Spülmaschine schlägt an Abschlussleiste an

Schnittwunde

Mitglied
Beiträge
2
Moin,

ich habe ein sehr nerviges Problem, ich habe mir vor ca 1 1/2 Wochen eine neue Küche in meine Küche klöppeln lassen und habe meine alte Spülmaschien weiter verwendet.
Nun hatte ich bei Einbau leider die 2 Einbauwinkel und die 2 Winkel für die Türverkleidung nicht mehr, diese wurden bestellt und ich sollte dann die Tür einbauen.
Achja, meine Spülmaschine ist folgende: SMI63M02EU/02 Bosch Super Silence.
Als ich jetzt die Tür einbauen wollte, was auch ordentlich klappte, habe ich allerdings bemerkt, dass die Tür an der Abschlussleiste der Küche anschlägt, also hab ich nun die Spülmaschien soweit hoch "gebockt" wie es geht und die Blende so bündig wie möglich verbaut. Leider hatte ich nun immer noch keinen Erfolg und die Tür schlägt weiterhin an...
Mein Küchenverkäufer meint Zitat:
"Die Notwendigkeit der Angabe Ihrer Spülmaschine beruht inhaltlich auf der daraufhin angefertigten Möbeltür und hat nichts damit zu tun, dass die Maschine letztlich durch Sie falsch verbaut wurde. Ist ja kein Drama und lösbar, aber sicherlich nicht in unserer Verantwortung. "
So, ich sehe das ganze zwar anders, weil alles richtig verbaut wurde und die Spülmaschine nun an einem von der Küche vorgegebenen Teil anschlägt, ich habe auch wenig Lust nun nochmal dafür zu zahlen, dass einer von den Küchenbauern raus kommt.
Also suche ich hier nach Anregungen, wie ich es noch hinbiegen kann ohne die Abschlussleiste zurecht sägen zu müssen!

Da ich selbst weiß, dass ne Ferndiagnose ohne Fotos recht schwer ist, hab ich direkt welche angehängt. (die sind leider sehr schlecht, war aber zu faul wieder neue zu machen :-))
Das Problem ist auch auf dem Bild mit ca 1/4 eingeklappter Tür recht gut ersichtlich.
 

Anhänge

jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Sockelleiste muss ausgeklinkt werden. Muss man fast bei jeder Machine machen.
Die Maschine steht auch zu hoch und es müssen Teile der Distanzleisten entfernt werden, damit die Front unten, mit der angrenzenden Tür, bündig steht.
 

Schnittwunde

Mitglied
Beiträge
2
Ok, warte. Da bin ich jetzt nicht mitgekommen.
Also muss ich die Sockelleiste ausschneiden? Fällt das noch in mein Aufgabengebiet, wenn ich für den Einbau von Fremdgeräten (steht auch auf der Rechnung) bezahle? Oder muss da der Küchenbauer nachbessern?
Auf dem Foto sieht es doch auch eher so aus, als wenn die Tür zu hoch stehen würde, warum muss ich dann teile der Distanzleisten entfernen? Die Tür kommt doch dann noch höher oder nicht?
Inwiefern steht die Maschine zu hoch? Sichtbar an dem Foto wo links die Abschlussplatte nen Spalt hat? Das hatte ich schon behoben, ich hatte die Maschine extra mal hochgedreht um zu testen ob sie dann nicht mehr anschlägt.
Sollte das Aussägen jetzt doch wider erwarten in meinen Aufgabenbereich fallen, gibt es dann Sägeschablonen für sowas und womit mache ich das am besten? Stichsäge, damit ich das furnierte Holz nicht beschädige? Vorher abkleben mit Kreppband damit das Furnier nicht beschädigt wird?

Danke schonmal!
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.615
Wohnort
Lindhorst
Fällt das noch in mein Aufgabengebiet, wenn ich für den Einbau von Fremdgeräten (steht auch auf der Rechnung) bezahle?
Nein, eigentlich nicht.
Wenn die Monteure sämtliches Zubehör gehabt hätten wäre jetzt alles fertig. Darauf werden sie sich wohl berufen und dir die Schuld für die fehlenden Teile geben.
Ist ja auch so - aber ein serviceorientiertes Unternehmen hätte dir mal kurz jemanden vorbei geschickt.

Die Ausklinkung kannst du machen wie du möchtest. Handkreissäge ist am saubersten - Stichsäge geht aber auch.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
Die Oberkante der Blende sollte möglichst mit der Nachbarfront fluchten.
Also Möbelfront ab,1 Lamelle (unter der Schalterblende)raus Gerät tiefer,Möbelfront dran und Sockel ausklinken.
LG Bibbi
 
RedKing

RedKing

Premium
Beiträge
296
Wohnort
NRW
...vieleicht kanst Du den Sockel anzeichnen und mit zum Möbelhaus nehmen, damit die Dir das dann ausschneiden? Das sollte nix kosten und wird dann ordentlich.

Den rest wie hier beschrieben in Eigenleistung.

Oder Du zahlst eine Anfahrt, denn wie geschrieben, war die Montage ja inklusive...

VG
Jens
 

Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • Gernelila
  • HansPeter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner