Steckdosen abzweigen, Spülbecken platzieren Fenster blockieren?

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von Tyler, 4. Okt. 2015.

  1. Tyler

    Tyler Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2015
    Beiträge:
    12

    Hallo,
    ich plane die Anschaffung einer Küche und habe hier auch schon einen Thread eröffnet.
    Um die technischen Fragen zu klären wurde mir geraten hier noch mal zu fragen...

    Aus Budget-Gründen erwäge ich den Kauf einer gebrauchten Küche.
    Voraussichtlich Ikea Faktum, ca 4 Jahre alt, mit Ceranfeld, Ofen, Geschirrspüler, frei stehender Kühlschrank die ungefähr die richtigen Maße hat um in meine Küche hinein zu passen.
    Für die fachgerechten Installationen werde ich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
    Ich würde die vorhandenen Elemente allerdings etwas anders aufstellen.
    Neu kaufen werde ich eine Spüle ohne Abtropffläche um die Arbeitsfläche der Küche nicht unnötig zu verkleinern und eine Arbeitsplatte.

    Wasserinstallation
    Spüle und Spülmaschine sollen nebeneinander platziert werden.
    Die Wasserrohre (Zulauf und Ablauf) kommen aus der Linken Wand. Und laufen überputz. Der Abstand zur linken Wand beträgt ca. 90 cm.
    Direkt an der Wand aus der die Wasserrohre kommen sind zwei Ventile. Abstand zur Wand 25,5 und 39 cm. Höhe vom Boden ca.121 cm.

    [​IMG]

    Option 01:
    Die Spüle direkt in die rechte Ecke bauen und links daneben die SpüMa was mehr Arbeitsfläche bieten würde. Dann käme man an die Ventile vom Wasserzulauf nicht mehr ohne weiteres dran weil die SpüMa davor stünde. Müsste ich die Anschlüsse versetzen lassen?

    Option 02:
    SpüMa in die rechte Ecke und die Spüle links daneben. So würde man nicht direkt an der Wand stehen müssen an der sich zwei Ventile befinden die stören könnten.
    Zudem wurde mir gesagt, dass die Spüle am besten direkt über dem Ablauf platziert wird.
    Muss das zwingend so sein?

    Ich vermute ich werde wegen der über Putz verlaufenden Rohre eine extra tiefe Arbeitsplatte benötigen?


    Elektroinstallation
    Es sind nur wenige Steckdosen vorhanden. Unter der Arbeitsfläche gerade mal eine und eine "Starkstrom" für den Ofen. Soweit ich gelesen habe kann man die eine Schuko Dose aber mit einer sog. "|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|" erweitern. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

    Über der Arbeitsplatte gibt es eine einzige Doppelsteckdose.
    Also nichts für eventuelles Licht unter den Oberschränken und für eine Dunstabzugshaube (Abluft geht wohl nicht)
    Ich vermute eine Verteilerdose gefunden direkt darüber gefunden zu haben.
    Könnte man da weitere Steckdosen für Arbeitslicht und die DAH abzweigen?
    Kann man aus einer 2er Dose über der Arbeitsplatte eine 3er oder 4er machen?

    Es gibt eine Kammer, so dass ich nicht alles in der Küche verstauen muss. Leider ist die Tür recht schmal (55,5 cm) und es gibt keine Steckdose. Mein Plan: Steckdose für einen Kühlschrank vom Licht abzweigen. Ist das möglich? (Lasse ich dann natürlich vom Fachmann machen)
    Um den Kühlschrank da rein zu kriegen: Tür abbauen und in der Kammer wieder dran bauen. Das müsste bei Kühlschränken bei denen man den Anschlag ändern kann möglich sein.

    Fenster
    Eine Wand meiner Küche besteht komplett aus einem riesigen Fenster mit zwei großen Flügeln die wenn man sie öffnet ca. 118 cm in den Raum ragen. Genau dort würde ich aber den Herd platzieren wollen, einfach weil ich kleine andere Möglichkeit sehe.
    Ein Oberschrank, Regal oder die DAH würden das Fenster dann blockieren. Kippen ginge wohl noch, aber nicht ganz öffnen. Den anderen Flügel kann ich aber noch ganz auf machen.
    - Oder sollte ich das Fenster besser nicht blockieren?

    [​IMG]

    Ich freu mich auf eure Anmerkungen.
    Merci schon mal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Facettenfliesen: Welche Steckdosen und Abschlussleisten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Okt. 2016
Steckdosen in Nischenrückwand mit Hohlraumdosen Küchen-Ambiente 29. Juni 2016
Geschirrspüler an Steckdosenleiste? Elektro 27. Mai 2016
Küche nicht nach Plan eingebaut; Armatur blockiert Fenster/zu nah an Steckdosen. Weitere Mängel. Mängel und Lösungen 7. Mai 2016
Position der deckennahen Steckdosen bei deckenhohen Schränken Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Feb. 2016
Wand ohne Steckdosen Elektro 20. Jan. 2016
Insel und Strom/Steckdosen Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Juli 2015
Steckdosen auf einer (Halb)Insel Einbaugeräte 15. Feb. 2015

Diese Seite empfehlen