Spezieller Unterschrank für Induktionskochfeld?

robby

Mitglied
Beiträge
1
Liebe Community,

im Rahmen meiner Küchenplanung habe ich hier einiges gelesen, was mir sehr weitergeholfen hat. Ich denke, ich könnt mir auch in Bezug auf meine Frage helfen.

Ich bin in der Planung einer Küche des Faktum-Systems eines schwedischem Möbelhauses ;-). Dort werden Unterschränke für Kochfelder angeboten. Laut Website ist für mich der einzige Unterschied, dass dort eine Metallplatte eingebaut ist, welche sich dann an der Unterseite des (in meinem Falle) Induktionsfeldes befindet.

Ich frage mich, ob ich nicht deutlich über 100 Euro sparen kann, wenn ich schlichtweg einen normalen Unterschrank nutze. Die obere Schublade des Unterschranks für Kochfelder ist ohnehin so klein, dass nichts nennenswertes reinpasst. So könnte ich auch auf die oberste Schublade eines normalen Unterschranks verzichten.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Ist es möglich oder bringt es nennenswerte Nachteile?

Robby
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spezieller Unterschrank für Induktionskochfeld?

Es handelt sich um einen Kabel- und Hitzeschutzboden. Dieser ist zwingend, sonst zahlt im Schadensfall keine Versicherung.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.626
Wohnort
Lindhorst
AW: Spezieller Unterschrank für Induktionskochfeld?

Ohne Schubkasten kannst du aber auch auf den Boden verzichten.
 

Mitglieder online

  • schokonuß
  • Shania
  • Daena
  • anwie
  • Rebecca83
  • XLII
  • Angelika95
  • SuseB
  • TomiTom
  • Michael
  • Conny
  • Tichu78
  • Snow
  • angeliter
  • fralud
  • Razcal
  • jemo_kuechen
  • Anke Stüber
  • LisaRu

Neff Spezial

Blum Zonenplaner