Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Beiträge
4
Hallo,

wir planen gerade eine Küche für einen Kunden.
Die lichte Höhe bis Unterkante Arbeitsplatte beträgt 820mm,
ich habe eine Sockelhöhe von 100mm angenommen.
Meinem Chef war das allerdings zu hoch und er wollte 50mm Sockelhöhe haben.
Soweit ist das alles in den Zeichnungen angepasst worden
nur als dann die Gerätetypen vom Kunden kamen, die voll integriert werden sollen, ist mir jetzt aufgefallen das es bei dem Geschirrspüler und Kühlschrank mit der Sockelhöhe und Fronten nicht passt.
Die minimale Sockelhöhe die ich für Geschirrspüler gefunden habe
ist 90mm.

Ist eine Sockelhöhe von 50mm mit untergestellten vollintegrierten Geräten überhaupt machbar?

Wie ist das bei der Kühlschrankfront?
Dort sind 170mm bis 220mm Sockelhöhe beim Gerät angegeben.
Das ist etwas hoch.

Grüße
Ralf
 
Beiträge
13.750
Wohnort
Lindhorst
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Hallo Ralf,

bei 82cm bis Unterkante APL ist ein Sockel von 10cm das Minimum wenn du einen GSA einbauen möchtest.
Wenn du den Sockel, wie von deinem Chef angeregt, auf 5cm reduzierst hast du bis UK APL nur noch 77cm.
Das blöde ist, dass der GSA 81cm hoch ist. :-[
 
Beiträge
4
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Hallo Michael,

danke für deine Antwort.

Entweder ich habe mich falsch ausgedrückt oder ich habe dich nicht richtig verstanden.
Der Geschirrspüler soll nicht auf einen Sockel, er soll nur eine
Sockelleiste bekommen.
Das Problem liegt meiner Meinung nach bei der zu montierenden
Front auf der GSA Tür.
Siehe Skizze:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Die Front kann minimal 9cm Abstand vom Boden haben, da ich sonst die GSA-Tür nicht mehr ganz aufmachen kann und ich habe
bisher keinen GSA gefunden bei dem das anders ist.
Es gibt nach meiner Recherche nur die Lösung mit einem
Klappscharnier zu arbeiten, das sieht aber nicht schön aus weil
die Front dann geteilt ist.

Grüße
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.703
Wohnort
3....
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Hi Ralf,

wenn Du UK APL von 82 cm hast bei 10 cm Sockel, dann musst DU bei 5 cm Sockel natürlich damit espasstauch die Korpushöhe erhöhen. Also immer min. 82 cm UK APL, ist Dir bestimmt aber auch klar.

Ob dann die Geräte ( GS ) noch zu öffnen ist, weiß ich nicht, da ich solch einen optischen Unsinn noch nicht geplant habe. :cool:

Müsste man aber mal nachschauen.
 
Beiträge
13.750
Wohnort
Lindhorst
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Von einer Korpuserhöhung war aber nicht die Rede. Nur von einer Reduzierung der Sockelhöhe. :cool:

Falls es so werden soll, wie Cooki vermutet, lässt sich die GSA-Front immer noch mit einem Klappscharnier versehen. Dann funktioniert es auch mit 1cm Sockel. ;D

Am besten mal konkrete Infos:

Sockelhöhe:
Arbeitshöhe:
APL-Stärke:
Korpushöhe:
Gerätehersteller und Typ:
Möbelhersteller:

Dann kriegen wir das hin...
 
Beiträge
4
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Ja, es ist so wie Cooki vermutet.

OK dann woll´n wir mal:

Sockelhöhe: 5cm (wenn machbar)
Arbeitshöhe: OK Arbeitsplatte 86cm
APL-Stärke: 4cm
(Die Platte soll aus einer 12mm Platte Corian
gefertigt werden und vorne kommt dann eine Corianleiste mit ca.36mm dran um die Höhe vorzutäuschen, der Platz
darunter wird irgendwie aufgefüllt. Die genaue Höhe
hängt von der Fuge zwischen APL und Fronten ab.
bei 36mm = 4mm Fuge)
Korpushöhe: 77cm
Gerätetypen:
Geschirrspüler:Smeg STA 4645
Kühlschrank: Whirlpool ARG 590/3
(die Gerätetypen können noch geändert werden)
Hersteller: Anfertigung durch Tischler

Also bei der Geschirrspülerfront ist 5cm Sockelhöhe mit
Klappscharnier möglich.
Wie ist das beim Kühlschrank kann man die Front einfach länger bis auf 5cm Abstand zum Boden machen oder auch eine geteilte Front oder hat diese sonderliche Idee hier ihr Ende?

Gruß
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.750
Wohnort
Lindhorst
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Hallo Ralf,

genau so geht es. GSA mit Klappscharnier oder fester Blende im unteren Bereich und die Kühlschrankfront einfach unten überstehen lassen.

Allerdings ist der 5cm Sockel eher unergonomisch. Dieser sollte mindestens 8cm betragen, damit man nicht immer mit dem Fuss hängenbleibt. Bei Barfusskochern kanns auch mal weh tun.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.451
Wohnort
Wiesbaden
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Hallo,
5cm Sockel sind sicher chic, aber als Fußfreiraum beim Stehen an der Küche zu niedrig. 80mm sollten es sein.
Wir hatten hier kürzlich einen thread, in dem es um einen neuen Smeg-Geschirrspüler ging, der diese Höhenverhältnisse durch eine andere Türmimik hinkriegt.
Warum denn die "normale" 40mm-Kante, wenn es auch anders geht? Ab 12mm wäre hier ja alles realisierbar.

Ich frag hier auch immer mal nach techn. Details-aber ich laß das nicht meine Kunden machen....

Grüße,
Jens
 
Beiträge
4
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Hallo,

danke für die Antworten.

Diese 5cm Sockelhöhe sind nicht auf meinem Mist gewachsen.

Ich versuche nur die Wünsche und Ideen meines Chefs umzusetzen,
ob ich die für sinnvoll halte steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Ich kann meine Anmerkungen machen und das letzte
Wort hat er.
Er muß dann mit dem Kunden klären wieso er dort mit den
Füßen hängen bleibt oder eventuell auf die Knie muß um dort sauber zu machen.

Grüße
Ralf
 
Beiträge
13.750
Wohnort
Lindhorst
AW: Sockelhöhe Problem mit Geschirrspüler...

Nichts für ungut Ralf,

aber wenn du die technischen Details erarbeiten sollst, solltest du die Wünsche des Kunden kennen. Die des Chefs halte ich zwar auch für wichtig, aber eher im wirtschaftlichen Bereich. ;-)

Allerdings kenne ich die Zusammenhänge der Beziehungen nicht und möchte da nicht vorgreifen...
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben