Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

shakun

Mitglied
Beiträge
97
Hallo,
es steht nun fest, dass es bei uns mit einer Ablufthaube nichts werden wird, denn an der Stelle, wo die Kernbohrung haette sein sollen, sitzt der Ringanker.

Unser Kochfeld sitzt genau vor dem Fenster und der Berater meinte, kein Problem Umluft reicht, man kann ja auch zusaetzlich noch lueften.

Nun habe ich schon viel recherchiert, u.a. in diesem tollen Forum und bin auf Hinweise zu sehr guten Deckenhauben gestossen.

Da ich noch ein paar zusaetzliche Kriterien habe (diese zaehle ich nun auf), hier die Frage an die Profis und User, welche Deckenhaube mit Breite 120 cm, die flach ist und effizient, Ihr empfehlen wuerdet. Flach, weil wir von der Oberkante Fenster zur Decke nur 35 cm Platz haben und effizient in Bezug auf die Raumgroesse von 4,02m x 2,82m x 2,50m und vor allem die Beseitigung von Geruechen.

Wenn es zusaetzlich zu Schlankheit und Effizienz noch eine Haube gaebe, die man nicht unbedingt einkoffern muss, waere das super.

Preislich soll das Teil um die 1000 Euro liegen. Ich weiss nicht, ob all die Kriterien die Auswahl allzusehr einschraenkt. Das Kriterium "ohne Einkofferung" kann ansonsten gern wegfallen.

Vielen Dank im voraus,
Shakun
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Suche Empfehlung fuer eine gute (Decken-)Dunstabzugshaube fuer Umluftbetrieb

Hmm, auch wenn es optisch vll. nicht soooo der Bringer wäre:
Könntest Dir vorstellen, in der noch freien Ecke zwischen den Fenstern noch einen Hängeschrank (60erca.) dazuzunehmen? In dem könnte ggf. die Abluft ein Stück nach unten geleitet werden und die Bohrung somit tiefer kommen. Da ginge halt innen im Schrank bischen was an Platz flöten, aber es könnte eine gute Kaschierung für dann doch Abluft sein.

Lüften ist ja ganz gut und am Fenster direkt auch sicher irgendwie möglich. Aber davon werden die Wrasen Feuchtigkeit halt auch net grade aktiv rausgezogen und im Winter ist das auch doof. Kommt immer gleich so kalt rein...
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Suche Empfehlung fuer eine gute (Decken-)Dunstabzugshaube fuer Umluftbetrieb

...um die Abluft nach unten zu leiten, waere dann aber irgendwo ein Knick im Abluftrohr notwendig - wenn ich das richtig sehe...???
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Ja, das ist richtig. Deckenkoffer bis ganz zur Wand und dann im Koffer+Schrank ein Knick nach unten und von da unterm Ringanker wieder raus. Je nach Platzverhältnissen geht das vll. auch mit 2 x 45° und Flachkanälen. Wäre deutlich besser, wie 90°. Oder mit Flexrohr.

Dann würde es sich eigentlich anbieten, die Abluftbohrung in die Wand hinter der Spülenzeile zu machen, statt in die Kochstellenwand. Dann wäre die Rohrführung mit Flachkanälen wenigstens nur nach unten gebogen und nicht auch noch zur Seite um 90°. Verstehst, was ich meine?
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Danke, Tantchen. Verstehe Deine Ausfuehrungen aber leider nicht.:'(
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Andrea meint, die Abluft nach planrechts rausführen, dann braucht man bei einem Gerät wie der Novy nur den Motor passend aufsetzen und dann den Kanal anschließen. Je nachdem, wie man das verkleiden kann braucht man vielleicht sogar nichtmal einen weiteren Winkel. In welcher Höhe beginnt denn der Ringanker?
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Türkis: Flachkanal
Pink: Abluftbohrung

Türkis unterhalb des Bildes: Flachkanal von der Seite gesehen, wie wenn man draußen vor dem Fenster steht.
Pink: Ab da die Bohrung und nach draußen.

Würdest die Bohrung in der Wand planunten machen, hätte die Leitung nochmal einen blöden Knick drin, der das Ganze verkompliziert.

Wenn ich das richtig verstanden habe, wäre die ursprüngliche Bohrung ja wohl direkt über dem Kochfeld irgendwo gewesen oder seitlich des Fensters?
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Ein ganz anderes Problem dürfte der Preis werden. Ich denke, mit 1000 Euro wird da nicht so viel, wenn man die Gesamtkosten betrachtet.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

...oder Du nimmst eine Bora und führst die Abluft nach unten weg ;-)

Ich mutiere mehr und mehr zum BORA-Fan
 
Beiträge
2.493
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Alle Lösungen hier kosten wohl über 1 TE.

Als decken DAH Unluft, allerdings weiß ich nicht, ob die alle flach genug sind
- Novy Highline m Einkofferung Im Forum gibt es Händler ;-)
- Aero OF Menden wie v Nice-nofret, teurer, komplizierter Spass
- Gutmann Capa ohne Einkofferung
- Muldenlüftung Bora, Novy Upside

Günstiger als die anderen Namen sind DAH v Homeier. Frag dazu Kuenchentante, weil sie DAH davon gut kennt, welche Lösung davon gibt. Echtliche Modelle hat der. Hersteller auf jedem Fall.

Viel Erfolg bei Lösungssuche!
H-C
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Danke fuer alle Antworten!

Tantchen, schoen anschaulich dargestellt mit der Zeichnung, alles klar. Allerdings moechte ich keinen weiteren OS, um den Kanal zu verdecken.

Bora ist auch keine Loesung.

Was ich evtl. noch in Erwaegung ziehen koennte ist, den Abluftkanal neben dem Fenster nach aussen zu fuehren, aber dann wuerde ein 90 Grad-Knick 'drin sein. Ist wohl auch nicht so ideal, oder?

Den Kanal direkt ueber dem Fenster 'rauszufuehren geht auch nicht. Da ist doch der Fenstersturz (hat die besagte Hoehe von 35 cm).

Ein Fensterkippschalter muss auch noch eingeplant werden, da im Nebenraum ein Kaminofen steht. Aber das nur am Rande.

Hoffe jetzt noch auf ein Posting von Kuechentante wegen Homeier...
 
Beiträge
2.493
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Fensterkontsktschalter kostet auch 500 E.
Ansonsten schreib Kuechentante direkt PN:-)
H-C
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

HC: normale Fensterkontaktschalter auf Funkbasis kosten irgendwo zwischen 30 und 60,-€. Anders ist das natürlich bei System mit thermischer Sicherung. Die Kosten bis 300,-€
 
Beiträge
2.493
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

Dann habe ich vll etwas anderes in Erinnerung oder verwechselt mit Unterdruckwächter. Im Kopf meine ich, hat ein KFB mir mal ein Zusatzteil als Lösung f AbluftDAH im geschlossenen Wohnraum u KWL um 5-600 E angeboten.

Sorry, f die Verwechslung :-[
H-C
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
AW: Suche effiziente Umluft-Decken-DAH

5 - 600 EUR passt schon, ein popeliger Reed-Schalter samt Magnet kostet nicht mehr als 5 EUR… ;D
 

Ähnliche Beiträge

Oben