Steckdosen in Insel: in Platte oder Wange?

kuechenknilch

Mitglied
Beiträge
14
Unsere Kücheninsel braucht noch Steckdosen. Von der Montage in der Insel abgesehen (Platzproblem etc.): Was kann man über die beiden Möglichkeiten (i) in der Wange und (ii) in der Platte sagen?

In der Platte bedeutet kürzere und bessere Kabelführung der Geräte. Aber läuft da nicht oft die Soße rein? Und fühlt sich die Plattenfläche vielleicht "unterbrochen" an? Was sind eure Erfahrungen?
 

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Ich würde keine Steckdose in die Platte setzen. Denke, dass sich da ganz schnell Krümel oder ähnliches in den Ritzen sammeln. Und man hat keine durchgehende Fläche mehr, die in einem Wisch abgewischt ist.
Wir haben Steckdosen in der Wange. Ich glaube, die gibt es nur von Bora und dann sind sie vermutlich nicht ganz günstig. Wobei ein Plattenausschnitt bei Stein ja auch was kostet.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.724
In der Wange gehen auch gewöhnliche Holraumsteckdosen, zwischen den Schrankreihen ist etwas Platz.
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
1.112
Wohnort
Oberfranken
In der Platte bedeutet kürzere und bessere Kabelführung der Geräte. Aber läuft da nicht oft die Soße rein? Und fühlt sich die Plattenfläche vielleicht "unterbrochen" an? Was sind eure Erfahrungen?

Leider gibt es da keinerlei Standardmaße für Steckdosenelemente in der Platte. Das kann eventuell bedeuten, dass du für das Loch in der Platte in 10 oder 15 Jahren keinen Ersatz mehr findest, falls die Steckdose mal erneuert werden muss.

Wenn möglich, würde ich seitlich in der Wange bevorzugen.
 

racer

Team
Beiträge
6.047
Wohnort
Münster
ganz klar seitlich in die Wangen, am besten in die Wange, die man am wenigsten sieht.. denk mal über die Integro von Berker nach, die läßt sich meistens sehr schön integrieren..

mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben