Spritzschutz

Meinkei

Meinkei

Premium
Beiträge
408
Wohnort
Norddeutschland
Ich wollte eigentlich die Wand hinter meinem KF um die Ecke bis zum Fenster mit Glas versehen ca 70 cm hoch. Da ich im Moment einige meiner Gewürze in den runden Magnetdosen von Ikea aufbewahre, kam mir jetzt folgende Idee: Ich habe mal gelesen, daß es eine Magnetfarbe gibt, die man mit jeder Farbe mischen kann. Wenn ich damit die Wand streiche, würde das hinter Glas funktionieren?
 

Anhänge

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
AW: Spritzschutz

Diese Magnetfarbe an sich ist relativ "schwach" magnetisch - durch eingemischte Eisen(?)Partikel.

Ich habe einige Wandflächen im Kinderzimmer damit gestrichen, nach nun 4 Anstrichen mit Magnetfarbe hält ein dünnes Blatt Papier mit einem sehr starken Magnet halbwegs annehmbar.

Ich befürchte also dass das durch das Glas nicht klappen wird.
Spricht etwas gegen eine magnetische Edelstahlrückwand (gibt es ja auch lackiert)?


Lg, Newbiene
 
Meinkei

Meinkei

Premium
Beiträge
408
Wohnort
Norddeutschland
AW: Spritzschutz

das habe ich befürchtet. Edelstahl Spritzschutz habe ich im Moment und die streifenfreie Reinigung finde ich sehr zeitintensiv. Möchte ich nicht wirklich wieder, zumal ich jetzt Platten habe, die ich auf die APL lege zum Reinigen. In der neuen Küche wird das nicht so sein und dort sind Übertiefe US.

Danke für dein feedback!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: Spritzschutz

Aber eine farbig lackierte Stahlfläche wäre doch sehr praktikabel. Magnetisch und durch den Lack bestimmt streifenfreier zu reinigen.
 
Meinkei

Meinkei

Premium
Beiträge
408
Wohnort
Norddeutschland
AW: Spritzschutz

Das "lackiert" habe ich glatt überlesen!. Meint ihr, das funktioniert? Eine große lackierte Magnetwand hinter dem Kochfelfd?
 

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
AW: Spritzschutz

Ich kann mir das ganz gut vorstellen, ich habe zB eine weiß lackierte DAH, die ist an sich sehr pflegeleicht - und auch gut streifenfrei zu reinigen weil sie nicht so spiegelt wie das "normale" unlackierte Edelstahl.

Lg, Newbiene
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Spritzschutz

Da gibt es doch sicher fertige, magnetische "Pinnwände" in Weiß... Kann man auch drauf schreiben mit so 'nem Board-Marker...

Je nach Größe, ließe sich das ggf. auch passen zurechtsägen und neu "rahmen"
 
Meinkei

Meinkei

Premium
Beiträge
408
Wohnort
Norddeutschland
AW: Spritzschutz

Meint ihr diese "Whiteboards"? Die gibt es in weiß lackiert und in Emaille.

Kann so eine Magnetplatte möglicherweise das Induktionsfeld zum "spinnen" bringen?
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Spritzschutz

Das glaub ich nicht, dein Induktionsfeld hat doch bestimmt Topferkennung?
Wenn du den Topf ein wenig anhebst, geht das Feld aus....

Dein Spritzschutz liegt ja nicht auf dem Kochfeld sondern hängt an der Wand...

- - - Aktualisiert - - -

andere Frage, warum Magnetwand hinter dem Kochfeld? Für die Gewürze?

Da sauen die Dosen doch durch das Spritzfett ein? Oder willst du die woanders hinhängen?
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Spritzschutz

Genau, Whiteboard! Ist mir nicht mehr eingefallen.

Aber zu dem Einwand wegen Fettspritzer: die sind nicht das Einzige Übel. Ich bewahre Gewürze immer so dunkel wie möglich auf. Soweit ich weiß, schadet vielen Gewürzen die Lichteinwirkung auf Dauer. Und die IKEA Dinger sind doch oben durchsichtig.
Außerdem sollten die nicht allzuviel Temperatur und dampf von Kochtöpfen abkriegen.

Kannst Du die Dosen nicht noch irgendwo anders unterbringen? Ggf. reicht dann für den Rest so ein magnetischer "Streifen" zum andie Wand schrauben, die Dinger, die es auch bei IKEA gibt.
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • angeliter
  • Larnak
  • Kadderl
  • Razcal
  • tamali
  • Elba
  • Adebartax
  • Käthe
  • Magnolia
  • Weis28

Neff Spezial

Blum Zonenplaner