Spüle 1,6cm APL und 50cm tief

Stonek

Mitglied

Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Spülenplanung und hoffe ihr könnt mir helfen bzw. habt eine Idee ;-)
Ich habe eine Nobili Küche mit 1,6cm slimline APL und einen 50er Spülenschrank. Jetzt meinte der Berater, dass diese Kombination nicht gehen würde, weil man bei einer 1,6cm APL immer die Spüle + 20cm rechnen muss, um Stabilität zu wahren (es wird wohl darunter noch etwas eingebaut?). Heißt, dass ich nur eine 30cm Spüle einbauen könnte... Habt ihr davon schon gehört bzw. Erfahrungen dazu, wenn man eine normale 50er Spüle einbauen würde?

Lieben Dank
Stonek
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.486
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
nein, das stimmt nicht.
Generell muß man bei dünnen und dadurch elastischeren Arbeitsplatten darauf achten, daß es im Bereich der Ausschnitte nicht zu Verformungen und Schäden kommt. Es ist trotzdem kein Problem, hier ein 40er oder 45er-Becken einzubauen.
Die meisten Spülenschränke haben oben hinter der Front eine Innenblende, die die Platte abstützt. Wird das Becken dann noch verklebt, stabilisiert es die Platte zusätzlich.

Evtl. entsteht die Auffassung des Planers so: Er muß (als Vorgabe seines Hauses) bei 16mm-Platten generell einen speziellen Einbausatz für Spülen mitbestellen und hat diesen nur für 60er-Schrankbreite zur Verfügung. Stabil montieren läßt sich das aber auch ohne.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben