Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Moritz, 6. Juni 2012.

  1. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21

    Hallo zusammen,

    wir haben vor einiger Zeit eine Alno Satina mit Glasfronten bestellt und warten derzeit auf die Lieferung.

    Nach der Bestellung ist uns erst aufgefallen, dass die Glasfronten nur an Spanplatten befestigt sind und nicht an lackierte und damit höherwertigere Fronten.

    Jetzt wundern wir uns zum einen über den Aufschlag für die Glasfronten (weil ja an der Lackierung gespart wird) und vor allem fragen wir uns, ob die Spanplatten irgendwann aufquellen. Hat jemand mit dieser Küche bereits Erfahrungen gemacht?

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Viele Grüße

    Moritz
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Moritz,

    warum sollte das Trägermaterial lackiert werden, wenn doch die Glasscheibe rückseitig lackiert ist?

    An die Front wird eine Dickkante angearbeitet, genauso wie bei einer Schichtstoff, Melamin oder Acrylbeschichtung. Der Träger ist dann auch die Spannplatte.

    Was soll da passieren?
     
  3. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo,

    die Glasfronten (Satina und Vetrina) werden auf die Spanplatte vollflächig geklebt. Ringsherum kommt eine Dickkante, die Rückseite ist Melaminharzbeschichtet.

    Aufquellen kann diese Front nur, wenn Sie übermäßig Feuchtigkeit abbekommt. ZB. man legt ein klitschnasses Handtuch über die Fronten und läßt es dort trocknen.


    Und soviel mehr als eine Lackfront kostet die Glasfront von Alno nicht... bis jetzt.
     
  4. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Cooki,

    danke für die schnelle Antwort!

    Meine Befürchtung ist einfach, dass, wenn irgendwas überläuft, die Fronten an der Oberseite aufquellen könnten, da Sie ja gerade nicht lackiert oder anderweitig vor Nässe geschützt sind.

    Davon abgesehen finde ich die "Wertigkeit" der (matt) lackierten Fronten höher und habe mich nur gewundert dass, obwohl man ja einen Aufpreis zahlt, nicht einfach das Glas an die matt lackierten Fronten geklebt wird. Man sieht ja auch mal in die Schubladen rein, von Außen sieht das Glas super aus.

    Gruß

    Moritz
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Die Rückseite der Front ist weiss, die Zargen der Schübe sind weiss, der Boden ist weiss, ... mmmh .... was sieht daran nicht gut aus?

    Falls Du es ständig überkochen lässt, kauf Dir ein Kochfeld mit umlaufenden Edelstahlrahmen. Dieser fasst in der 60er Breite ca. 1/4 Liter Wasser und Deine Bedenken sind verflogen.

    Läuft es dann immer noch über, solltest Du Deine Kochgewohnheiten überdenken. :cool:
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Sowohl Cooki als auch Wolfgang haben Dir doch geschrieben, dass die Kanten mit Dickkanten belegt sind - somit sind die Kanten sehr wohl geschützt - wo ist Dein Problem?
     
  7. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Ich hatte die Antwort von Wolfgang vor meiner Antwort noch nicht gelesen, sorry dafür...

    Ich bin aber beruhigt, da unser Küchenstudio wohl nur nicht diese umlaufenden Dickkanten montiert hatte. Da schaute man auf eher schlecht "laminiertes" Material, was im Vergleich zur lackierten Front einfach nicht qualitativ ok aussah zumindest für den Preis. Aufschlag Satina zu normal matt immerhin 1500 Euro.

    VG

    Moritz
     
  8. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Die Alno Satina und Vetrina sind immer mit umlaufender Dickkante.

    Bei der Satina gut zu erkennen, das Glas ist matt, die Dickkante glänzend.

    Bist du sicher das es eine Alno war die dir gezeigt wurde?
     
  9. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Wolfgang,

    davon war ich überzeugt, als die Verkäuferin uns zu dieser Küche geschickt hat. Alno war es auf jeden Fall, evtl. ein anders Modell.

    Ich finde aber auch im Netz kein Bild von einer aufgezogenen Schubladenfront mit Dickkante. Falls Du eins zur Hand hättest...?

    VG

    Moritz
     
  10. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Das hier zB.

    Thema: Spanplatten-Problem bei Alno Satina? - 199036 -  von Wolfgang 01 - IMG_4034.JPG
     
  11. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Wolfgang,

    danke Dir! So sah es definitiv nicht aus. Da war die Glasplatte an eine weisse Front geklebt. Seitlich und oben schaute man auf die weisse Spanplatte.

    So gefällt mir das. Auf der Bestellung steht jedenfalls Alno Satina.

    Dann bin ich beruhigt.

    Danke!

    VG

    Moritz
     
  12. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    seitlich und oben schaut man auf eine wohl 2mm dicke ABS-Kante.
    Der ganze Rest der Küche (Korpusse) wird auch in Spanplatte mit Melamindeck sein.
    Sollten die Auszugsfronten innen lackiertwerden, würden sie wohl in kürzester Zeit vom Auszugsinhalt zerkratzt sein.
    Konsequenter Weise müsstest Du auch die Böden der Auszüge und die Fachböden dann monieren... DIE sieht man offen noch mehr als die Innenseite der Auszüge;-)

    Eine Melamin-Oberfläche ist mechanisch wesentlich belastbarer als Lack.

    Samy
     
  13. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Ja jetzt bin ich verwirrt... Auf dem Foto von Wolfgang geht eine Kante (Glas?) um die Seiten herum. Dann sehe ich doch keine 2mm Kante mehr?

    @Wolfgang: Muss man die Kanten individuell dazu bestellen? Habe im Internet noch ein Foto gefunden, allerdings nur Glas auf Spanplatte, ohne umlaufende Kante.

    VG

    Moritz
     
  14. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Moritz,

    der Aufbau ist wie folgt:

    Es wird eine 16 mm Spanplatte ringsherum mit einer Dickkante versehen. Natürlich der Frontfarbe angepaßt.

    Darauf kommt dann das Glas. Vollflächig verklebt. Das Glas ist Facettenförmig angeschliffen.

    Zwischen Spanplatte und Glas gibt es keine Fuge.

    Nachtrag: Dazu bestellen mußt du nichts. Die Front kommt wie oben beschrieben.
     
  15. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Wolfgang,

    sorry, dass ich nochmal frage, aber was war die Umrandung auf Deinem Bild nicht aus Glas, jedenfalls hat es gespiegelt.

    Danke!

    VG
    Moritz
     
  16. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    ......... und sieht absolut top aus. *kfb*
     
  17. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Das, Moritz, ist die Dickkante. ABS glänzend, umlaufend der Frontfarbe angepaßt.
     
  18. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Hallo Wolfgang,

    ok, jetzt hab ich es verstanden. Hab auch verstanden, dass das qualitätsmäßig nicht unbedingt schlechter ist als die matt Lack-Fronten, die ja etliche male lackiert und geschliffen sind.

    VG


    Moritz
     
  19. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Wer hat dir verraten das die matte Lackfront mehrmals lackiert und geschliffen wird?
     
  20. Moritz

    Moritz Mitglied

    Seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Spanplatten-Problem bei Alno Satina?

    Dachte ich...ist sie nicht?

    VG

    Moritz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alno - Scharnier für den Mülleimereinschub Mängel und Lösungen 3. Dez. 2016
1. Blockverrechnung 2. Alno-Planer Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Verzweifelt! Offene Küche + ALNO PLanner! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Mai 2016
Alno Hängeschränke demontieren Do it yourself 10. Jan. 2016
Alno-Planer ALNO Planungsdateien bei Windows10 Planungshilfen 5. Jan. 2016
Alno Küche geplant, aber welche Innenausstattung? Alpha? Premium? Worin liegt der Unterschied? Küchenmöbel 17. Dez. 2015
Alno Küche geplant, aber welche Innenausstattung? Küchenmöbel 16. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen