Steckdosen im Esszimmer

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von hilly, 18. Nov. 2010.

  1. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Thüringen

    Hallo, ihr Lieben, ich mal wieder [​IMG],

    bohre im Esszimmer im Moment die Steckdosenlöcher. Leider hab ich noch keine Ahnung, wie das Esszimmer mal eingerichtet werden wird. Evetuell ein oder zwei Highbords, nen Fernseher usw.
    Meine Frage dazu: Ich plane, die Dosen in Sockelnähe und analog oben drüber in einer bestimmten Höhe weitere Dosen. Die Frage ist, welche Höhe oder überhaupt so hoch? Wie habt ihr das gelöst? Dosen hinter Schränken sind ja nun nicht so das wahre und Verlängerungskabel möchte ich so weit wies geht, aus meinem Haus verdammen ;-) (ich hasse die Dinger mittlerweile, im übrigen hab ich die Zahl der Dosen im unteren Stockwerk von 15 auf mindestens 50 erhöht [​IMG], Tendenz steigend... )
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Mußt Du nicht bestimmte Installationszonen einhalten? Glaub, die oberen dosen liegen so bei 110cm?
    Ich hab höher liegende Dosen ganz gern für den Staubsauger. Dann am besten in Türnähe.
    Die untenliegenden sind eher für dauereingesteckte Geräte da. Würd mir halt überlegen, wo evtl. ein Esstisch hinkommen könnte. Und dass man da vll. mal einen Raclette stelle möcht. Oder den Tisch zum Basteln mit Heißkleber, Lötkolben etc. nutzt. Oder dass man mal eine zusätzliche Tischleuchte zum Basteln braucht...

    Für beleuchtete Vitrinen sind verdeckte Steckdosen ja evlt. sogar gewünscht. Also kannste eigentlich nur mehrere Szenarien für den Raum entwerfen und dann gucken, welche Gemeinsamkeiten das in Punkto Steckdosen gibt.

    Generell:
    - in Türnähe eine oben, zwei unten.
    - in jeder Raumecke mindestens eine 2er bis 3er Leiste unten
    - bei langen Wänden nochmal in der Mitte unten
     
  3. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Thüringen
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Danke schon mal. Installationszonen sind nicht einzuhalten. Zumindest hab ich im Haus alles entweder in Sockelnähe oder Deckennähe waagerecht und senkrecht angeordnet. Schräg so weit wies geht vermieden (Fotos gemacht). Lichtschalter hab ich auch in 1.10 m geplant.
     
  4. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Wir haben das so gelöst:
    Gibt es in verschiedenen Ausführungen und sind problemlos zu erweitern
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Wir haben in jeder Raumecke und auf jeder Wand mindestens ne 3er Dose [​IMG]; oben beim Lichtschalter auch noch ne Dose;[​IMG] von den 3er ist immer eine ne geschaltete, sonst muss man ja jedes Lämpchen einzeln bedienen.
     
  6. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    @hilly: Falls ihr normale Fenster in dem Raum habt, in die Fensterleibung auch noch eine Steckdose setzen für Weihnachtsbeleuchtung oder eine Lampe im Fenster. Wir haben fast in allen Fenstern solche Steckdosen.
     
  7. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Thüringen
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Super Vorschläge hier *2daumenhoch*.
    So eine Steckdosenleiste kannte ich noch gar nicht. Ist ja eine tolle Erfindung, muß ich gleich mal ergoogeln.
    Ja wir haben normale Fenster 230 breit, und daneben hab ich schon je 2 Löcher gebohrt. Mein Mann meint, ich spinne *crazy* . Schon allein für sein Aquarium hab ich 8 Dosen geplant. Der wird mir noch mal Dankbar sein [​IMG]

    PS: Da das Esszimmer nun gefliest wird, werden ja Fliesensockel gesetzt. Stromkabel kommen da drunter, aber wie stell ich das mit dem Fernsehkabel an? Gibbet irgendwas, was man auf die Sockel obendrauf machen kann mit einer Kabelführung und möglichst nicht so auffällig ist? Ich möchte das Kabel nicht unter Putz haben.
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Hi Vanessa,

    wie geil ist die Steckdose denn? *2daumenhoch*

    Stevie Wonder hätte seine helle Freude. ;D;D;D;

    Sowas gibt es in Deutschland aber wohl nicht. :-)
     
  9. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Thüringen
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Die schweizer Steckdosenvariante scheint aber sehr platzsparend zu sein. Gefällt mir besser als unsere, vor allem kann die besser saubergehalten werden.
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    :-[ ja, die Schweizer können mehr, als nur Bankgeheimnisse bewaren :cool:
     
  11. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Leichter zu putzen ist es auf jeden Fall, da setzt sich nicht so der Staub hinein, aber bekommt man da auch Schuko-Stecker unter?
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Nein - nicht für Schuko geeignet; die deutschen Steckkontakte sind etwas dicker als die CH-Löcher
     
  13. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Gibt es in der Schweiz keine Schuko-Stecker oder muss man dafür noch andere Steckdosen setzen? Sorry, für die Frage, aber wenn man in D wohnt, sind Schuko-Stecker halt für einen etwas völlig Normales ;-).
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    ;D Nein wir haben Schweizer Stecker .. die sind dreipolig. [​IMG]

    es gibt auch passende zweipolige... je nach Gerätetyp
     
  15. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Wäre ja mal interessant zu wissen, ob man in Deu überhaupt solche Dosen installieren dürfte? Als grenznaher Bewohner könnte man sich ja viele Geräte da drüben dann mit passenden Steckern kaufen.
    Oder die Dinger im INet bestellen und ggf. vom Elektriker an Geräte bauen lassen...? Oder jede Menge Adapter bereit haben :-)
    Nehme doch an, dass der 3. Kontakt auch zur Erdung/Schutzleiter dient, wie bei uns?
     
  16. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Da merke ich, dass meine Urlaube in der Schweiz sich bisher auf Tagesausflüge bezogen haben... ;-) Da brauchte ich keinen Stecker.
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    .. ja; Nr 3 = Erdung
     
  18. mantishrimp

    mantishrimp Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Hallo,

    die Schweizer Steckdosen schauen vielleicht toll aus und sind evtl. auch praktisch- aber!!!!!!! Wenn ihr jetzt einen Stecker mit Steckkontakten komplett aus Metall habt, also nicht nur die vordere Spitze sind sie lebensgefährlich! Die Vertiefung bei unseren Steckdosen verhindert nämlich das ihr beim einstecken an die Steckkontakte kommt! Dieser Schutz fehlt aber bei den Schweizer Steckdosen da sie ja flächenbündig sind.
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    ... naja, wenn das sooo lebensgefährlich wäre, dann gäbe es das hier schon länger nicht mehr ;-) .. wir Schweizer sind nicht für unseren Hang zur Gefahr bekannt *w00t* ..
     
  20. silberkorn

    silberkorn Mitglied

    Seit:
    20. Aug. 2010
    Beiträge:
    181
    AW: Steckdosen im Esszimmer

    Deutlich gefährlicher als Schuko sind sie auf jeden Fall.
    Aber wohl nicht so gefährlich als das sie einer verbieten würde.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Facettenfliesen: Welche Steckdosen und Abschlussleisten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Okt. 2016
Steckdosen in Nischenrückwand mit Hohlraumdosen Küchen-Ambiente 29. Juni 2016
Geschirrspüler an Steckdosenleiste? Elektro 27. Mai 2016
Küche nicht nach Plan eingebaut; Armatur blockiert Fenster/zu nah an Steckdosen. Weitere Mängel. Mängel und Lösungen 7. Mai 2016
Position der deckennahen Steckdosen bei deckenhohen Schränken Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Feb. 2016
Wand ohne Steckdosen Elektro 20. Jan. 2016
Steckdosen abzweigen, Spülbecken platzieren Fenster blockieren? Montage-Details 4. Okt. 2015
Insel und Strom/Steckdosen Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Juli 2015

Diese Seite empfehlen