Spüle mit oder ohne Armaturenbank

Bamojosa

Mitglied
Beiträge
51
Wir werden im August/September umziehen und unsere IKEA -Faktum-Küche mit neuen Fronten und einigen Schränken ergänzt/ausgetauscht mitnehmen.

Im Moment steh ich grad vor der Frage, welches Spülenmodell der Astracast Onyx 1.0 L ich nehmen soll -
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Armaturenbank.
Armatur wird es diese
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
werden.

Ich tendiere momentan zu der Variante MIT Armaturenbank, weil es mir optisch besser gefeällt und mir "sicherer" vorkommt, wenn der Hahn nicht direkt auf der Arbeitsplatte montiert ist (aufquellen und ähnliches) - vielleicht ist die Sorge aber auch unbegründet?
Bei der Variante mit Hahnenbank "stört" mich eher der eingebaute Seifenspender, weil ich befürchte, dass der eventuell nach relativ kurzer Zeit den Geist aufgibt!

Welche Vor- und Nachteile seht Ihr denn zwischen den beiden Modellen?

Danke schonmal :-)
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Du könntest den Seifenspender gegen die Bedienung des optionalen Zugexcenters tauschen. ;-)

Bei korrekter und sauberer Montage der Armatur in der Arbeiterplatte dringt das Wasser nicht in die Trägerschicht, der Vorteil ist der "bombenfeste" Sitz der Armatur. Bei der Montage auf/in die Spüle bzw. Armaturenbank gibt das Blech je nach Stärke mehr oder weniger nach, wenn man gegen die Armatur drückt. Kann man aber durch die Montage einer Armaturenverstärkung minimieren, die auch von Franke angeboten wird.
 

Bamojosa

Mitglied
Beiträge
51
Kann der Seifenspender gegen Excenter auch nachträglich (also schon im eingebauten Zustand) getauscht werden oder wäre das dann nicht mehr machbar?

Wenn ich es richtig verstanden habe ist unter dem Blech der ARmaturenbank noch ARbeitsplatte oder ist das falsch? Hab ich jetzt aus der benötigten Ausschnittgröße in der ARbeitsplatte geschlossen.

Die Armaturenverstärkungen ist
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Das geht, sofern im Spülenschrank ausreichend Platz ist, um mit Werkzeugen zu hantieren - bei einem 60er Schrank sollte das kein Problem sein.

Der Ausschnitt reicht bis an den äußeren Rand der Armaturenbank und ist in seinen Maßen nur ca. 1 cm kleiner als die Spülemaße.

Genau, mit so einer Armaturenverstärkung wird die Armatur nicht nur im Loch, sondern zusätzlich je nach Arbeitsplattenstärke einige Zentimeter darunter fixiert, so dass sie den Hebelkräften ausreichend Widerstand bietet. Ist zwar in erster Linie ein Schöhnheitsfehler, aber wenn's schöner geht… ;-)
 

Bamojosa

Mitglied
Beiträge
51
o.k. dann mal vielen Dank für die Infos - ich denke es läuft dann auf die Spüle mit Bank + evtl. die Armaturenverstärkung raus
 

Bamojosa

Mitglied
Beiträge
51
Ha, gestern hab ich die Spüle dann doch tatsächlich sogar direkt mit Zugexcenter entdeckt und so dann auch bestellt!
Incl. Armatur und Verstärkung
 

Mitglieder online

  • Snow
  • moebelprofis
  • BloodRayne
  • Silber10
  • Wolfgang 01
  • mozart
  • Belladonna89
  • -=|Acki|=-
  • tamali
  • Ritterburg2.0
  • Smoothie
  • Magnolia
  • capso99
  • Lisa90
  • mark740

Neff Spezial

Blum Zonenplaner