Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von ulla, 13. Sep. 2009.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo, miteinander,

    ich habe seit kurzem einen Miele Geschirrspüler G1383 SCVi (vollintegriert). Am liebsten spüle ich mit dem Energiespar-Programm, das laut Gebrauchsanweisung einen "wasser- und energiesparenden Ablauf" gewährleisten soll. Das gibt mir ein ökologisch gutes Gewissen und alles wird sauber.

    Was mich aber stutzig macht: Das Programm läuft immer 2 Stunden 45 Minuten, es ist damit das am längsten dauernde Programm meiner Maschine.

    Wie kann es dann besonders sparsam sein? Wasser - vielleicht, wenn die Maschine immer wieder das Verbrauchswasser verwendet. Aber Strom? Bei so einer Laufzeit?

    Was meinen die technischen Spezialisten unter Euch?

    Viele Grüße, Ulla
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Hallo Ulla,

    niedrige Verbrauchswerte werden heute durch eine lange Laufzeit kompensiert. Es muss ja trotzdem sauber werden. ;-)

    Wenn dein GSA drei Liter Wasser weniger erwärmen muss ist das wesentlich sparsamer als ein zusätzliches Stündchen Umwälzpumpenlauf.
     
  3. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Der Kundendienstmensch, den ich für meine neue Spüma hier hatte, hat mir übrigens dringend davon abgeraten nur und ausschließlich das Eco oder Sparprogramm zu benutzen, weil es sonst passieren kann, dass ungelöste Fette den Abwasserweg verstopfen. Ab und Zu (er meinte einmal Pro Woche) sollte auf jeden Fall ein Normales , am besten sogar ein Intensivprogramm mit 70 Grad genutzt werden.

    Vielleicht gibt es dazu noch einige andere Expertenmeinungen?

    Gruß,

    jenny
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Das halte ich mal für eine gute Kundendienstempfehlung.

    Noch besser ist die Nutzung des Schnellprogramms, denn parallel zur Zeitverlängerung im Sparprogramm wird dort zu Gunsten der Laufzeit mehr Wasser benötigt.

    Ich empfehle auch die Anwendung eines Maschinenpflegers alle 6-8 Wochen.
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Und wo wir gerade beim Thema sind:

    No Tabs!
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Vielen Dank, Ihr Lieben! Ich werde also das Programm 1 x pro Woche wechseln.

    VG Ulla
     
  7. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Dumme Frage:
    Wieso keine Tabs? Dann kann der Rest der Familie wenigstens beim dosieren nix falsch machen. Dachte ich.

    LG
    Sabine
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Ist es nicht noch falscher, garnicht dosieren zu können?
     
  9. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Eigentlich schon, aber wer schon mal den Schaum einer überdosierten Waschmaschine aus dem Keller entfernen durfte gibt dem Rest der Familie lieber Tabs. ;-)

    LG
    Sabine
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Geschirrspüler-Reiniger schäumt aber nicht. Pass nur auf, dass keiner Pril reinkippt. *w00t*
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Ist doch ganz einfach: die Reinigermenge im Tab muss auch für die "Schluckspechte" unter den GSP reichen. Tust Du einen solchen Tab in Dein ach so sparsames Hightec-Gerät, stellt dieses fest: Reinigerkonzentration zu stark => (viel) Wasser holen und verdünnen. Und schon ist der Spareffekt dahin.
     
  12. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    *Sch....* dabei sind die kleinen Dinger so praktisch...

    Lass mich raten: es ist völlig egal ob da Miele oder Siemens davor steht, sie funktionieren alle gleich und kochen...äh...waschen...spülen? auch nur mit Wasser?

    neko
     
  13. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    ... und bei Tabs mit mehr Wasser (nicht Meerwasser ;D)
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Es ist doch völlig egal, ob der Geschirrspüler 12 oder 15 Liter Wasser verbraucht, 1 oder 1,2 kwh verbraucht, denn ich wette, bei Euch läuft kein Geschirrspüler auf A/A/A !!

    Woran das liegt? Ihr lasst das Gerät nicht unter Laborbedingungen laufen und sie wird auch nicht nach dem Muster eingeräumt, der Verschmutzungsgrad stimmt auch nicht.

    Bei den Leuten, die ich kenne, schlage ich da immer die Hände über dem Kopf zusammen, und könnte mich dann vor Lachen in die Ecke schmeißen.

    Wie, die kann nicht ZAUBERN? *rofl*

    So, wer fängt an? *clap*
     
  15. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Cookie,

    *hier* vermute ich allerdings Verkaufstaktik hinter so einigen Features

    Verschwörungstheorie:
    meine Siemens hat einen 'Dreckspatz-Sensor'. Das ist ein Sensor, der die Wasserverschmutzung prüft und daraus dann bestimmt ob es noch einen Spülgang braucht oder eben nicht.

    ALLERDINGS: Dieser Sensor wird ausschliesslich im allergrößten und heissesten und teuersten Waschprogramm für die ganz schweren Fälle verwendet.

    Boshafte Frage:
    Wollen sie sich die Verwendung des Sensors für spätere Generationen SpüMa aufheben?

    Nur, weil wir gerade bei SpüMas Effizienz und Nicht-Labor-Bedingungen sind. Ist alles nur Software und die wichtigsten Sensoren scheinen auch schon da zu sein...

    Alles Verkaufstaktik, damit man nächstes Jahr ein 'neues' Gerät rausbringen kann.

    neko
     
  16. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Meine Spümaanleitung erlaubt mir übrigens die Verwendung von Tabs-allerdings sollte ich die nehmen, die nicht mit Klarspüler und Salz kombiniert sind (Zitat: Optimale Spül-und Trockenergebnisse erzielen Sie durch die Verwendung von Soloreinigern in Verbindung mit getrennter Anwendung von Salz und Klarspüler). Allerdings , ich zitiere mal:

    Sobald kombinierte Reiniger verwendet werden, passt sich das Spülprogramm automatisch so an, dass immer das beste Spül- und Trocknungsergebnis erzielt wird.

    Die neusten Maschinen gehen also schon mit dem Trend - oder??

    Gruß,

    jenny
     
  17. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Da hast Du schon Recht: die neueren Maschinen gehen mit dem Trend zu Tabs. Sie kommen damit klar, ohne dass das Geschirr Schaden nimmt. Nur verschweigen die Hersteller, dass sich die Verbrauchswerte deutlich erhöhen.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Hallo zusammen,
    ich war auch Tabs-Nutzerin. Als ich vor 3,5 Jahren meine neue Küche bekam hat Martin auch da schon zu Pulverreiniger geraten. Und den nutze ich seitdem auch. Klappt prima, wenn ich mal nur Gläser habe (nach Feierlichkeiten), dann kommt viel weniger Pulver rein, wenn ich stark Verkrustetes in der Spüma habe, dann ein bisschen mehr Pulver. Das ist preiswerter und eigentlich auch umweltgerechter.

    Die Idee, vollgepackte Spümas als Fotoserie zu machen, finde ich klasse. Ich werde mal versuchen daran zu denken und in den nächsten Wochen meine typischen Spümapackungen zu fotografieren. Das ist ja auch mal sehr praktisch, um zu zeigen, was man alles so da reinbekommt, spülen kann und dafür evtl. notwendigerweise in der Spüma anpassen muss.*2daumenhoch*
     
  19. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Noch muß ich ja ein paar Tage warten, aber hättet ihr die Bilder lieber vor oder nach dem Spülgang? ;-)

    LG
    Sabine
     
  20. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Spart das Energiespar-Programm meiner Miele Spülmaschine wirklich Energie?

    Hier auch. Ich bin die Tage Strohwittwe, da fällt nicht wirklich genug an, aber das vergeht ja.

    Ich finde, eine reicht nicht für einen fairen Gesamteindruck. Und danach verkaufen wir die Sammlung den SpüMa-Testern als realistische SpüMaFüllung?

    Die Frage von Bodybiene ist berechtigt. Wie wäre es mit vorher nachher? Da kann man gleich aufzeigen, was nicht klappt :cool:*tounge*

    neko
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Korpushöhen zur Gestaltung eines Passpartout-Rahmens für unsere Rückwand Küchenplanung im Planungs-Board 17. Mai 2015
Siemens Hausgerätesparte an Bosch verkauft Neuigkeiten 29. Sep. 2014
Passpartout optimale Tiefe? Planungshilfen 25. Feb. 2010

Diese Seite empfehlen