielen Dank für Eure Hinweise:top:

Muss nach Gerätemass bei Herstellern schauen. Habe zugegeben auch noch nicht detailliert Gedanken über die Konstruktion gemacht.:-[

LG, H-C
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.399
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Ich würde es genauso wie Andrea machen. Einfache Schichtstoff -APL, drunter Wama, Trockner und einen 80 bis 100 cm breiten Unterschrank ... wobei ich da prüfen würde, ob Auszüge nötig sind. Wie gesagt, Waschmittelpackungen können die unterschiedlichsten Höhen aufweisen und da würde ich dann notfalls eher eine Box in den Schrank stellen und Drehtüren verwenden.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.155
Wohnort
München
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Genau so werde ich das in meinem HWR machen: AP über Wama und Trockner und so weit rüber wie es geht, Ikea Spülen-Drehtürenschrank und Spüle in die AP einbauen, wahrscheinlich sogar die von Andrea verlinkte Ikeaspüle, nur nicht mit dem Ikea Anschlussgedöns.

Passt doch, und wer braucht mehr??
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Oh je, ich bin in solchen Planungen echt unfaehig.
:-[

Habe eigenen Werkplan nochmals genauer gelesen, die Innenbreite des Raums ist doch 220 cm, minus beidseitigen Putz gebe ich auf 215 cm.

215 - 2x60 cm (Wama + Trockner), dann komme ich auf ca 95 cm fuer Breite des Waschschranks. Mit der geforderten Tiefe 80cm (Abstand 1m bis 2m Linie) in den Raum, dann muss der raumfuellende Waschschrank dort das Mass BxT = 95 x 80 cm sein.

Und jetzt weiss ich wieder, warum wir einen Schreinerschrank dafuer benoetigen bei einem solchen komischen Mass. :-)

Dann kann ich auch eine Spuele oder Waschbecken 90 x ? cm nehmen, also eine mit Abtropf od. aehnliches und dann braucht man tatsaechlich Traegerplatte dazu, sowieso allein wg der 80cm Tiefe.

Eure Idee mit Ablageplatte aus Schichtstoff finde ich auch nicht schlecht. Bloss mir faellt noch das Verstaendnis wg der Hoehe.

Bsp Miele Wama u Trockner sind ja B x T x H 60 x 64 x 85 cm.
Kniestock, also niedrigste Wand unter der Dachschraege 100 cm.
Wie kann im Hoehenabstand 100 - 85 cm = 15 cm nur APL reingehaengt werden?

Dann bleibt Hoeheabstand Geraet zu Unterseite APL ja knapp 10 cm. Kann man da noch mit der Hand darunter langen, um Geraetedecken zu putzen?

Ich bin auch gespannt, was Samy fuer diesen Waschtischschrank vorschlagen wird.

Oder ich mache einen schmaleren Waschtischschrank 80 cm tief, 50-60cm breit nur, zB. Spuele gibt es ja T x B 50 x 80 cm und dann lass eine Luecke neben der Zeile einfach zum Stauen von Muelleimer, Waeschekorb, geklappten Waeschestaender od. Buegelhocker.

Den Unterschrank unter der Spuele brauche ich ja nur fuer Waschpulver und Kleinkrams dazu.

:-[ Sorry, ich bin hier noch nicht ganz schlau geworden :-\

Vielen Dank und LG, H-C
 

tantchen

Premium
Beiträge
6.533
Wohnort
Bodensee
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Meine Güte!!! :rolleyes:
Lass Dir einfach einen ganz gewöhnlichen Schrank bauen, der breit genug für das gewünschte Spülbecken ist. Ob das jetzt 50 oder 90cm sind, ist doch völlig wurscht. Verdrecken wird es neben den Maschinen sowieso dauernd, das ist ja normal vor Waschmaschinen. Ob da jetzt eine größere Lücke ist für irgendwelche Hocker oder nicht - was solls?
Am Besten lässt auf jeden Fall ein paar cm Luft zwischen den Geräten und zum Schrank, damit auch mit einem Staubsaugerrohr da rein kommst.

Dieser Schrank muss auch überhaupt keine 80cm tief sein, wenn da eine Arbeitsplatte drüber kommt. Du könntst Dir theoretisch auch einfach einen Korpus vom IKEA holen und den drunterstellen. Ohne Auszüge sind 80cm Tiefe sowieso Quatsch, wer soll denn da reinkriechen?

Und eine Arbeitsplatte wird NIE auf Geräte draufgelegt. Der GSP in der Küche ist auch immer zwischen zwei Korpussen oder Korpus und Stützwange.

Wie Dein Schreiner dann die Arbeitsplatte rundrum befestigt, kannst ihm ruhig selbst überlassen, der macht das schon.
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Vielen Dank, Andrea. Ich werde Samy nach dem Vermessen des fertigen Raums nochmals fragen, was er aus der Stelle machen kann und was am gängigsten ist.

LG, H-C
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Ich lade diesen Thread nochmals hoch, weil ich eine technische Frage hätte.

Hat ein Wärmepumpetrockner immer noch einen Kondensatschlauch, um das Kondenswasser abzuführen, wie bei einem Kondensattrockner?

Wir hatten einen Kondensattrockner und der Kondensatschlauch musste in das Ausgussbecken neben an eingehängt werden.

Die Ausgussanlage, Trockner und Wama in unserem zukünftigen Wäscheraum wird halt wir von Euch hier toll vorgeschlagen :2daumenhoch: so konstruiert, dass die 3 Teile zusammengestellt werden als eine Zeile und eine APL drüber gesetzt wird. Dabei wird dann ein Ausschnitt für das Ausgussbecken erzeugt., ähnlich eine Spülenzeile einer Küche, so zu sagen.

Bloss, wenn ein Wärmepumpetrockner einen. Kondensatschlauch hat, der in das Ausgussbecken eingehängt werden soll, muss man wieder Gedanken machen, wie dies mit APL oben drauf geschehen soll. Ich habe nämlich keine Ahnung:-\

Vielen. Dank für Eure yunterstützung im Voraus und LG,
H-C
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.155
Wohnort
München
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Ein Kondensatschlauch muss nicht ins Ausgussbecken hängen. Er kann auch direkt mit den Abwasserrohr verbunden werden, wie die Waschmaschine auch. Es gibt Abzweigstücke mit zwei Anschlüssen.
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Vielen Dank, Menorca, :rose:Für den Tipp!
Dann muss ich mir es merken und unserem Sanitärfachmann rechtzeitig daran erinnern, dass er es so bei uns anschließen soll.

Also, habe ich es dann richtig verstanden, dass eine Wärmepumpetrockner immer noch, weil er eine variierte Form v Kondensattrockner ist, einen Kondensatschlauch hat? Habe auch gedacht, dass das Kindeünswasser von der nassen. Wäsche immer noch wohin abgeführt werden muss.

Vielen Dank für Deine Hilfe u LG, :kiss:
H-C
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.155
Wohnort
München
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Die verschiedenen Trocknerarten kenne ich nicht, nur _wenn_ es einen Kondensatschlauch gibt, _dann_ kann er mit angeschlossen werden. Das ist bei mir so seit vielen Jahren.
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Bei mir hat der Lieferant des Trockners den Kondensatschlauch einfach in das Ausgussbecken neben an reingehängt. Mir hat er nichts anderes gesagt. Jetzt habe ich Ablufttrockner, weil Abluftloch schon da ist, dadurch wird das Problem erübrigt.

Für den neuen Wäschrraum aber, weil er oben im OG ist u wg Hauskonstruktion können wir schlecht Abluftloch bohren. Daher geht es höchsten ein kondensattrockner. Und dann habe ich irgendwie gelesen, dass Wärmepumpetrockner eine Form. Kondensattrockner ist mit Wärmepumpe als Technik dazu, um Stromverbrauch des Geräts zu reduzieren.

LG, H-C
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.190
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Also einen Wärmepumpentrockner kannst du entweder mit Schlauch an einen Abfluss anschließen, oder du betreibst ihn auf herkömmliche Weise und sammelst das Kondenswasser in dem eingebauten Behälter- Den mußt du dann halt alle 1-2 mal Trocknen leeren.

Die Trockner die wir auf der Arbeit verkaufen werden von uns selten an den Abfluss angeschlossen. Der Großteil unserer Kunden hat sich fürs Behälter entleeren entschieden.

LG
Sabine
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Oh! Vielen Dank! Da ist eine Fachfrau für Beratung da:2daumenhoch:
Dann darf ich gleich fragen, warum mehr Trockner mit Schlauch verkauft wird als Behälter z Leeren? Niedrigerer Preis des letzteren?

Und bei einem Model mit Kondensatbehälter ( ist mir neu, dass es gibt, zugegeben), wo befindet sich dieser Behälter am Gerät? Hoffentlich nicht am hinteren Teil, weil wenn man den Trockner vor eine Wand stellt, kommt man nicht mehr an den Behälter, dann.

Und wüsstest YUD speziell bei diesem Model Trockner Miele TKR350 WP FDos&SFinish, ob es mit Kondensschlauch oder Kondensatbehälter kommt oder, ob man dabei eine Wahl zwischen 2 Optionen hat?

Vielen Dank und LG :kiss:
, H-C
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.399
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

HC, wenn der Trockner mit Schlauch geliefert wird, würde ich ihn in deiner Situation IMMER an den Ablauf anschließen. Den Ablauf hast du doch eh da wg. dem Waschbecken.
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.190
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

HC die meißten Trockner werden zusätzlich mit Schlauch ausgeliefert damit der Kunde die Wahl hat zwischen Behälter leeren und direkt ableiten. Das ist alles ein und dasselbe Gerät.
Schau dir mal das Bild von deinem ausgesuchten Trockner an. Der Kondenswasserbehälter ist die Schublade links oben. Sieht aus wie die Waschmittelschublade von einer Waschmaschine. ;-)

Das Leeren ist dann auch ganz einfach. Aber wenn die Möglichkeit gegeben ist, dann würde ich ihn auch anschließen.

LG
Sabine
 

Hobby-Chef

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2.492
AW: Suche Empfehlung für große, günstige Spüle als Ausgussbecken für Wäschrraum

Vielen, vielen Dank für die Tipps u Info.

Dann gehörten meine neuen Miele . Maschinen ja zu Steinzeit. Damals hat der Lieferant auch alles montiert, ohne vieles zu erklären.

Jetzt weiß ich, dass ich Optionen habe u werde dann unserem Sanitärfachmann bitten, dass er den richtigen Anschluss verwenden soll.

Vielen Dank nochmals:kiss::rose:
H-C
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben