Spüle lässt sich nicht anschließen

kitchen1234

Mitglied

Beiträge
8
Hallöchen,
Ich habe eine kurze Frage und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe folgendes Problem. Ich habe mir eine Küche planen lassen und diese selber aufgebaut.
Beim Aufbau ist dann aufgefallen, dass die Spüle nicht angeschlossen werden kann, da sich links darunter unter dem Abflussbecken die Spülmaschine befindet. Rechts davon befindet sich ein 45cm Unterschrank . ich war beim Verkäufer welcher mir bestätigt hat, dass es sich um einen Planungsfehler handeln würde. Ich habe dann schriftlich eine neue Arbeitsplatte zugesprchen bekommen. Nach ca. zwei Wochen wurde mir dann gesagt, dass die Platte nicht gezahlt wird, da es sich doch um einen Montagefehler handeln würde.

IMG_20190925_192032.jpgIMG_20190925_192023.jpgIMG_20191010_171247.jpg



Meine Frage:
1. Ist es ein Planungsfehler oder Montagefehler ?
2. Wenn es sich um ein Montagefehler handelt, gibt es Lösungsvorschläge wie man die Spüle am besten anschließen kann.

LG
Kitchen1234
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.284
Wohnort
Berlin
War der Ausschnitt schon drin? Wie breit ist das Becken, und wurde dieses von dir nachträglich ausgesucht, oder kommt das aus dem Küchenstudio ?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.905
Ich verstehe gerade nicht ganz, was sich nicht anschließen läßt. Zeig doch mal den Wasseranschluß im Spülenschrank.
 

Helmut Jäger

Spezialist
Beiträge
342
Wohnort
63517 Rodenbach
Der Überlauf in der Abtropffläche scheint hier das Problem zu sein, dieser befindet sich scheinbar im Bereich der Spülmaschine. Aber mit den vorhandenen Bildern ist das nicht zu klären.
Gruß Helmut
 

kitchen1234

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Hallo Helmut ja genau das ist das Problem.
Welche Bilder benötigst du genau ?
Gruß
kitchen1234
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.905
Stimmt, da müßte man noch die Einbauskizze der Spüle sehen. Da gibt es doch extra so Flachanschlüsse - oder?
Das müßte doch irgendwie so etwas wie das FLEX Mini sein

Vermutlich müßte die Spüle weiter nach rechts.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.905
Ja ... und, wieviel Platz ist nach rechts im Spülenschrank? Gibt es eine Einbauzeichnung für deine Spüle? Da stehen nämlich die Abstandsmaße, die man einzuhalten hat.
 

kitchen1234

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Also das Problem ist das die Breite des Schrankes 41 cm beträgt. ich hätte die spüle etwas mehr nach rechts platzieren können, aber sie würde nach meinem verständniss trotzdem nicht in den unterschrank passen.
 

Anhänge

  • IMG_20191010_135832.jpg
    IMG_20191010_135832.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 114
  • IMG_20191010_135835.jpg
    IMG_20191010_135835.jpg
    40 KB · Aufrufe: 124
  • IMG_20191010_134940.jpg
    IMG_20191010_134940.jpg
    122,7 KB · Aufrufe: 120

kitchen1234

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
tut mir leid für die qualität der bilder
 

Anhänge

  • IMG_20191010_135055.jpg
    IMG_20191010_135055.jpg
    40,9 KB · Aufrufe: 77

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.950
Wohnort
Lipperland
Diese Spüle paßt in einen 45 cm Spülenschrank, wie vorhanden. Da gibt es keinen Spielraum.
Zu weit nach links oder rechts, schon hat man Probleme, welches aber wie hier einen Montagemangel darstellt.
 

Helmut Jäger

Spezialist
Beiträge
342
Wohnort
63517 Rodenbach
Das letzte Bild in Nr. 9 ist doch nicht deine Einbausituation. Hier ist der Ablauf Rechts und das Becken Links montiert in einem größeren Spülenschrank. Wie sieht denn die Sache in den Eingangsbildern innen aus, da ist doch der Ablauf Links?
Gruß Helmut
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.554
Wohnort
Ruhrgebiet
Der Plattenausschnitt ist falsch und muss weiter nach rechts,also ein Montagefehler.
 

kitchen1234

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
ne also das becken ist rechts und der ablauf links. das bild ist die einbausituation ist halt nur schlecht aufgenommen vom nahem.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.745
Wohnort
Lindhorst
Zur Beurteilung ob es sich um einen Planugsfehler oder einen Montagefehler handelt spielt noch ein weiterer Aspekt eine Rolle:

Welche Arbeitsplatte läuft bis zur Wand durch? Die mit der Spüle oder die mit dem Kochfeld?

Wenn die Kochfeldplatte durchläuft könnte es sein, dass die Spüle trotz Positivfräsung gar nicht so weit nach rechts montiert werden kann wie sie müsste um in den 45er Spülschrank zu passen.

Wenn die Spülenplatte durchläuft ist es (leider) ein Montagefehler.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.809
Wohnort
Wiesbaden
Sieht aber so aus, als wäre die Spülenplatte durchlaufend, zumindest sieht das 3. Foto in #11 so aus.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.056
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Ich würde sagen die eingebaute Spüle ist für einen 50iger US gedacht. Den angegegebenen Maßen nach dürfte ein Austausch der Platte nicht notwendig werden. Reichen würde wohl ein Austausch der Spüle für einen 45iger US:
FLEX Pro 45 S
Führen auch Baumärkte.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben