NEFF gelöst Sous vide im Dampfbackofen

Degmanu

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zum Sous vide Programm, vielleicht kann diese mir jemand erklären.
Und zwar habe ich den Fullsteam Backofen B47FS26N0 der Offiziell kein Sous Vide Programm hat. Wo liegt genau der Unterschied zwischen dem Sous Vide Programm und der "Dämpfen"- Funktion? Dort kann ich die Temperatur ja auch entsprechend runtergehen.

Ist Sous Vide also auch mit diesem Backofen möglich?

Lieben Gruß

Manu
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.120
Bei Sous Vide ist (zusätzlich zum Vakuum) die konstante Temperatur wichtig. Der Dampf hilft dabei, die Temperaturschwankungen zu mindern. Der Name des Programms ist eher ein Marketing-Gag.
 

Degmanu

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Besten Dank für die Antwort. Heisst das, dass Sous vide mit einem Dampfbackofen nicht wirklich funktioniert oder heisst das, dass man das Sous vide Programm nicht braucht weil es mit dem normal Dampfprogramm auch klappt?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.120
Ich bin überzeugt, dass sich hinter „Sous Vide“ technisch nichts verbirgt. Dampf hilft, die Temperaturschwankungen zu verringern, wenn der gewünschte DGC die gewünschte Temperatur anbietet, funktioniert es auch ohne Marketing-Sprech.
Schließlich hat Ferran Adrià sein Sous Vide Lachs in der Spülmaschine auch hingekriegt.
 

InfoNEFF

Mitglied

Beiträge
47
Hallo Degmanu,

Ein Dampfbackofen kann ebenso zu Sous-vide-Garen verwendet werden wie ein Wasserbad.
Die Zeiten in einem Dampfbackofen/Dampfgarer sind bei Sous Vide nicht vorgegeben. Daher ist es möglich, dass sich die Garzeiten verlängern können.

Beim Dampfgarer mit Sous Vide Programm sind Temperatur und Zeit auf das jeweilige Lebensmittel abgestimmt.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben