Steckdose zum selber befestigen..

Dieses Thema im Forum "Elektro" wurde erstellt von Daenni, 28. Jan. 2010.

  1. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL

    Hallo zusammen,

    wir suchen für die Kochinsel noch eine Steckdose die wir selber befestigen können, sprich, die Leitung selber anschließen können.
    Früher gab es sowas mal in jedem Baumarkt, heute sind sie alle geschweißt.

    Es muss nur ein 3er Stecker sein, kein Schnickschnack.
    Allerdings sollte das Teil nicht gerade grau sein, auch wenn man die Steckdose nur auf den dritten Blick sieht.

    Vielleicht weiß ja jemand wo es sowas günstig und dennoch hübsch gibt?

    Grüße,

    Daenni
     
  2. crossaint

    crossaint Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    13
    AW: Steckdose zum selber befestigen..

    Hallo Daenni,

    wenn die Steckdosen sichtbar in der Oberfläche der Kochinsel eingebaut sein soll, nimm doch normale Steckdosen und mach sie mit Hohlwanddosen in entsprechenden Bohrungen in der Insel fest.

    Also 68er Loch bohren, Hohlwanddose reinschubsen, deren zwei langen Schrauben fest drehen. Kabelausschnitt öffnen, Kabel einfädeln und in Klemmen der Steckdose anschließen.

    Steckdosenkörper auf die zwei Senkkopfschrauben der Hohlwanddose auffädeln und festmachen. Dann die Abdeckung aufschrauben.
    Und, Rahmen vergessen?;D
     
  3. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Steckdose zum selber befestigen..

    Danke für den Tipp.. wir möchten es vermeiden direkt in die Insel zu bohren. Muss nun wirklich nicht sein...

    Gleiches könnte ich auch an der gegenüber liegenden Wand machen.. aber ich suche ein nicht schmutzige Lösung die man wieder relativ einfach entfernen kann.
    Somit eine AP-Steckdose die relativ flach ist und einigermaßen aussieht...
     
  4. jabrokoss

    jabrokoss Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Saarland
    AW: Steckdose zum selber befestigen..

    hallo,

    auch wenn mich elektriker jetzt verhauen werden:

    nehmt doch ein verlängerungskabel mit dreierkupplung und schneidet den stecker aber - dann die kabel abisolieren, aderendhülsen drüber und anschließen.

    edit: aderendhülsen hinzugefügt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Apr. 2010
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Steckdose zum selber befestigen..

    :rolleyes: Abisolieren und anschließen geht ja nun gar nicht. Ohne Aderendhülsen ist das nicht nur vorschriftswidrig, sondern auch gefährlich!
     
  6. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Steckdose zum selber befestigen..

    Falls es interessiert: ich hab ne 08/15 Jäger Dose in schlichtem Weiß genommen und diese dann an der Inselseite befestigt. Sieht man nur wenn man um die Ecke guckt und hat 5 Euro gekostet ;-)

    Ein Set Aderendhülsen + Zange hab ich mir auch besorgt.

    Danke an euch!

    Grüße,
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wohin muss die Steckdose für einen hohen Backofen Tipps und Tricks Dienstag um 08:27 Uhr
Facettenfliesen: Welche Steckdosen und Abschlussleisten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Okt. 2016
Steckdose im Weg Planungsfehler 13. Juli 2016
Steckdosen in Nischenrückwand mit Hohlraumdosen Küchen-Ambiente 29. Juni 2016
Geschirrspüler an Steckdosenleiste? Elektro 27. Mai 2016
Küche nicht nach Plan eingebaut; Armatur blockiert Fenster/zu nah an Steckdosen. Weitere Mängel. Mängel und Lösungen 7. Mai 2016
Position der deckennahen Steckdosen bei deckenhohen Schränken Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Feb. 2016
Wand ohne Steckdosen Elektro 20. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen