Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

jandia

Mitglied
Beiträge
8
Hallo ihr Lieben! Ich plane gerade meine Küche & bekomme eine Spüle aus Silgranit in anthrazit. Wie macht ihr eure sauber? Darf ich da mit einen Zitronenstein dran oder lieber nur mit Spülmittel??

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

Hallo,
aus meiner Sicht alles Mittel die nur Geld kosten.Normales Spüliwasser und ein Schwamm reichen.
Wenn es denn tatsächlich mal einen leichten Kalkschleier im Becken gibt über Nacht ein Corega Tabs in 5 cm hohem Wasser aufgelöst und dann gut ausspülen.


Gruß Fly
 
Beiträge
40
AW: Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

Ich habe bereits die 2. Spüle aus diesem Material und sie haben bisher alles vertragen, incl. weißen Putzstein und Essigessenz.

LG
 
Beiträge
194
AW: Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

Hallo Jandia,

ich besitze seit ca. 9 Monaten eine anthrazitfarbene Silgranitspüle.

Zur normalen Pflege reichen Spülschwamm, Spüli und danach trockenreiben - so wie bei jeder Spüle .

Alle 4 Wochen nehme ich einen "Schluck" Entkalker auf den Schwamm - einmal kurz durch die Spüle: fertig. Wir haben hier sehr hartes Wasser - aber die Spüle ist echt pflegeleicht.

Putzstein oder so habe ich noch nicht gebraucht....ob du's darfst? Keine Ahnung. Aber der Spüle liegt eine Beschreibung mit "Dos" und "Dont's" bei..

Grüße!
Mathilda
 

jandia

Mitglied
Beiträge
8
AW: Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

Vielen Dank für eure Antworten! Dann schaue ich mal. So hartes Wasser haben wir glaube ich nämlich nicht!
 

cucina

Mitglied
Beiträge
4
Wohnort
München
AW: Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

Mit den Jemako Sachen kommt man aber auch lange aus. Das relativiert den höheren Preis dann etwas. Hab´den Kraftreiniger für die Küche und Mikrofasertücher. Bin durch eine Freundin drauf gekommen, deren Beraterin mir mal die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
vorgestellt hat.
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Spüle aus Silgranit/ Benutzung Zitronenstein Jemako

Generell muss man sagen, dass Silgranit (Fragranit - Tegranit usw) ein massiv gegossenes Material ist.

Das Material selbst verfärbt sich eigentlich nicht. Was Farbe annimmt, sind Ablagerungen. Früher war es noch sehr rauh und uneben. Heutige Modelle sind hier im Vergleich sehr viel glatter und damit problemloser. Aber es bilden sich eben automatisch mit der Zeit Ablagerungen von Kalk und Schmutz. Diese verfärben sich dann.

Es gibt von Blanco ein recht großes Tab zum Auflösen zur Reinigung. Corega-Tabs tun es auch, dabei wird man aber wohl mehr als eines benötigen.
Allerdings ist meiner Meinung nach in Corega-Tabs vor allem Bleichmittel drin, und wohl kaum Kalk-Löser (Oder gibts ein Kalk-Problem mit den Dritten? ;D). Und damit sind die Verfärbungen ausgebleicht aber der Kalk noch vorhanden.

Am besten Erfahrungen haben wir hier -mit extremen Kalkwerten- damit:
Über Nacht ein mit Essig (oder Essigreiniger) getränktes Tuch (Zewa) in die Spüle auslegen und auch über die Seiten reinhängen. Und dann am nächsten Morgen kurz ausspülen.

Gruß

JOs
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben