Spüle verlegen?

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks zur Küchenmontage" wurde erstellt von Liesa, 2. Aug. 2008.

  1. Liesa

    Liesa Gast


    Hallo,
    hoffe, ich bin hier im richtigen Forum, da gerade erst angemeldet. Folgende Fragen habe ich, und würde mich über Antworten freuen:
    Wie weit dürfen Spüle und Spülmaschine vom Wasserzu- und Ablauf weg sein? (Ein Küchenverkäufer erzählte mir was von einem Gefälle, aber das hab ich nicht verstanden.)
    Kann ich über der Spülmaschine das Kochfeld (wahrscheinlich Induktion, aber noch nicht sicher) installieren? Was muss ich dabei beachten?
    Vielen Dank und Gruß
    Liesa
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spüle verlegen?

    Hallo Liesa,

    da ein Geschirrspüler ein ferromagnetisches Gehäuse besitzt, kann ich von der Installation eines Induktionskochfeldes darüber nur abraten. Falls es aufgrund der Einbautiefe des Kochfeldes überhaupt passen sollte, wäre der Abstand zum Metall so gering, dass sich dieses erhitzen würde.

    Der Zulauf des Geschirrspülers lässt sich ohne Bedenken fast unendlich (wie eine Wasserleitung) verlegen. Der Ablauf ist auf ca. 350cm begrenzt.

    Von der Spüle bis zum Abfluss in der Wand muss tatsächlich ein kontinuierliches Gefälle vorhanden sein. Wasser hält sich diesbezüglich an die physikalischen Gesetze der Schwerkraft und wenn es abfliessen soll, dann nur bergab.

    Genauere Infos kannst du erhalten, wenn du den Küchenplan mal einstellst und uns die vorhandenen Anschlüsse skizzierst. Evtl. kann man da auch ohne grossen Aufwand eine Verlegung durchführen.
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Spüle verlegen?

    Hallo Lisa,

    das sehe ich nicht so streng wir Michael.

    Klick mal hier : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    und schau Bild 9 an. Das ist so eine Lösung. Allerdings ist die 4 cm starke Arpeitsplatte mit 19 mm starken Blendenmaterial erhöht ( unterlegt ) worden.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spüle verlegen?

    Das ist der Punkt. So kann es gehen.

    Allerdings ist ohne solche Vorkehrungen Vorsicht geboten.

    Die gleiche Gefahr besteht übrigens auch mit (zugegeben seltenen) ferromagnetischem Besteck in dem Schubkasten unter dem Kochfeld.
    Habe schon eine Besteckeinteilung schmelzen sehen. :-[
     
  5. Liesa

    Liesa Gast

    AW: Spüle verlegen?

    Hallo Michael und KüchenKlaus,

    vielen Dank für die rasche Antwort.
    - Zieh ich beim Geschirrspüler die Schläuche einfach hinter den Unterschränken vorbei? In der Wand kann ich sie nicht verlegen, da ich keine Betonwände aufklopfen will.
    - Gibt es bezüglich des Gefälles bei der Spüle nicht ein Richtmaß, in der Art von "nicht weiter weg als xx cm"?
    - Spülmaschine unter dem Kochfeld werde ich dann lieber nicht machen. Allerdings überrascht mich die Bemerkung mit der Besteckschublade, denn ich sehe in Küchenausstellungen überall Schubladen-Auszüge unter den Kochplatten?
    - Eine Skizze kann ich euch leider nicht schicken, da ich nicht weiß, wie das geht. Mal sehen, ob mir in den nächsten Tagen jemand dabei hilft. Aber ich kann euch vorweg sagen, wo der Wasseranschluss ist: Die gesamte Küche ist 2 x 3 m groß, und das Wasser ist ca. in der Mitte der 3 m-Wand, etwa 20 cm über dem Boden.
    Im Moment befindet sich die Spüle rechts davon, sowie rechts von dieser dann die Spülmaschine. Ich versuche irgendwie eine andere Planung als bisher, weiß aber noch nicht wie. - Und nun wollte ich halt wissen, wie frei oder unfrei ich bezüglich des Wasseranschlusses wäre.

    Ich freu mich sehr, wenn Ihr mir noch mal antwortet.
    Gruß Liesa
     
  6. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: Spüle verlegen?

    ;-)
    Das gneu glaub ich eher für den Abfluß. Der ANschluss kann laut Michael unendlich weit weg sein.
    o.K im Normalfall sind die dicht beianander;-)
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spüle verlegen?

    Hallo Liesa,

    die Geschichte mit dem heissen Besteck kommt so gut wie nie vor, weil:

    1. Es kaum ferromagnetisches Besteck gibt
    2. Gute Hersteller unter dem Kochfeld einen Kabelschutzboden setzen, der die Strahlung der Induktionsspulen nach unten extrem abschwächt.

    Ja, so ist es. Bezieht sich aber nur auf die Abflussleitung des Geschirrspülers. Bis zum Spülschrank muss für die Spüle ein HT-Rohr verlegt werden. Wenn Du dann hinter dem Geschirrspüler vorbei musst, geht es nicht ohne stemmen. Alternativ könnte man diese Funktionsseite 5cm von der Wand abziehen und mit einer Arbeitsplatten-Übertiefe von 65cm arbeiten.

    Nein, hauptsache Gefälle. Es gibt eine prozentuale Angabe, wie das Gefälle verlaufen muss. Die liegt m.W. bei 2%. Das würde heissen, dass pro Meter Abflussrohr 2cm abfallen müssen.
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Spüle verlegen?

    Beitrag entfernt, bin wohl noch nicht richtig wach...;D;D;D;D;D
     
  9. Liesa

    Liesa Gast

    AW: Spüle verlegen?

    Ja, so eine Angabe hab ich gemeint. - Also lieben Dank noch mal. Jetzt muss ich mal sehen, wie ich meine Mini-Küche sinnvoll einrichte.
    Gruß Liesa
     
  10. Liesa

    Liesa Gast

    AW: Spüle verlegen?

    Ah, danke, o.k. Bei meiner kleinen Küche komme ich mit beiden nicht über die 350 cm hinaus. :-)
    Gruß Liesa
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüle verlegen?

    Das Idealgefälle für Abflußleitungen liegt bei 0,8%. Ab 2% wird die Fließgeschwindigkeit des Abwassers so groß, das sich Feststoffe im Rohr ablagern können. Ab etwa 15% wiederum gibt es bei Küchenabflußleitungen kaum noch Ablagerungen.
     
  12. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Spüle verlegen?

    habe einmal ne Spüle verlegt und fand sie nie wieder ;D;D;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abflussrohr verlegen (Spüle), was muss man beachten? Sanitär 6. März 2012
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Eckverbindung im Bereich der Spüle abdichten Tipps und Tricks zur Küchenmontage 16. Nov. 2016
Abdichten: VA-Spüle in Schichtstoff-APL Tipps und Tricks zur Küchenmontage 16. Nov. 2016
Geschirrspüler 45 oder 50 cm Tiefe Einbaugeräte 10. Nov. 2016
Abstand Spüle Kochfeld >Ergonomie Spülen und Zubehör 22. Okt. 2016
Unterbauspüle bei Granitarbeitsplatte Montage-Details 13. Okt. 2016
AEG Geschirrspüler - Unterkorblift Einbaugeräte 4. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen