Suche Backofen-Herd Set

Johobob

Mitglied

Beiträge
4
Hallo liebe Küchenforum Gemeinde,
Meine Freundin und ich habe uns eine L-Küche planen lassen und wir sind damit auch sehr zufrieden.

Es ist eine Nobilia Flash Küche.

Es sind alle Geräte bis auf Herd und Backofen vorhanden.

Weil Herd und Backofen von Siemens oder wahlweise Bauknecht 1600€ Aufpreis Kosten sollten , haben wir uns dafür entschieden ,diese Sachen selber zu besorgen. (Anschluss erfolgt durch Fachmann)

Der Herd und Backofen befinden sich "Klassisch" direkt übereinander.
Also Backofen unten und darüber der Herd.

Zu unseren Wünschen

-Budget ca. 1000€ (gerne weniger)

-Induktion mit boost Funktion ( sollte ordentlich Leistung haben)

-Pfanne ca. 28cm Größe gut benutzbar sein.

-Touchbedienung wäre schön aber nicht Pflicht

- Backofen mit Pyrolyse

- Optisch wäre schwarz schön aber Edelstahl geht auch

Ob man hier lieber ein Set kauft oder Herd und Backofen solo ist noch die frage.

Die Ware wird in ca. 10 Wochen benötigt.

Danke

Gruß Max
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.938
Mit Pyrolyse SEHR sportlich. Besser wird wohl ein Set sein, einfach mal bei Siemens und Bauknecht entsprechende Sets raussuchen und dann mal googlen, was die Preismaschinen so sagen.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.487
Wohnort
München
Der bewährte Internethändler moebelplus hat eine gut Suchfunktion.
Ich habe für dich mal die Kriterien "Herdset - schwarz - Induktion - Pyrolyse - Booster" eingegeben.
Hier das Ergebnis (klick).
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.938
@menorca .. du bist wieder zu gut ;-)

Aber, wenn man mal guckt ... incl. Versand 1180-1860 Euro, dann kommen noch die Elektrikerkosten dazu und jemand, der den Kochfeldausschnitt macht.

Die Frage ist da, ob die 1600 vom Küchenstudio , wo ja dann wohl Anschluß und Einbau dazugehört hätten, nicht doch sauber kalkuliert sind.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.487
Wohnort
München
Das bezweckte der Link unter anderem ;-): dass der TE sieht, dass der Preis vom Küchenstudio nicht abwegig ist und die Preisvorstellung vom TE "sportlich", wie du schon gesagt hast @KerstinB
 

Johobob

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Danke für eure Hilfe,

Kosten für Ausschnitt und Einbau sind lt. Berater 99€ und würde ich auch so in Anspruch nehmen.

Anschlusskosten können vernachlässigt werden da ich vom Fach: Elektro - Heizung - Sanitär komme.

In dem "Ergebnis" von Menorca sind nur Siemens Geräte.
Ich hätte gedacht es gibt evtl noch preisgünstigere alternativen (Neff ,AEG ,Bosch usw.)

Welche Geräte es für 1600€ Aufpreis geworden wäre kann ich nicht sagen , da mir diese Geräte zu teuer waren.
(Hätte immer gedacht für 800-900 bekommt man obere Mittelklasse :-))

Das Beratungsgespräch vom Küchenbauer würde aufgrund des Ladenschlusses leider unterbrochen und wir werden den Folgetermin demnächst wahrnehmen.
Evtl kläre sich da noch einige Fragen.

Danke
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.008
Der Herd und Backofen befinden sich "Klassisch" direkt übereinander.
Also Backofen unten und darüber der Herd.
-Touchbedienung wäre schön aber nicht Pflicht

Bei Touchbedienung unter APL ist zu bedenken, daß sich das etwas schwieriger gestaltet, wegen dem APL Überstand.
Man muss sich immer etwas mit Abstand hinhocken.

Eine Knebel-bzw. Drehwählerbedienung wäre hier vom Handling her besser.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.008
-Pfanne ca. 28cm Größe gut benutzbar sein.
Zu beachten, daß man bei Flexkochfeldern, bei Nutzung einer grösseren Pfanne/Topf,
man u.U. nur noch ein 3-er Kochfeld hat.:obacht:

Edit:
bei Einbau eines autarken Backofens und autarken Kochfeldes kann man auch gut
nach Gusto verschiedene Hersteller mixen.
Ggf. wird ein Splitter erforderlich sein.
Aber Du bist ja vom Fach .

Günstiger gestaltet sich im Anschaffungspreis ein HERD-Set .
Aber da ist man ausstattungsmäßig sehr festgelegt.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.487
Wohnort
München
moebelplus hat eine große Auswahl an Geräten, aber natürlich nicht alle. Bei der Auswahl habe ich explizit alle Hersteller zugelassen, aber die Suchkriterien spuckten nur Siemens aus.
Dazu muss man sagen, dass Bosch und Siemens und Neff zur gleichen Gruppe gehören (BSH -Hausgeräte) und sehr oft innen baugleich sind (bis auf die Neff Backöfen, die sind oft eine eigene Entwicklung). AEG wäre ein anderer Hersteller, Gorenje auch, aber wie gesagt, die Suche nach deinen Kriterien spuckte nur Siemens aus.

Du kannst ja jetzt auf der Seite selber die Auswahlkriterien festlegen und nochmal suchen. Am erfolgreichsten vielleicht, wenn du "schwarz" rausnimmst.
 

Johobob

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Wie sieht das auf mit Mikrowellen Funktion im Backofen , da hätte man ein weiteres Gerät gespart ?

Finde da irgendwie nichts bei moebelplus
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben