Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Squirrel3

Mitglied
Beiträge
9
Hallo ihr Lieben,
wir haben uns ein Spülbecken aus Keramik für unsere neue Küche ausgesucht. Es hat kein Restebecken und keine Abtropffläche. Einfach nur ein Becken. Wir haben jetzt unsere Spiralfeder-Spültischarmatur, die wir gerne wieder einbauen würden. Nun ist es so, dass die Armatur bei diesem Becken direkt in die AB eingebaut werden muss. Das
Becken haben wir uns nicht bei dem Küchenstudio ausgesucht, sondern seperat gefunden. Die Küche wird vor Ort fertig montiert und auch alle Sachen eingebaut.
Nun fragen wir uns, ob das überhaupt passt von der Dicke der AB (ob die Armatur überhaupt unten herum fest montiert werden kann. Meint ihr das geht? Machen die das vom Küchenstudio? Ist ja eher nicht der Normalfall (aber soooo schick:-):-)).

Liebe Grüße Inga
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Inga, vielleicht solltet ihr mal mit eurem Küchenstudio reden, ob sie das für kleines Geld gleich mitmontieren. Denn, das muß ja auch ein Ausschnitt in die APL ;-)

Um Armaturen direkt in der APL einzubauen, gibt es Zubehör, was für die Festigkeit der Installation sorgt. Leider finde ich gerade den letzten Thread nicht, wo einer unserer Spezialisten die Fachbegriffe verwendet hat. *kiss* ... Aber, vielleicht schlägt Martin gleich hier auf *kiss*
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Aus was für einem Material ist denn die APL?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Martin *rose* ... da biste ja schon ;-)
 

Squirrel3

Mitglied
Beiträge
9
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Hmmmm...ich glaube...also kein Holz...also Kunststoff...bleibt ja nicht viel...also, auf jeden Fall kein Granit / Schiefer!!!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Du meinst Schichtstoff -APL ... in Schieferoptik?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Dann gehe ich mal davon aus, dass es sich um Schichtstoff auf Spanplatte handelt. Da ist (wenn der Platz reicht) ein Einbau möglich, ja nach Armatur mit mehr oder weniger Aufwand. Ob das Küchenstudio die Armatur einbaut, musst Du mit denen direkt aushandeln.
 

Pegasus

Mitglied
Beiträge
26
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Normale Weise ist jeder Armatur, die in Fachhandel verkauft wird, auch geeignet für Einbau auf eine APL in Standardstärke. Wenn die APL mehr als 4 cm Stärke hat, kann man bei Armaturen mit Gewindebolzen einfach mit Gewindemuffe und Gewindestift verlängern. Beim Armaturen mit großen Gegenmuttern sind die von Hause aus für bis 6 cm Stärke angelegt.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Bei letztgenannten Armaturen irrst Du gewneuig. Bei vielen ist schon bei 35mm Plattenstärke Schluss. Da wird dann die APL von unten entsprechend ausgefräst.
 

Pegasus

Mitglied
Beiträge
26
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Bei letztgenannten Armaturen irrst Du gewneuig. Bei vielen ist schon bei 35mm Plattenstärke Schluss. Da wird dann die APL von unten entsprechend ausgefräst.
Ich habe es noch mal nachgeschaut in Lager. Selbst der preiswerteste Spültischarmatur von Hansgrohe (Focus E) hat eine Stütze die für 6cm APL ausreicht. Deswegen schreibe ich ja auch die Armaturen aus Fachhandeln und nicht vom Baumarkt oder Internet.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Dann schau Dir mal Kludi, hansgrohe oder Schulte an
 

Pegasus

Mitglied
Beiträge
26
AW: Spiralfeder-Spültischarmatur direkt in Arbeitsplatte?

Dann schau Dir mal Kludi, hansgrohe oder Schulte an
Wer genau hinschaut ist klar im Vorteil! Ich habe doch gesagt, dass der Hansgrohe Focus E für 6er APL ausgelegt ist und der ist der Preiswerteste Hansgrohe im Programm.
Kludi hat mittlerweile überwiegend Gewindestange ist aber sonst auch für 6er geeignet.
Schulte! Welche Schulte meinst du? Es gibt in Deutschland 3 Schulte als Armaturenhersteller. Der Heinrich Schulte hat auch Gewindestift.
 

Mitglieder online

  • UweM
  • Anke Stüber
  • Captain Obvious
  • Helge D
  • kuechentante
  • coja
  • thermoman
  • Daena

Neff Spezial

Blum Zonenplaner