Spülmaschine, Backofen, Kaffeeautomat übereinander - ratsam?

staray

Mitglied

Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich bin schon seit längerer Zeit stiller Mitleser und habe mich nun angemeldet, da ich vermutlich eine ziemlich eigenartige Idee habe und zu dem Thema bisher nichts finden konnte.
Wir fangen demnächst mit unserem Neubau an und sind auch schon ziemlich weit in der Küchenplanung .
Wir haben uns schon sowohl für die Marke, die Fronten, die Geräte als auch die Form entschieden und wollten ursprünglich keinen eingebauten Kaffeevollautomaten. Nun haben wir noch mal geschaut und überlegt und kamen zu dem Entschluss, dass uns ein eingebauter Kaffeeautomat besser gefällt.
Nun das Dilemma - wir haben eine aus unserer Sicht sehr schöne Planung, die sehr viel Zeit des Küchenplaners gekostet hat und die wir auch ungern umplanen wollen. Dementsprechend ergibt sich eigentlich nur eine Möglichkeit den Kaffeeautomaten zu integrieren - über den hochgebauten Backofen.
Der Aufbau des Turms wäre dann wie folgt: Geschirrspüler, Backofen und darüber die Kaffeemaschine. Meine Bedenken sind nun, dass die Kaffeemaschine dann zu hoch ist und somit unpraktisch und unschön ist (meine Freundin ist 1,63m groß und bei mir zeigt das Maßband 1,81m an).
Hat jemand solch eine Variante verbaut? Wie erwähnt, konnte ich im Internet nichts dazu finden.
Zwar werden die Kaffeeautomaten über den Backofen eingebaut, allerdings ist dann der Backofen niedriger gesetzt als es in unserer Planung der Fall ist.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Beigefügt noch der Küchengrundriss, es wäre der Schrank mit der "18".

Viele Grüße
staray
 

Anhänge

  • Küchengrundriss.pdf
    1,6 MB · Aufrufe: 54

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.430
Wohnort
Schweiz
Heissgeräte sollten die Ebene nicht über Schulterhöhe haben ... also das wird nichts mit dem Kaffee auf der Höhe - die Gefahr sich zu vergbrühen steigt massiv, wenn das Gerät zu hoch eingebaut ist.
 

mirimi

Mitglied

Beiträge
193
Habt ihr das wo ausprobiert, mit übereinander gestellten Geräten? Für mich war schnell klar dass das garnicht geht (1,56m klein) wenn es höher als Schulterhöhe ist. Backofen (höhergestellt) und Geschirrspüler Oberkante sind bei uns bei 1,14m. Heißt etwas bücken für den Partner, aber berhalb des BO steht noch die Mikrowelle (plus maximal 60cm wenn es mal ein Dampfgarer sein sollte, da ist die "Mitte" zum Reingreifen ins Gerät bei 1,44m). Gerade "heißes" von oben herab heben ging garnicht beim Ausprobieren (hatte mit Backblech voll mit Wasser daheim ausprobiert, auf abgeklebter Höhe... ;-))
Würde das also nicht empfehlen können!
(Muss es eine eingebaute Kaffeemaschine sein? Oder hat nicht eine wo auf der AP Platz?)
lG miri
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.083
Ich würde das auch auf keinen Fall machen. Zumindest nicht bei zwei sehr großen Personen. Deine Partnerin müsste den Kaffee und die Abwasserschublade usw. aus über Kopfhöhe herausnehmen.

Ich bin auch nur 1,56 klein und habe den Backofen jetzt sogar auf unter Arbeitsplattenniveau bestellt. Über Spülmaschinenhöhe wäre mir schon zu hoch gewesen. Zumindest für die Mikrowelle im Fach darüber wäre das absolut gefährlich gewesen.

Beim Kaffeeautomaten hätte ich übrigens keine Angst davor das Heißgerät zu entnehmen aber ich mag mir nicht vorstellen eine Spülwasserschublade aus der Höhe rauszubalancieren. :cool:
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.240
Habt Ihr schon mal die Getränkzubereitungen (hatte eigentlich ein anderes Wort überlegt) geschmeckt, dass aus so ein Einbaugerät rauskommen?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.389
Wohnort
Barsinghausen
Ich trinke das täglich. Cafe crema schmeckt bei entsprechender Kaffeesorte spitzenmäßig, aaaber ein Espresso aus einer Siebträgermaschine ist bei gleicher (!) Bohne schon noch schmackhafter.
 

staray

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Danke für eure Antworten.
Wir haben gestern nachgemessen und es auch als zu hoch empfunden.
Jetzt versuchen wir morgen tatsächlich noch mal die Küche umzuplanen, in der Hoffnung wir verschlimmbessern es nicht:

Ja, wir trinken bei Freunden oder auch in letzter Zeit in Küchenstudios öfter Kaffee aus den Einbaugeräten und finden diesen sehr gut, ohne natürlich die Kaffeebohnen zu kennen.
 

mirimi

Mitglied

Beiträge
193
Dann passts ja (viele wünschen sich so ein Einbaugerät ja ohne das vorher gekostet zu haben bzw sich über Vor-Nachteile gedanken gemacht zu haben). Wie schaut's mit der Nische aus (19/20), statt Hängeschrank noch ein Hochschrank ? Geht halt APL verloren...

Wenn ihr noch ein paar mehr Details zur aktuellen Planung dalasst bzw ein Planungsthema aufmacht, können die Erfahrenen hier vielleicht noch mit guten Ideen aufwarten :-)
 

staray

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Ja, wir schauen mal was bei der Umplanung rauskommt, ich denke ein wenig APL geht verloren und die Nische im Eck wird kleiner.
Wir stellen es bewusst nicht in den Planungsthread, weil wir dann vermutlich wieder bei 0 anfangen würden und dazu haben wir einfach schon zu viel Zeit investiert :-)
Beigefügt noch ein Bild, aber nicht wundern, die APL ist nicht abgebildet, da ich diese selbst über einen bekannten Steinmetz besorge. Und der Backofen ist auch ein Bosch der Serie 8 in Accent Line und nicht der abgebildete. Sorry für die Qualität, aber ich hoffe man erkennt etwas. Ist halt der Nachteil an einer schwarzen Küche.

LG
 

Anhänge

  • Ansicht Küche.jpg
    Ansicht Küche.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 68

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.942
1592625791880.png


Man muss halt aufpassen, dass Spüle, GSP und Müll zusammen gut nutzbar sind. Und das wird halt ziemlich eng.
Wenn ich es in dem einen Bild richtig gesehen habe, soll die Spüle doch in den 50er Schrank, der mit 8 gekennzeichnet ist. Warum denn die GSP nicht an Position 7?

Andere Variante ... SbS verzichten und insgesamt 4x60er Hochschränke, nochmal über Spüle, Müll und Kochfeldposition nachdenken ;-) ;-).
 

staray

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
In der Planung kam die Spüle in die 7.
Haben aber heute doch noch mal umgeplant und gefällt uns so viel besser, leider dadurch auch wieder teurer geworden :hand-man:
Aber nun gefällt es uns richtig gut - und die Kaffeemaschine ist nun auch dabei. Der GSP ist rechts neben dem Backofen - wir finden die Positionen nun wirklich gut.
Auf dem Bild ist die Platte weiß, damit man was erkennt - es wird aber der Nero Assoluto geflammt.
 

Anhänge

  • A8A53404-187B-4514-AF97-F57D12301421.jpeg
    A8A53404-187B-4514-AF97-F57D12301421.jpeg
    101,6 KB · Aufrufe: 48

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.942
Also nur ein schmaler Unterschrank neben der GSP ... klebe dir geöffnete GSP und Spülenschrank mal auf dem Boden auf und probiere aus, ob und wie du dich bewegen kannst.

In welcher Höhe beginnt denn jetzt der Backofen? Der KVA sieht immer noch recht hoch aus.
 

staray

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Genau, ist ein 30er Schrank neben dem GSP.. das passt für uns.
Ehm welche Höhe genau das ist weiß ich nicht, aber der Backofen beginnt so ca 15cm unter der APL.. so in der Kombi war es in mehreren Küchen im Studio eingebaut - passt für uns von der Höhe.
Sind jetzt wirklich richtig zufrieden
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben