Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

topaz

Mitglied
Beiträge
17
Wir wollen eine neue Küche und überlegen, ob wir die Spüle in Edelstahl oder aus Ceram nehmen sollen.
Hat jemand Erfahrung, welches Material strapazierfähiger und pflegeleichter ist. Bei Ceram wäre auch interessant, welche Farbe am schmutzunempfindlichten ist und man Fingerabdrücke und Wasserflecken weniger sieht.

Danke Topaz
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.825
Wohnort
München
AW: Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

Ich habe seit 1,5 Jahren das Sinus 95 von systemceram in "nero" und bin seeeehr zufrieden damit. Kaum Arbeit mit dem Sauberhalten, und "dreckig" ansehnlicher als eine ungeputzte Edelstahlspüle *find*.

Fingerabdrücke auf der Spüle? Was ist das??

Ich habe auch noch keinen Geschirr/Gläserbruch, selbst ohne diesen empfohlenen Korb.

Beim "Topf-ins-Becken-pfeffern"-Test bekommt der Topf eher eine Beule als das Becken einen Sprung (im Küchenstudio vorgeführt bekommen).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
2.169
AW: Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

Hi topaz,

ceram Spülen sind okay; achte bei der Bestellung darauf, daß die Hahn und Excenterlöcher gleich werkseitig gebohrt werden....

Das Durchschlagen während der Montage würde dich nur nervös machen;-)....Aufpreis 16 €:nageln:
 
Beiträge
70
AW: Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

Hallo,

wir haben seit drei Monaten eine Systemcaram (Mera 90 in Grönland) und sind sehr zufrieden.

Viele Grüße
Andreas
 
Beiträge
39
Wohnort
Hamburg
AW: Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

Hi Topaz,
nach Jahrzehnten Edelstahl (Franke) haben wir in unserer neuen Küche jetzt Systemceram in schieferfarben und sind begeistert. Die Spüle sieht ohne großen Reinigungsauswand immer gepflegt und fast wie neu aus. Kalkflecken, Kratzer o.ä: Fehlanzeige.

LG
uschisiggi
 

topaz

Mitglied
Beiträge
17
AW: Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

Hallo Menorca,
danke für deine Antwort. Die Spüle sieht richtig gut aus! Bist du mit der Größe des Restebeckens und der Reinigung desselben zufrieden? Noch ne Frage: Harmoniert die Spüle in der Farbe Nero gut mit der Kochplatte?

Danke
topaz
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.825
Wohnort
München
AW: Spülen - Wer hat Erfahrung mit Systemceram?

Hallo topaz,

das schwarz des Ceranfeldes ist noch schwärzer, dagegen wirkt die Spüle eher anthrazit. Und die Spüle ist ja auch ganz leicht gesprenkelt. Dafür harmoniert die Spüle bei mir mit dem Linoleum-Boden. Mich stört es nicht, es sind ja auch gute 80cm dazwischen.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist eine Farbtabelle mit den systemceramfarben, da siehst du das Gesprenkel (mit dem Cursor auf die Farbe gehen), aber Achtung: die dunklen Farben sind in der Tabelle viel zu rötlich! Nero ist gar nicht rötlich! Wenn du sehr kritisch bist, dass frage deinen *kfb* nach einem Farbmuster oder vergleiche in der Ausstellung.

Mit dem Restebecken bin ich vollauf zufrieden. Selten muss dort tatsächlich mal ein Rest Tee weggespült werden. Am meisten nutze ich es, um die Trinkflaschen von Schule und Sport dort trocknen zu lassen. Viele werden dort Schwamm und Spülbürste lagern, aber dafür habe ich einen Behälter von Koziol an der Wand. Es putzt sich - wie das ganze Becken - superleicht, gerade auch durch die kreisrunde Form. Manchmal nehme ich den Verschluss vom großen Becken und lasse kaltes Wasser ein, um Eier abzuschrecken oder so.
 

Ähnliche Beiträge