Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
Schönen guten Tag (trotz des miesen Wetters) :-),

ich seh den Wald mal wieder vor lauter Bäumen nicht.

Ich wollte ursprünglich eine flächenbündige Edelstahl-Spüle von
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
steht, das sie die "Flachrandspülen" auch in Silgranit Puradur II haben, die in Schichtstoff -AP eingebaut werden können. Versteh ich das soweit richtig?

Nun sagt mir aber Silgranit nicht zu, viel besser gefällt mir die Mera100 von Systemceram. Nun gibt es diese auch in
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
-Ausführung (flächenbündig). Sind diese für die normalen Schichtstoff-AP geeignet?

Ich blick da nicht mehr durch was flachrand und flächenbündig ist :'(*crazy*. Meinen nächsten Termin beim *kfb* hab ich erst Freitag in einer Woche und bis dahin hab ich mich wahrscheinlich schon mit einem flächenbündigen Flachrandspülenwirrwarrsyndrom einliefern lassen *w00t**w00t*

LG hilly
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Flächenbündig in Schichtstoff ist ein ganz heisses Thema. Ich würde das wohl nicht anbieten, da ist mir das Reklamationsrisiko zu hoch. Mein Hersteller für solche Spielchen (Lechner) gibt zwar 5 Jahre Garantie, aber ich mach das erst, wenn ich zumindest einige Positiverfahrungen gehört habe.
Flachrand is meines Wissens ein stabil gebauter , flacher Rand, der dann eben flächenbündig in das Arbeitsplattenmaterial eingefräst wird.
Es sind jeweils andere (Rand-) Bauarten der Spüle für
-flächenbündig
-aufliegend
-unterbündig

*winke*
Samy
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Hallo Hilly,

flächenbündig heißt es, wenn die Oberkante der Spüle mit der Oberkante der Arbeisplatte gleich hoch ist, macht man durch ausfräsen der Platte.

Beim IF-Rahmen liegt dieser ca. 1 mm auf der Arbeitsplatte auf.

Die flächenbündige Spüle wird am Rand mit Silikon ausgespritzt, somit hast Du eine Wartungsfuge, beim IF keine sichtbare Fuge.

Darum wäre mein Favorit und erst Recht in Kunststoff-APL der IF-Rahmen.

Gruß cooki

P.S.: Dachte immer samy, Lechner macht nur unterbündig.
 

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Danke euch. Flächenbündig ist mir nun klar: Einbau in eine normale AP nicht empfohlen.
Ich habe auf der HP von Franke die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
der mir angebotenen Spüle angesehen. Darauf ist zu erkennen, das ein schmaler Rand auf der Platte aufliegt. Die nennen das Slimtop. Gibt es sowas nur bei Franke?
 

Urmel

Mitglied
Beiträge
22
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Hallo Hilly,

nein das gibt es z.B. auch von Blanco und ist am Anhang "IF" zu erkennen,

schau mal hier, da kannst Du auch die verschiedenen Rand-/ Einbauvarianten nochmal gut unterscheiden.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Etwas kostengünstiger wären z.B. Reginox oder auch Rieber (z.B. Linea 150), die bieten auch den Flachrand an, den man dann ja aufliegend einbauen kann. Zu dem Thema solltest Du aber vielleicht auch mal hier lesen

https://www.kuechen-forum.de/forum/...en.55/6861-spneu-zwischen-apl-und-spuele.html


Ich habe übrigens eine Franke Mythos mit Slimtop aufliegend in einer Schichtstoffplatte eingebaut. Es sieht wirklich gut aus und ist für mich ein guter Kompromiss, da mir flächenbündig auch zu riskant war...

Gruß

Urmel
 
Zuletzt bearbeitet:

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Danke, nun seh ich etwas klarer.

Die Mythos gefällt mir auch sehr gut (wenn man mal vom Preis absieht *w00t*), nur bin ich eigentlich von einer Edelstahlspüle wegen des putzens wieder abgekommen.
Silgranit IF von Blanco ist wohl zu empfindlich bei hellen Farben, also wird es eine Keramikspüle, am besten eine Systemceram. Und bei diesen Spülen gibts wohl (technisch bedingt?) nur flächenbündig (nix für Schichtstoff-AP). Ich wollte halt die Eierlegende Wollmilchsau: eine Keramikspüle mit einem suuuperflachem Rand in einer normalen AP.

Nun gut, dann wird es wohl eine Mera 60, deren Rand ist nicht so wulstig. Mir fällt grade ein: Ist das Restebecken verschließbar? Ich hab dazu nix gefunden.

LG hilly
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Guten Morgen Hilly,

auch die V&B Subway 60 ist eine sehr schöne Spüle.
 

hilly

Mitglied
Beiträge
189
Wohnort
Thüringen
AW: Spüle flächenbündig, flachrand? Was denn nu?

Hallo Cooki,

was mir als einziges an der Subway nicht gefällt ist der tiefer gelegene Steg. Da kippelt dann das Sieb/Brettchen. Zumindest sieht das auf den Bildern so aus. Bei der Mera 60 scheint das nicht so zu sein.

LG hilly
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben